Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Vollverstärker

Einzeltest: Magnat RV 4


Rock-Röhre

15233

In hochwertigen HiFi-Anlagen dienen klassische Vollverstärker nach wie vor als Schaltzentrale und Kraftwerk. Bei manchen Verstärkern kommt neben den bewährten und leistungsstarken Transistor-Halbleitern immer noch die gute alte Röhrentechnik zum Einsatz. Magnats neuer RV 4 bedient sich der Vorzüge beider Technologien.

Bereits mit dem legendäre Vorgängermodell RV 3 hat Magnat eindrucksvoll bewiesen, dass die klanglich überzeugenden Eigenschaften einer Vakuumröhre sich bestens mit der effektiven Schaltungstechnik von Halbleitern verbinden lassen. So wurde auch beim aktuellen RV 4 auf ein Hybridkonzept gesetzt. Daher finden sich in der Leistungssektion des neuen Vollverstärkers Halbleiter-Transistoren, die eine satte Leistung von knapp 150 Watt pro Kanal sicherstellen. Die für ihren warmen, wohligen Klang bei sehr geringen Verzerrungen dritter Ordnung bekannten Röhren sorgen in der Vorstufensektion für eine artgerechte Aufbereitung der eingehenden Musiksignale. Wie schon beim Vorgänger findet man die beiden Vakuumröhren gut sichtbar auf der Oberseite des Gehäuses; dies dient der besseren Kühlung und sieht dank der im Betrieb orange glimmenden Röhren einfach auch richtig gut aus. Apropos Aussehen: Der RV 4 ist eine solide Konstruktion aus massivem Metallgehäuse und großen, außen liegenden Kühlkörpern. Auch der große Ringkerntrafo sowie die Netzteil- Elkos finden sich unter einer Abdeckhaube aus Metall auf der Geräteoberseite. Magnats RV 4 zeigt voller Stolz, welche massive Technik in ihm steckt.


26
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg

>> Mehr erfahren

Magnat RV 4

Die Verwendung von Röhren in der Vorstufe hat nichts mit Nostalgie zu tun, sondern dient einzig der besseren Klangqualität. Im Gegensatz zum Vorgänger wurden nun noch rauschärmere E88C-Röhren verwendet, die vor dem Einbau paarweise selektiert und über 60 Stunden „eingebrannt“ werden. Die bewährte Tugend, sowohl eine MM- als auch eine MC-Vorstufe in den RV 4 einzubauen, werden Liebhaber von Schallplatten zu schätzen wissen. Auch stehen mit fünf weiteren analogen Eingängen und zwei Preouts genügend Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Absolut überzeugend wirken auch die soliden Schraubklemmen für Lautsprecherkabel, aus Vollmaterial gefräste Drehknöpfe für Volumen und Quellenwahl sowie die edle Fernbedienung aus Metall.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren


Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Magnat RV 4

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 18.03.2018, 10:01 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell