Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vollverstärker

Einzeltest: Parasound NewClassic 200 Integrated


Performancekunst

18980

Heute ist man es kaum mehr gewohnt, dass Elektronik über viele Jahre hinweg genutzt wird. Doch gerade Musiksysteme können lange Freude machen, wenn sie bestimmte Qualitäten besitzen.

Viele Branchen sind sehr schnelllebig, und auch wenn es bei HiFi etwas gemächlicher zugeht als andernorts, gibt es natürlich immer wieder Veränderungen bei Herstellern und Anforderungen der Kunden. Parasound aus San Francisco wollen dem ein wenig entgegenwirken und Produkte herstellen, die ihren Preis wert sind und welche die Kunden über lange Zeit hinweg nutzen können. Um dabei die sich verändernden Hörgewohnheiten weiterhin abzudecken, bedeutet dies, dass ein Gerät der Firma genügend Flexibilität mitbringen muss. In genau diese Kerbe soll die neue New-Classic-Line von Parasound schlagen, die hohe Zuverlässigkeit und vor allem gute Performance mit klassischem Design kombiniert. Wir wollen uns anhand des Parasound 200 Integrated selbst vom Ansatz der Kalifornier überzeugen. In puncto Design trifft das NewClassic-Konzept schon einmal genau ins Schwarze. Geradlinig und mit einer Aura von solider Ehrlichkeit wirkt der Vollverstärker von Beginn an sehr wertig. Das eigentlich eher schlanke Gerät steht auf recht hohen, stabilen Füßen und wirkt massiv und filigran zugleich. Rundherum mit ordentlichen Materialstärken versehen, bietet der 200 Integrated eine tolle Verarbeitungsqualität, und gerade durch die angenehmen Widerstände und Druckpunkte der Regler und Tasten an der Front wirkt alles an ihm wertig und irgendwie mechanisch.

Optisch an klassische Einbausysteme angelehnt, reicht die breite Front an den Seiten ein Stück über das eigentliche Gehäuse hinaus und räumt seinen einzelnen Bedienelementen so recht viel Raum ein. Wer sich hier einmal zurechtgefunden hat, kann den Verstärker schon nach kurzer Zeit blind bedienen. Auch das LCD in der Mitte der Front ist eher schlicht gehalten und bietet mit Quelle und Lautstärke die wichtigsten Informationen im grün schimmerndem Digitalcharme vergangener Tage. Kontrastreich und mit veränderbaren Namen für die Anschlüsse erfüllt das Display seinen Zweck, ist aber von oben oder aus etwas steileren Winkeln nur noch schwer ablesbar. Während Parasound sich an der Vorderseite auf Grundlegendes konzentriert, geht es an der schlanken Rückseite des 200 Integrated sehr geschäftig zu. Drei Sätze Cinchbuchsen erlauben den Anschluss analoger Quellen, inklusive eines Plattenspielers, der wahlweise ein MC- oder ein MM-Tonabnehmersystem verwenden darf. Der gleiche Schalter, mit dem der Modus gewechselt wird, ermöglicht außerdem, den Phonoeingang zu einem Line-in ohne entsprechende Entzerrung zu machen. Für eine schnelle Verbindung mit mobilen Playern oder Smartphones und Tablets gibt es an der Front einen 3,5-Millimeter-Klinkeneingang. Digitale Quellen bedienen sich der beiden S/PDIF-Inputs in Form einer Koaxialbuchse und eines optischen Toslink-Anschlusses.

Preis: um 2 Euro

Parasound NewClassic 200 Integrated


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 30.12.2019, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Jepkens
www.jepkens.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13:30, 14-18:30 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 02161 960 112


expert Bening Verden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04231 671 203


Hifikaus GmbH
hifikaus.de
Beratungshotline:
Tel.: 06127 37 91


Lyric Audio
www.lyric-audio.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 06661 91 103 73


Radio TV Video U.Sargalski
iq-tv-sargalski.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13, 15-18 Uhr
Tel.: 05221 55 125

zur kompletten Liste