Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Wireless Music System

Einzeltest: Block SR-100


All inclusive

12278

Zum Musikhören in der Küche, im Arbeitszimmer oder auch im Wohnraum sind kompakte Musikanlagen mit eingebauten Lautsprechern ideal. Für modernes Musikhören ist Netzwerkfähigkeit inklusive Streaming fast schon üblich. Audioblocks neues SR-100 bietet aber noch mehr ... und lässt sich wunderbar einfach bedienen.

Gerade mal 43 cm breit, 13 cm hoch und  28 cm tief ist das elegante, schwarze Musik-Komplettsystem SR-100 von Audioblock.  In dem sich leicht trapezförmig nach hinten  verjüngenden Holzgehäuse wurden neben einem ausgewachsenen CD-Receiver mit rund  2 x 20 Watt Leistung gleich zwei Breitband- Lautsprecher mit eingebaut. Dank seines ausreichenden  Volumens und zweier Bassreflexöffnungen auf der Gehäuse-Rückseite reicht  dies völlig aus, um angenehme Zimmerlautstärke mit sogar ausreichendem Grundton zu  erzeugen. Auf der Rückseite des SR-100 finden  sich neben einem Ethernet-LAN  Anschluss  und einer USB-Buchse auch noch zwei  Antennen . eine für das integrierte UKW-Radio  und einer weitere für WLAN-Anbindung bzw.  DAB+-Digitalradio. Damit ergeben sich neben  der reinen CD-Wiedergabe des SR-100 gleich  weitere Musikquellen wie Radioempfang und  natürlich Musikstreaming aus dem heimischen Netzwerk. Musikdateien können also  vom angeschlossenen USB-Stick, PC oder der  Netzwerk-Festplatte (dank DLNA) gestreamt  werden. Praktisch alle gängigen Musik-Dateiformate werden per Netzwerkkabel oder drahtlos per WLAN akzeptiert, lediglich sollte die Samplingfrequenz für den SR-100 48 kHz nicht  übersteigen.  Prima ist außerdem, dass das  Audioblock- Musiksystem gleich einen Internetradio-Empfänger mit an Bord hat. Wem das noch nicht  reicht, der kann Musikdaten per Bluetooth zuspielen oder den eingebauten Spotify-Connect- Zugang nutzen . für letzteren ist natürlich ein  privates Spotify-Konto nötig (beim SR-100 nur  Premium möglich). Ganz nebenbei lässt sich  das SR-100-System auch als Wecker (inklusive  Schlummer-Funktion) nutzen.  

26
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828615.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis 


Alle diese umfangreichen Funktionen  lassen sich erstaunlich einfach per Tasten und  Drehknopf am Gerät, per Fernbedienung oder  per kostenloser Smartphone-App bedienen  (UNDOK für Android und iOs erhältlich). Sehr  hilfreich ist auch der Setup-Assistent, der Computer-Laien durch die Einrichtung der Netzwerkfunktionen leitet und bei unserem WLAN  problemlos und innerhalb von zwei Minuten  alle Einstellungen erledigt hatte. Im Betrieb  zeigt das SR-100 auf seinem Farbdisplay sämtliche Einstellungen im Klartext an, auch werden beim Streaming und DAB-Radioempfang  Musikcover und Musiktitel angezeigt . prima!  Klanglich bewegt sich das Audioblock-System  auf solidem Boden und kann mit recht neutraler Wiedergabe überzeugen. Wahlweise stehen  für individuelle Sound-Einstellungen einige  Equalizer-Presets und getrennte Bass- und Höhen-Regler zur Verfügung. Allzu satte und tiefe  Basswiedergabe und Partylautstärke sollte man  natürlich von dem kompakten System nicht  erwarten, doch für eine angenehme Musikberieselung reicht seine Performance absolut aus.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Audioblock ist mit dem neuen SR-100 eine wunderbare Kombination von allen  erdenklichen Musikquellen mit einem klangstarken Lautsprecher-Set  in nur einem einzigen, eleganten Gehäuse gelungen.  CD-Wiedergabe, Radio  per UKW oder DAB+, per  Bluetooth, Internetradio,  Spotify oder kabelloses  Musikstreaming aus dem  heimischen Netzwerk: Das  SR-100 hat alles im Griff.  Dazu ist seine Bedienung  denkbar einfach, ein Farbdisplay am Gerät und  die Option, das Ganze per Smartphone-App zu  steuern, machen das System komplett. Audioblock SR-100: eine echte „All-inclusive“-Lösung zu sehr fairem Preis!

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Block SR-100

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40%

Ausstattung: 40%

Bedienung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 800 Euro 
Vertrieb: Audioblock, Hude 
Telefon: 044484 92009019 
Internet: www.audioblock.com 
Ausstattung:
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/128/280 
Gewicht (in Kg) 4,7 
Eingänge analog 1 x Miniklinke (Front) 
Eingänge digital Ethernet, USB, Bluetooth, WLAN 
Kopfhöreranschluss Ja 
UKW/RDS-Tuner Ja / Ja 
Internetradio / DAB+ Ja / Ja 
CD-Player Ja 
Mediastreamer Ja 
Musikformate AAC/AAC+/MP3/WAV/ WMA/FLAC (max. 48 kHz) 
Verstärkerleistung 2 x 20 Watt 
Lautsprecher 2 x 75-mm-Breitband 
+ Musikstreaming per LAN/WLAN/Bluetooth/USB 
+ ntegriertes CD-Laufwerk / UKW/DAB+-Tuner 
+ einfache Bedienung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 01.06.2016, 13:04 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages