Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Wireless Music System

Einzeltest: Bose SoundTouch 20 Serie II


Gezielt verfeinert

11172

Die SoundTouch Reihe von Bose geht in die zweite Runde. Das so flexible Soundsystem, das sowohl als Einzelkomponente als auch als Multiroom-System fürs heimische Netzwerk überzeugen kann, steht jetzt als Serie II zur Verfügung. Prompt orderten wir mit dem SoundTouch 20 das mittlere aus der dreiköpfigen Familie.

Schon das SoundTouch 20 aus der ersten Serie hatte es mir angetan, bietet es doch einen schönen Kompromiss zwischen dem kompakten, dafür akkubetriebenen SoundTouch Portable und dem deutlich größeren und auch klanglich voluminöseren SoundTouch 30. Vorweggenommen sei, dass am Sound des SoundTouch 20 auch in der Serie II nichts verändert wurde oder zumindest nichts, was hörbar wäre. Es produziert das gleiche ausgewogene Klangbild wie der Vorgänger, mit einem Faible für spürbaren, kontrollierten, nie zu vordergründigen Bass. Die Neuerungen entdeckt man tatsächlich schon viel früher.

Das Update


War die Einrichtung der Systeme in der ersten Serie noch an eine USB Verbindung zum PC oder Tablet gebunden, so reicht nunmehr die einfache Integration ins Netzwerk via LAN oder WLAN. Die Kooperation mit Deezer und Spotify ist in der SoundTouch APP integriert, deshalb können auch bestehende SoundTouch-Systeme davon profitieren. Wovon nur die Serie II profitieren kann, ist ein neues WLAN-Modul, welches offensichtlich nun eingebaut wurde. Die Reichweite hat sich zwar nur leicht erhöht, die drahtlose Verbindung ist nun aber auch in schwierigen WLAN-Netzen spürbar stabiler, es gab während des mehrwöchigen Testlaufs keinerlei Abbrüche zu verzeichnen.  Zusammenfassend kann man also sagen, dass Bose dem SoundTouch eine noch bessere Netz-Integration gegönnt hat, bei gleichem Preis, versteht sich. Um die Integration in den Wohnraum zu verbessern, gibt es die SoundTouchGeräte nun auch in Schwarz, die Vorgänger waren ausschließlich mit weißem Gehäuse und schwarzer Lautsprecherabdeckung zu haben.

Fazit

Klanglich ist das SoundTouch 20 Serie II auf der bewährten Spur geblieben, die Installation und der Dauerbetrieb  profitieren spürbar von der Revision.  Einzig eine Klangregelung würden wir uns noch wünschen, weil man dann den Sound besser an den Standort anpassen könnte, da ist also noch Potenzial für eine Serie III.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bose SoundTouch 20 Serie II

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40%

Bedienung 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bose, Friedrichsdorf 
Telefon 0800 2673333 
Internet www.bose.de 
Technische Daten
Abmessungen H x B x T 188 x 314 x 104 mm 
Gewicht 3,2 kg 
Lautsprecherbestückung 2 x Mittelhochtöner + 1 Passivradiator 
Anschlüsse Aux, USB (zur Konfi guration) 
Kommunikation WLAN (802,11 b/g), AirPLay, LAN 
Software SoundTouch-Music-App für iOS, Android und Windows 
Unterstützte Audio-Formate MP3, WMA, AAC 
Lieferumfang IR-Fernbedienung, USB-Kabe 
Versorgung internes Netzteil 
Kurz und knapp
+ hervorragender Klang 
+ einfache Bedienung 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 28.07.2015, 20:22 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH