Docking Stations Bestenliste

Hersteller / Gerät Preis (UVP) Bewertung Datum
Referenzklasse
Einzeltest: Loewe SoundVision Loewe SoundVision 1500 Euro 5.0 von 5 Sternen 02.01.2013
Liebhaber gediegener Verarbeitungsqualität und hochwertiger Materialen werden – wie bei Loewe üblich – ihre helle Freude am SoundVision haben. Dazu bietet das pfiffige Soundsystem jedwede Art von musikalischem Entertainment. Sei es CD, iPhone, iPod, Internetradio, FM-Radio, Musik von Netzwerk- Festplatte oder USB Stick, das SoundVision erfreut in allen Fällen mit erstklassiger Soundqualität. Besonders gelungen ist übrigens die intuitive Bedienung des SoundVision, an der das 19-cm-Touchpanel am Gerät einen großen Anteil hat. Mit einem Preis von 1.500 Euro ist das Loewe SoundVision sicher kein Schnäppchen, dafür aber individuell gestaltbar und ein technisches und gestalterisches Schmuckstück mit dem ganz besondern „Touch“ – gut gebrüllt, Loewe!
Einzeltest: Ruark Audio R4i Ruark Audio R4i 900 Euro 4.0 von 5 Sternen 14.11.2012
Zurücklehnen und genießen kann man mit dem 2.1-Stereo-System Ruark Audio R4i. Das schicke HiFi-Gerät bringt UKW- und DAB-Radio sowie die eigene Musik vom iPhone, von CD oder vom MP3-Player in absolut hochwertiger Klangqualität zu Ihnen nach Hause. 
Spitzenklasse
Einzeltest: Polk Audio Woodbourne Polk Audio Woodbourne 900 Euro 4.5 von 5 Sternen 25.12.2013
Der neue Woodbourne von Polk Audio ist ein echter Hingucker: Tolle Verarbeitung, edles Massiv-Holz für den Gehäusedeckel und ein elegantes, schlichtes Design heben ihn aus der Masse der Soundsysteme am Markt heraus. Dazu bietet das Polk-System dank eingebauten Bluetooth-, Airplay- und WLAN-Empfängern Zugang zur Musiksammlung vom Smartphone oder Tablet-PC. Auch per Kabel lässt sich derWoodbourne problemlos mit analogen, digitalen und Netzwerk-Quellen verbinden. Der hübsche Polk Woodbourne liefert außerdem satten Sound und beeindruckt durch eine äußerst weite, raumfüllende Stereowiedergabe, die ihn zum universellen Musiksystem für jeden Wohnraum macht.
Einzeltest: Bayan Audio Bayan 7 Bayan Audio Bayan 7 550 Euro 4.5 von 5 Sternen 27.12.2012
Das ganz spezielle Design aus Acryl, kombiniert mit mächtigem Subwoofer-Chassis und einer hervorragenden Verarbeitungsqualität vermag zu überzeugen. Die klanglichen Qualitäten des Bayan 7 begeistern; besonders seine tief reichende und satte Basswiedergabe lässt moderne Rock- und Popmusik richtig aufleben. Zwei integrierte iPod-Docks und die mitgelieferte Fernbedienung sorgen für ausreichend Komfort. Erhältlich ist das Bayan 7 für rund 550 Euro wahlweise in Schwarz oder Weiß – für iPhone oder iPod-Besitzer mit Vorliebe für druckvolle Musikwiedergabe eine echte Empfehlung!
Vergleichstest: Samsung DA-E751 Samsung DA-E751 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 25.10.2012
Samsungs DA-E751 bietet außer Röhrenklang eine üppige Ausstattung und eine hervorragende Anbindung ans Netzwerk. Die Bedienung dieses vielseitigen Docks bleibt dabei spielend einfach.
Einzeltest: Yamaha ISX-800 Restio Yamaha ISX-800 Restio 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 15.05.2012
Der japanische Unterhaltungselektronik- Spezialist hat mit dem neuen Audiosystem ISX-800 Restio einen Volltreffer gelandet: Es sieht nicht nur beeindruckend gut aus, es überzeugt durch seine große Spielfreude und Souveränität. Wer ein unkompliziertes Audiosystem für sein Wohnzimmer sucht, sollte sich Yamahas Restio unbedingt ansehen und anhören.
Einzeltest: NAD VISO 1 NAD VISO 1 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 09.05.2012
Der neue Spross der NAD-Viso-Familie kann sich hören und sehen lassen. Mit nur wenigen, aber alltagsgerechten Funktionen ist der neue Viso 1 der ideale Spielpartner für iPod, iPhone und auch Androide-Smartphones – die eingebaute Dockingstation und der Bluetooth- Empfänger machen´s möglich. Die klanglichen Eigenschaften der smarten schwarzen Rolle verblüffen selbst anspruchsvolle Musikliebhaber, und dazu sieht der Viso 1 sogar noch richtig gut aus. Diese „Rolle“ rockt – was will man mehr für faire 600 Euro?
Einzeltest: Arcam rCube Arcam rCube 700 Euro 4.5 von 5 Sternen 07.12.2011
Der Arcam rCube arbeitet konsequent kabellos, das freut vor allem die Dame des Hauses, die ja bekanntlich meist wenig Verständnis für jede Art von Kabeln hat. Der rCube ist praktisch im ganzen Haus nebst Garten einsetzbar, mit prall gefülltem Akku ist die Steckdose absolute Nebensache und der Klang ist schlicht phänomenal, bis zu vier Stunden lang.
Einzeltest: B&W Bowers & Wilkins Zeppelin Air B&W Bowers & Wilkins Zeppelin Air 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 20.06.2011
Sie wollen es modern, Sie wollen es stylish und Sie wollen, dass es gut klingt? Dann gibt es wahrlich nur ganz wenige Optionen – der Zeppelin Air ist eine der spannendsten davon. Die intelligent und sorgfältig überarbeitete Version des Zeppelin-Klassikers bietet nicht nur deutlich verbesserten Klang, sondern auch den legeren Komfort des drahtlosen Musik-Streaming. Ja so macht man das heutzutage ... ;-) Ach ja, das Beste am Zeppelin hätte ich fast vergessen zu erwähnen, er kostet nämlich nicht einen Euro mehr als sein Vorgänger: nur 599 Euro!
Einzeltest: Bose SoundDock 10 Bose SoundDock 10 800 Euro 4.5 von 5 Sternen 04.01.2010
Es ist möglich, eine klangstarke, optisch und technisch anspruchsvolle Audiolösung auf die Beine zu stellen, die im Großen und Ganzen nur Musik aus dem iPod holt. BOSE zeigt das eindrucksvoll.
Einzeltest: Icybox IB-DK2241AC Icybox IB-DK2241AC 95 Euro 4.0 von 5 Sternen 27.01.2015
Mit der 11in1-Dockingstation IB-DK2241AC rüsten Sie Ihren bestehenden PC oder Notebook, um viele weitere Anschlussmöglichkeiten auf. Das System erspart Ihnen lästige Wartezeiten beim Datentransfer und ermöglicht den Anschluss an Fernseher und (Präsentations-) Beamer.
Einzeltest: Toshiba Dynadock V3.0 Toshiba Dynadock V3.0 120 Euro 4.0 von 5 Sternen 02.11.2014
Im Idealfall steht das Dynadock komplett mit Tastatur, Monitor und anderen Peripheriegeräten verbunden auf Ihrem Schreibtisch, Sie müssen nur noch das Encore oder ein anderes Windows- Tablet anschließen, und schon wird aus Ihrem mobilen Business-Tablet ein leistungsfähiger Desktop-Rechner.
Einzeltest: Canton musicbox M Canton musicbox M 700 Euro 4.0 von 5 Sternen 11.09.2013
Einzeltest: B&W Bowers & Wilkins Zeppelin Z2 B&W Bowers & Wilkins Zeppelin Z2 400 Euro 4.0 von 5 Sternen 14.06.2013
B&W hat die Anpassung des Zeppelin Z2 an die neue Apple- Schnittstelle genutzt, um dem Musikanten noch weitere Features unter das schöne Kleid zu schieben. Nun ist der Z2 WLAN tauglich und im Verbund mit anderen sogar multiroomfähig; lediglich die Remote App müsste überarbeitet werden.
Einzeltest: FERRARI by Logic 3 FS1 FERRARI by Logic 3 FS1 479 Euro 4.0 von 5 Sternen 03.05.2013
Das Scuderia FS1 von Ferrari by Logic3 ist ein echter Hingucker: Es begeistert mit einer Farb- und Formgebung, wie sie nur vom italienischen Sportwagen-Hersteller Ferrari kommen kann. Und daher kommt sie auch, denn die Fahrzeugschmiede aus Maranello hat für viele Details Pate gestanden. Dazu bewegen sich die Funktionalität und die Klangqualität des Bluetooth-fähigen iPod-Sounddocks FS1 auf einem erstaunlich hohen Niveau und begeistern Augen und Ohren. Und das Beste: Für nur 480 Euro können Normalsterbliche einen (fast) echten Ferrari kaufen – nur schade, dass das FS1 nicht fahren kann ... 
Einzeltest: Philips Philips "Orginal-Radio" ORD7300 230 Euro 4.0 von 5 Sternen 31.12.2012
So sieht ein Radio aus: eleganter Holzkorpus, schlichtes Design und nur zwei Drehregler. Philips hat den alten Klassiker Philetta wieder aufleben lassen und mit moderner Technik ausgestattet. DAB-Tuner und iPod- Dock gehören heutzutage zu einem Musiksystem dazu – Philips hat dies alles an Bord. Dazu ist die Bedienung einfach und intuitiv, so wie seit 60 Jahren gewohnt. Dabei ist die neue Philetta ein gut klingendes, unkompliziertes Musiksystem. Toll, dass Philips den Mut hat, ein 60 Jahre altes Konzept im modernen Gewand wieder aufleben zu lassen.
Einzeltest: LG ND 8520 LG ND 8520 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 27.11.2012
Die optisch eigenständige Dockingstation ND8520 von LG überzeugt durch ihre gute Bedienbarkeit und pralle Ausstattung. Da sie zudem bestens klingt, können wir die LG wärmstens empfehlen können.
Einzeltest: Bayan Audio Bayan 5 Bayan Audio Bayan 5 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 26.10.2012
Mit einem völlig eigenständigen Design und einer hervorragenden Verarbeitungsqualität kann der Bayan 5 durchweg begeistern. Seine klanglichen Qualitäten verblüffen, besonders seine dynamische Basswiedergabe lässt moderne Rock- und Popmusik richtig aufleben. Zwei integrierte iPod-Docks und die mitgelieferte Fernbedienung sorgen für ausreichend Komfort. Erhältlich ist das Bayan 5 für rund 300 Euro wahlweise in Schwarz oder Weiß – für iPhone oder iPod- Besitzer eine echte Empfehlung!
Vergleichstest: Sony RDP-XA900 iP Sony RDP-XA900 iP 550 Euro 4.0 von 5 Sternen 25.10.2012
Sony hat mit dem RDP-XA900 iP eine erwachsene Dockingstation entwickelt. Klanglich ist sie in dieser Preisklasse kaum zu toppen, und was die Ausstattung betrifft sieht es ähnlich aus. Jetzt müssen Sie nur noch genug Platz für den Testsieger haben, dann gibt es mit dem Sony die perfekte Dockingstation für iPad und Co.
Einzeltest: Philips Fidelio DS 8550 Philips Fidelio DS 8550 380 Euro 4.0 von 5 Sternen 08.06.2011
Die Philips Fidelio DS 8550 Dockingstation ist ideal für den Einsatz im Wohnzimmer, im Büro oder auch im Schlafzimmer. Durch den integrierten Akku ist sie mobil und somit auch terrassentauglich. Dank Bluetooth bietet sich das gut klingende Fidelio nicht nur für Apple-Player an.
Einzeltest: Monster Tron Light Disc Monster Tron Light Disc 299 Euro 4.0 von 5 Sternen 03.06.2011
Die Dockingstation Tron Light Disc von Monster ist nicht nur für Fans des Films gedacht. Sie bietet sich für all diejenigen an, die das ganz Besondere für sich und ihre Wohnung suchen. Zudem klingt sie gut und bringt Musik zum Leuchten.
Einzeltest: Teufel iTeufel Radio v2 Teufel iTeufel Radio v2 199 Euro 4.0 von 5 Sternen 31.05.2011
Das neue iTeufel Radio v2 klingt ganz hervorragend, ist ein toller Hingucker und dank kompakter Abmessungen nahezu überall aufstellbar. Wer nach einem universellen und zudem erstaunlich preiswerten Tischradio mit iPod- Konnektor sucht, sollte sich das Teufel-Gerät unbedingt ansehen.
Oberklasse
Einzeltest: Icybox IB-DK2102-C Icybox IB-DK2102-C 120 Euro 5.0 von 5 Sternen 19.10.2018
Das IB-DK2102-C ist eine der komfortabelsten Möglichkeiten, ein Notebook, ein Convertible oder ein Tablet in den unterschiedlichsten Umgebungen optimal nutzen zu können, vorausgesetzt, es verfügt über eine USB-TYP-C-Schnittstelle.
Einzeltest: Scansonic M7 Scansonic M7 230 Euro 5.0 von 5 Sternen 07.05.2013
Scansonic setzt voll auf schlichtes Design, einfachste Bedienung und hervorragende Klangeigenschaften. Das M7-System kann in allen Punkten überzeugen, es kann jedem Tablet ordentlich Leben einhauchen, und das sogar buchstäblich, nämlich über die USB-Ladebuchse.
Einzeltest: Pioneer XW-SMA4 Pioneer XW-SMA4 350 Euro 5.0 von 5 Sternen 07.05.2013
Das Pioneer XW-SMA4 Soundsystem ist empfangstechnisch ein wahrer Tausendsassa. Die musikalischen Fäden behält es dabei jederzeit sicher in der Hand, beziehungsweise an den Lautsprechern.
Einzeltest: Icybox IB-DK4070-CPD Icybox IB-DK4070-CPD 100 Euro 4.5 von 5 Sternen 30.12.2020
Anschlussknappheit am Laptop gehört mit der Icy Box IB-DK4070-CPD der Vergangenheit an. Die schicke, kompakte Dockingstation bietet umfangreiche Schnittstellen zur Verbindung mit Fernsehern, Bildschirmen und dem Internetrouter. Dank USB und Kartenslots lassen sich Dateien jeglichen Formats auf den angeschlossenen Rechner bringen und von dort exportieren.
Einzeltest: Icybox IB-DK4025-CPD Icybox IB-DK4025-CPD 70 Euro 4.5 von 5 Sternen 22.12.2019
Gerade auf Reisen ist die IB-DK4025-CPD für viele ein unverzichtbarer Begleiter.
Einzeltest: Panasonic SC-NP10 Panasonic SC-NP10 150 Euro 4.5 von 5 Sternen 06.11.2013
Beim Panasonic SC-NP10 handelt es sich um einen vergleichsweise einfachen Aktivlautsprecher mit pfiffi gen Detaillösungen, wie der nahezu universellen Tablet- Halterung, dem problemlosen Pairing, im Idealfall mit NFC-Unterstützung und last but not least hervorragendem Klang. Mit den entsprechenden Apps lässt sich die Kombination aus dem Speaker und Ihrem Tablet zudem perfekt abrunden.
Vergleichstest: Philips DC291/12 Philips DC291/12 170 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.01.2013
Philips hat für kleines Geld eine kompakte, gleichwohl gut ausgestattete Dockingstation ins Rennen geschickt. Das iPad kann über Nacht geladen werden und morgens mit der Lieblingsmelodie wecken. Das Handling ist denkbar einfach und der Klang erstaunlich ausgewogen.
Vergleichstest: LG ND5520 LG ND5520 200 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.01.2013
Mit der ND5520 Dockingstation hat LG einen guten Kompromiss aus Ausstattung, Klang und Preis geschafft. Sogar an eine kleine Stütze wurde gedacht, die bei der Verwendung eines iPads für ausreichend Stabilität sorgt.
Vergleichstest: Samsung DA-E650 Samsung DA-E650 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.01.2013
Samsung bietet mit der DA-E650 eine vielseitige Dockingstation an. Das außergewöhnliche Design ist zwar kaum jedermanns Sache, klanglich kann die gebogene Röhre voll überzeugen. Zusammen mit den vielen Anbindungsmöglichkeiten sichert das dann auch den Testsieg.
Vergleichstest: House of Marley Get Up, Stand Up House of Marley Get Up, Stand Up 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.01.2013
Der Schwerpunkt des Get Up, Stand Up liegt eindeutig beim Klang. Lediglich der konsequente Verzicht auf Bluetooth und andere drahtlose Übertragungsmöglichkeiten kosten das Dock den Testsieg. Wer damit leben kann und Wert auf hervorregenden Klang sowie garantiert nachhaltige Produktion legt, tätigt mit dem Marley Dock eine gute Investition.
Vergleichstest: Sony RDP-XF300iP Sony RDP-XF300iP 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 18.01.2013
Die Sony RDP-XC300iP ist ein kleines, mobiles Schmuckstück, das mit guter Ausstattung und noch besserem Klang eine Bereicherung für jedes iPad darstellt. Durch den integrierten Akku ist es sehr flexibel einsetzbar, beinah so flexibel wie das iPad selbst.
Vergleichstest: Pure Contour 200i Air Pure Contour 200i Air 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 25.10.2012
Beim Contour 200i Air handelt es sich um ein recht eigenwilliges Gerät. Beim Design ist das vollkommen in Ordnung, die Bedienung könnte jedoch deutlich einfacher ausfallen. Schade ist zudem, dass für Bluetooth kein Budget mehr eingeplant war.
Vergleichstest: Philips Fidelio AS 851/10 Philips Fidelio AS 851/10 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 25.10.2012
Philips hat einiges an Enthusiasmus und Einfallsreichtum aufgebracht, um wenigstens einem Teil der Android-Besitzer in Sachen Komfort entgegenzukommen, was auch weitestgehend gelungen ist. Klanglich liegt das Fidelio ebenfalls auf höchstem Niveau.
Einzeltest: Lenco IPT-6 Lenco IPT-6 240 Euro 4.0 von 5 Sternen 03.05.2012
Lencos Standlautsprecher IPT-6 für iPod und iPhone ist pfiffig konstruiert, hübsch anzusehen und gefällt durch seinen satten Sound, der vor allem im 3D-Modus auch größere Räume mit Musik ausfüllt.
Vergleichstest: Panasonic SC-AP01 Panasonic SC-AP01 180 Euro 3.5 von 5 Sternen 15.02.2013
Zusammen mit iPad oder iPhone macht die Panasonic richtig Spaß. Wer sein Tablet oder Smartphone lieber in der Hand hält, es nur gelegentlich per USB aufladen möchte, sollte sich die SC-AP01 unbedingt näher anhören.
Vergleichstest: LG ND4520 LG ND4520 150 Euro 3.5 von 5 Sternen 25.10.2012
LG hat mit dem ND4520 ein Dock im Angebot, das zwar auf Apple-Geräte optimiert ist, sich jedoch ebenso problemlos mit anderen Abspielern kombinieren lässt. Der Klang ist für die Größe erstaunlich ausgewogen, und das Beste: Das Gerät spielt auch ohne Steckdose.
Einstiegsklasse
Einzeltest: iLuv iMM 155 Vibro II iLuv iMM 155 Vibro II 80 Euro 4.0 von 5 Sternen 24.12.2012
Mit dem iLuv iMM155 Vibro II werden Langschläfer effektiv mit einer Kombination aus Musik und sanfter Vibration aufgeweckt. Der kompakte Radiowecker arbeitet perfekt mit einem iPhone oder iPod zusammen und ist eine günstige Universallösung für das Schlafzimmer.
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann