Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
Teufel

Fashion meets Sound: Neuer On-Ear von Teufel

03.11.2020 14:37 Uhr von Philipp Schneckenburger

Teufel aus Berlin präsentiert mit dem Supreme On einen neuen Premium-Kopfhörer, der sich an alle Menschen richtet, die weder beim Klang noch beim Design Kompromisse machen wollen.

Der neue Supreme On von Teufel setzt mit seinen sechs Farben, durchdachten Design-Elementen und hochwertigen Materialien ein starkes Statement. Die Oberseite des Stahlfederbügels ist mit grobmaschigem Stoff bezogen. Gleichzeitig elegant und praktisch sind die ultraweichen Kopf- und Ohrpolster. Letztere sorgen nicht nur für guten Tragekomfort selbst bei Brillenträgern, sondern schirmen auch effektiv gegen Außengeräusche ab. Mit seinen einklappbaren Ohrmuscheln lässt sich der Supreme On zudem kompakt verstauen.

239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren

Seinen integrierten Akku muss der Supreme On erst nach circa 20 Stunden Spielzeit auf mittlerer Lautstärke über das mitgelieferte USB-C-Kabel nachtanken. Bis dahin soll er mit detailliertem, kraftvollen Klang mit präzisen Höhen und starkem Kickbass aufwarten. An der Unterseite der rechten Ohrmuschel findet sich das leicht zu ertastende Joystick-Steuerelement, mit dem sich sowohl die Wiedergabe als auch der jeweilige Sprachassistent auslösen lässt. Über den Joystick werden auch Telefonate angenommen und beendet. Zwei integrierte Mikrofone sorgen bei Telefonaten für optimale Verständlichkeit. Die kostenlose Teufel Headphones App für Android und iOS bietet einen Equalizer und die ShareMe-Funktion, mit der zwei Supreme On gekoppelt werden und synchron den Klang der gleichen Quelle wiedergeben.

Der Supreme On ist in den Varianten Night Black, Moon Gray, Pale Gold, Sand White, Ivy Green und Space Blue zum Preis von etwa 150 Euro bestellbar.

Weitere Informationen finden Sie unter: teufel.de

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 03.11.2020, 14:37 Uhr