News Kategorie: TV
Marke: LG

CES 2020: LG mit acht neuen 8K-Fernsehern in 65 und 77 Zoll

TV CES 2020: LG mit acht neuen 8K-Fernsehern in 65 und 77 Zoll - News, Bild 1
06.01.2020 08:22 Uhr von Jochen Wieloch

LG Electronics (LG) stellt auf der CES 2020 sein erweitertes 8K TV-Angebot vor: Acht TV-Geräte mit 77 und 65 Zoll Bilddiagonale ergänzen die LG-Produktpalette.

Das Portfolio umfasst OLED 8K TV-Geräte mit 88 und 77 Zoll Bilddiagonale (Modelle 88/77 OLED ZX) und NanoCell TVs (Modelle 75/65 Nano99, 75/65 Nano97, 75/65 Nano95). Die neuen Modelle ermöglichen die Wiedergabe von nativen 8K-Inhalten mit Unterstützung einer umfangreichen Auswahl an digitalen HDMI- und USB-Quellen, einschließlich Codecs wie HEVC, VP9 und AV1. Die Fernseher unterstützen zudem 8K Content-Streaming mit 60 FPS und sind für 8K 60P über HDMI zertifiziert.

Neuer Prozessor

Dank des neuen α (Alpha) 9 Gen 3 KI-Prozessors gewährleisten die neuesten 8K TVs von LG eine weiter verbesserte Performance, heißt es. Durch Nutzung von Deep-Learning-Technologie bietet das TV-Angebot für 2020 eine optimierte Bild- und Soundqualität für Inhalte aller Art durch KI-basiertes 8K-Upscaling.

Die AI Picture Pro-Funktion des α9 Gen 3 Prozessors erkennt dargestellte Gesichter und Text und optimiert beides zur Erzeugung besonders natürlicher Hauttöne und Gesichtszüge sowie gestochen scharfer und noch besser lesbarer Zeichen, heißt es. Die Auto Genre Selection erkennt zusätzlich, welche Art von Content gerade dargestellt wird und wählt hierfür die jeweils idealen Bildeinstellungen.

Die AI Sound Pro Funktion analysiert und klassifiziert die Audio-Inhalte nach fünf Kategorien – Musik, Film, Sport, Drama und Nachrichten. Gesprochene Worte werden isoliert und in der Lautstärke erhöht, sodass sie besser verständlich sind. Gleichzeitig werden Hintergrundgeräusche identifiziert und die Szene auf virtuellen 5.1 Surround-Sound skaliert.

Sprachsteuerung und AirPlay 2

Das visuelle Erlebnis wird bei den LG 8K TV-Geräten durch neue Convenience-Features auf Basis der KI-Technologie ergänzt. Hierdurch kann der Anwender direkt von der Steuerungsübersicht auf dem TV-Gerät kompatible IoT-Geräte überwachen und bedienen. Zusätzlich steht eine eingebaute Spracherkennung zur Verfügung und eine Freisprechfunktion, mit der mehrere Geräte im Raum durch Sprachbefehle gesteuert werden können. Dank der TV-Plattform webOS von LG unterstützen die neuen TV-Geräte auch Apple AirPlay 2 und HomeKit sowie Google Assistant und Amazon Alexa. Künftig geplant ist auch die Kompatibilität mit Amazon Alexa Premium Far-Field Voice.

Preise und Termine für die Markteinführung hat LG noch nicht genannt. Die CES findet vom 7 bis zum 10. Januar in Las Vegas statt.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.01.2020, 08:22 Uhr