Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Pioneer DEH-9300SD


Pioneer DEH-9300SD

1-DIN-Autoradios Pioneer DEH-9300SD im Test, Bild 1
3928

Mit dem neuen DEH-9300SD bietet Pioneer ein todschickes Autoradio für Anspruchsvolle.

Bereits die edle Optik mit dezent abgesetztem Panel und weißer Beleuchtung deutet an, dass wir es hier mit einer Headunit der gehobenen Klasse zu tun haben. Mit seiner umfangreichen Audioausstattung bietet es sich als Grundkomponente zum Aufbau eines erstklassigen Audiosystems an.

Auf Klang getrimmt


Mit seinen drei Paar Vorverstärkerausgängen erlaubt das DEH-9300SD die separate Ansteuerung getrennter Verstärker für Frontsystem und Subwoofer. Selbstverständlich sind dazu auch die passenden Frequenzweichen an Bord. Als Trennfrequenzen stehen jeweils praxisgerechte 50, 63, 80, 100 und 125 Hertz zur Wahl. Der Subwoofer kann in der Phase gedreht und im Pegel angepasst werden. Die weitere Klangjustage übernehmen Loudness, Bass Boost und ein fünfbändiger Grafik-Equalizer. Hiermit kann der Pegel bei 100, 315, 1250, 3150 und 8000 Hertz geregelt werden. Somit bietet das Pioneer gute Voraussetzungen zum Aufbau einer kompletten Car-HiFi-Anlage.

Bedienung


Der große Multifunktions-Dreh-Drück-Regler erlaubt die schnelle und übersichtliche Bedienung der umfangreichen Funktionen. Pioneers neuer Music Browser erlaubt die schnelle Navigation durch Musikarchive auf CD, USB-Sticks und SD-Karten. Der Slot für Letztere verbirgt sich hinter dem abnehmbaren Bedienteil und verdaut Karten bis zu 32 GB. iPod und iPhone können über das optionale Kabel CA-IW 50 an die USB-Schnittstelle angeschlossen werden. Zur klanglichen Auffrischung stark komprimierter Audiodateien ist Pioneers stufenweise schaltbarer Sound Retriever an Bord. Seinen audiophilen Anspruch unterstreicht das 9300er durch die Anzeige der Bitrate im Display.

Testergebnisse


Im Messlabor überzeugt das Pioneer durch seine kräftigen Vorverstärkerausgänge, die zudem eine geringe Ausgangsimpedanz aufweisen. Zusammen mit den übrigen hervorragenden Messwerten überrascht es beim Klangtest nicht mehr, dass der DEH-9300SD eine hervorragende Basis bietet, um im Zusammenspiel mit guten Endstufen und Lautsprechern audiophilen Sound im Auto zu realisieren. Positiv fällt zudem das schnelle Einlesen auch größerer Speichermedien auf. Auch merkt er sich beim Abschalten die aktuelle Musikstelle und legt genau dort beim nächsten Mal wieder los.

Fazit

Das Pioneer DEH-9300SD bietet mit Tuner, CD, USB, iPod und SD nicht nur eine große Quellenvielfalt, sondern glänzt auch von allen Medien durch superbe Klangqualität.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer DEH-9300SD

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Klang 35%

Labor 20%

Praxis 45%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pioneer, Willich 
Hotline 06039 8009988 
Internet www.pioneer.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 17 
Ausgangsspannung (in V) 3.8 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 560 
CD/USB/iPod
THD+N (%) 0.01 
SNR (A) 95 
Tuner
THD+N (%) 0.08 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 37 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Ja / Ja 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/5 
Pre-outs
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Nein 
Sonstiges SD 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 06.05.2011, 12:32 Uhr
309_0_3
Topthema: On-Ear statt Rentier
On-Ear_statt_Rentier_1638192855.jpg
Anzeige
Dein Fest, dein Sound - Bis zu 22% Rabatt auf Teufel-Produkte

Du bist auf der Suche nach einer tollen Geschenkidee, die unterm Baum für strahlende Augen sorgt? Egal, ob für Mama, den älteren Bruder oder deine beste Freundin, über guten Sound freuen sich nun wirklich alle.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell