Kategorie: Autoradio 1-DIN

Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB: Moderne Technik im 80er-Look


Zurück in die 80er

Autoradio 1-DIN Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB im Test, Bild 1
23274

1983 brachte Blaupunkt, damals noch zu Bosch gehörig, das Kassettenradio Hamburg SQM 23 heraus. In Anlehnung an den Klassiker bringt Evo-Sales nun das Retro-Radio Hamburg SQM 23 DAB.

Viele deutsche Traditionsmarken wurden in den letzten Jahrzehnten an Investment- Firmen verkauft, die die Markenrechte dann gewinnbringend in den einzelnen Produktsegmenten weiterverkaufen. Oft geschieht es dann leider, dass der neue Rechteinhaber wahl- und lieblos Containerware aus Fernost unter dem bekannten Markenlabel auf den Markt bringt. Diese hat in der Regel wenig bis gar nichts mit der ursprünglichen Markenqualität und -philosophie gemein. Ein erfreuliches Gegenbeispiel hierzu ist das Hamelner Unternehmen Evo-Sales, welches heute die Blaupunkt-Markenrecht im Bereich Autoradio und Zubehör in Deutschland inne hat. Die mittelständische Evo-Sales GmbH besitzt über 35 Jahre Erfahrung in der Car- Media-Branche.

Autoradio 1-DIN Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB im Test, Bild 2
Die unter ihrer Regie erschienenen Autoradios hegen den alten Blaupunkt Qualtitätsanspruch und haben sich in unseren Tests schon vielfach bewährt. Besondere Highlights im Programm sind dabei die Retro- Radios. Bei ihnen verbirgt sich modernste Digitaltechnik hinter einer Front im historischen Design, das denen der legendären Vorbilder aus dem letzten Jahrtausend zum Verwechseln ähnlich sieht.  

Ideal für Oldtimer


1983 brachte Volkswagen den Golf 2 auf den Markt. Bei Mercedes war der W123 aktuell, bei Ford der Sierra, bei Opel der Kadett D. Und auch die legendäre Ente, den Citroen 2 CV, konnte man als Neuwagen erwerben. Wer heute solche oder andere historische Fahrzeuge aus den 80ern sein eigen nennen darf, der wird aus optischen Gründen wohl kaum ein modernes Autoradio ins Armaturenbrett setzen. Denn erstens wäre dies ein eklatanter Stilbruch und zweitens würde es zu Problemen beim H-Gutachten führen. Andererseits möchte man auf heutige Technik wie digitale Medien, Bluetooth und Digitalradio DAB+ auch nur ungern verzichten. Da ist das Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB die ideale Lösung.   

Retro-Optik


Optisch sieht das Hamburg SQM 23 DAB dem 80er-Jahre-Original zum Verwechseln ähnlich. Die Tasten, Drehregler, Display, Kassettenschacht – alles ist dem Klassiker nachempfunden. Doch natürlich bringt Blaupunkt im Jahr 2024 kein Kassettenradio mehr heraus. Stattdessen verbirgt sich in dem vermeintlichen Schacht eine USB-Schnittstelle, hierüber kann z.B. digitale Musik von einem USB-Stick abgespielt werden. Und auch die Funktionen und damit Beschriftung der Tasten weicht teils vom historischen Vorbild ab, da sie den modernen Funktionen angepasst wurden. Zudem ist die Beleuchtungsfarbe des LC-Displays heute in sieben Farben variabel, 1983 erstrahlte es ausschließlich grün.   

Moderne Technik


Das Unterhaltungsangebot des Hamburgs ist freilich nicht in den Achtzigern stehen geblieben. Das Radioprogramm empfängt es nicht nur analog über FM und AM, sondern auch digital über DAB+. Zu Smartphones nimmt es Kontakt via Bluetooth und USB auf. Neben der USB-Schnittstelle im „Kassettenschacht“ gibt es eine weitere auf der Rückseite. Beide arbeiten auch mit iPhones zusammen. Durch den Verzicht auf ein mechanisches Laufwerk besitzt das Gerät eine geringe Einbautiefe, wodurch der Einbau auch bei engen Platzverhältnissen einfach wird.   

Bluetooth


Bei gekoppeltem Smartphone kann über Bluetooth drahtlos Musik gestreamt werden. Titelauswahl und weitere Funktionen können sogar über den jeweilige Sprachassistenten des Telefons genutzt werden. Freisprechen ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Das nötige Mikrofon sitzt in der Front des Autoradios. Alternativ kann ein externes Mikrofon angeschlossen werden, welches automatisch vom Blaupunkt erkannt wird. Ist Auto Wake- Up aktiviert, so schaltet sich das Radio bei eingehendem Anruf automatisch ein, insofern die Zündung des Fahrzeugs eingeschaltet ist. Zur Verwendung externer Leistungsendstufen stehen getrennte Vorverstärkerausgänge für Front, Rear und Subwoofer zur Verfügung. Zur Klangjustage gibt es die üblichen Bass- und Höhenregler. Über USB können die Formate MP2, MP3, WMA, FLAC, M4A (AAC), APE, WAV abgespielt werden.

Fazit

Funktional und technisch ist das Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB 2024 absolut up to date. Optisch passt es perfekt in Fahrzeuge der 80er-Jahre: Top-Empfehlung für historische Fahrzeuge aus dieser Zeit!

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Autoradio 1-DIN

Produkt: Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


5/2024
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB

5/2024

Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB
DESIGNTIPP
Werbung*
Aktuelle Angebote zum Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB bei:
Weitere Informationen Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
 
Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
USB 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Evo Sales GmbH, Hameln, Deutschland 
Hotline +49 5151 823820 
Internet www.bpautomotive.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 2.5 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 730 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.04 
SNR (A) 91 
Tuner
THD+N (%) 0.05 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 42 
RDS Ja 
Senderspeicher 40 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Nein 
param. / graf. EQ Bänder 0/2 
Pre-outs
Frequenzweichen Nein 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Nein 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Nein / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges DAB+ 
Preis/Leistung gut 
Klasse Spitzenklasse 
- „Perfekte Radiolösung für historische Fahrzeuge“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2024, 10:03 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof