Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Blu-ray/DVD-Receiver


Ausstattungsliste: t+a K 8


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
BluRay Player
Laufwerk 3-Laser BluRay Linearlaufwerk auf vibrationsdämpfendem Subchassis
Abspielbare Medien Video BluRay Disc, DVD, VCD, SVCD
Abspielbare Medien Audio CDDA (Audio CD), MP3 CD, CD R, CD/RW, Hybrid SACD CD Layer
Abspielbare Medien Foto JPEG, Picture Disc
Container + sonstige Formate MKV, MPG, AVI, VOB, MP4, WMV
Sonstige Features BD-Live (mit externem USB Speicherstick)
Filmmode 1080p/24 Hz, Erweiterter Farbraum (xvYCC)
Streaming Client
Formate MP3, WAV, FLAC, AAC, OGG-Vorbis, WMA (WMDRM 10)
Bitraten alle Formate 8 … 48 kSps / 16Bit, variable Bitrate (VBR)
Zusätzliche Bitraten WAV, FLAC 96 kSps / 24Bit
Medienserver, Netzwerkspeicher (PC, NAS) UPnP AV + DLNA-kompatible Streamingserver
Internet Radio Internetradio mit vTuner Internet Radio Service
Schnittstellen LAN Ethernet 10/100 Mbit
Schnittstellen USB 1 x USB 2.0 für Speicherstick oder Festplatte (HDD)
1 x USB 2.0 für iPod oder 2. Speicherstick / HDD
Sonstige Features Favoritenlisten, Stationsspeicher für Internet Radiosender Digitale iPod-Audiowiedergabe Ladefunktion für iPod
iPod-AV-Schnittstelle
iPod Wiedergabe von Audio- und Videodateien vom iPod inkl. Steuerung und Fernbedienung des iPod
FM Tuner
Empfangsbereich 87,5 – 108 MHz
Empfindlichkeit 2 μV
Übersteuerungsfestigkeit > 125 dBμV
Stereoübersprechdämpfung > 40 dB
RDS-Funktion Stationsname, Programmtyp, Radiotext, Uhrzeit
Sonstige Features Senderlisten, Stationsspeicher (Presets)
Videoprozessor
HDMI Eingänge 3 x HDMI 1.4
HDMI 1.4 HDMI Ethernet Channel (HEC)
HDMI Ausgang HDMI 1.4
Audio-Rückkanal (ARC), HDMI Ethernet Channel (HEC), Steuerinterface (CEC)
Analoge A/V-Eingänge 2 x YUV, 2x Video Composite (FBAS) oder S-Video
A/D Wandlung Wandlung analoger AV-Signale auf HDMI
Scaling alle digitalen (HDMI) oder analogen AV-Eingangssignale auf 576, 720, 1080 interlaced oder progressive Ausgangsformat
Bildanpassung Farbe, Kontrast, Schärfe, Seitenverhältnis, Overscan
Sonstige Features Scaler-Bypass 3D Pass-Through (3D Ready) Automode (automatische Bildformatanpassung an Monitor)
Surrounddecoder
Typ 7.1 HighDefi nition (HD) Surrounddecoder mit 2 frei programmierbaren 56 Bit Dual-Core Signalprozessoren (DC DSP)
Formate Stereo, DOLBY ProLogic IIx, DOLBY Digital (AC3), DOLBY EX, DOLBY Digital Plus, DOLBY TrueHD, dts, dts-96/24, NEO:6, dts-ES, dts-ES discrete, dts-HighResolution, dts-HD Master Audio
Lautsprecherkonfigurationen 2.0, 2.1, 3.0, 3.1, 4.0, 4.1, 5.0, 5.1, 6.0, 6.1, 7.0, 7.1
Zusätzliche Features DOLBY Volume Downmixfunktion für Line-Out und Stereo-Nebenraumbeschallung Automatische Einmessfunktion für Lautsprecher
Vorverstärker
Audio Eingänge analog 3 x Stereo Line Eingäng 2 V / 20 kOhm
4 x Stereo Eingänge2 V / 20 kOhm, (als Teil der analogen AV-Eingänge)
Audioeingänge digital coax 2 x SP/DIF coax
Stereo bis 192 kSps / 24Bit (IEC 958 )
DOLBY + dts Surroundformate (IEC 1937)
Audioeingänge digital optisch Stereo bis 96 kSps / 24 Bit (IEC 958),
1 x SP/DIF optisch
DOLBY + dts Surroundformate (IEC 1937)
Audioausgänge analog Festpegel 1x Stereo Line Out 2 V, 100 Ohm
Audioausgänge analog variabel 1x Subwoofer 2 V, 200 Ohm (z.B. für Tape Recorder)
Audioausgänge analog mit Lautstärkeregelung 1x Stereo Out z.B. für Nebenraumbeschallung
1x Stereo Out für aktive Surround LS oder Nebenraum
1x Stereo Out für aktive Rear LS oder Nebenraum
Audioausgänge digital 1x SP/DIF coax
Zusätzliche Features 3 Audioausgänge mit 5 V Spannungsversorgung z.B. für Audio-Funkübertragungsmodule, Aktivboxen-Ferneinschaltung etc.
D/A Wandler
Prinzip Hochwertige 24 Bit / 192 kSps BurrBrown D/A Wandler für alle 7.1 Kanäle
Doppelwandler-Differential DAC für die Frontkanäle L/R
Lautstärkeregelung Verlustfreie, hochgenaue analoge Lautstärkeregelung mit professionellen Lautstärkestellern aus der Studiotechnik
Frequenzgang 2 Hz - 60 kHz (Mode 1)
2 Hz - 44 kHz (Mode 2)
2 Hz - 22 kHz (Mode 3)
Klirrfaktor / Intermodulation < 0.002 % / <0.004% (Mode 1), (Mode 2) / (Mode 3)
Geräuschspannungsabstand 110 dB (Mode 1), (Mode 2), (Mode 3)
Effektive Systemdynamik 1 110 dB / 98 dB (Mode 1), (Mode 2) / (Mode 3)
Kanaltrennung 100 dB (Mode 1), (Mode 2), (Mode 3)
Modi Mode 1 = SP/DIF 192/24 Digital_In oder HD-BluRay
Mode 2 = SP/DIF 96/24 Digital_In oder 96/24 HD Streaming
Mode 3 = SP/DIF 48/16 Digital_In oder 48/16 Streaming
jeweils gemessen an den Stereo-Vorverstärkerausgängen
Kopfhörerausgang für dynamische Kopfhörer > 30 Ohm, mit automatischer Lautsprecherstummschaltung
Endstufen
Endstufen 7 Hochleistungs-Schaltendstufen (T+A Linear-PWM Prinzip)
Nennleistung pro Kanal (Stereo) 95 W an 8 Ohm
150 W an 4 Ohm
Impulsleistung 130 W an 8 Ohm
230 W an 4 Ohm
Klirrfaktor < 0,005 %
Intermodulation < 0,005 %
Frequenzgang 1 Hz – 60 kHz
Anschluss / Zubehör / Abmessungen
Sonstige Ausstattung Wecktimer, iPOD Ladefunktion, Ethernet-Switch: Verteilung einer Ethernet Uplinkverbindung auf BluRay Player, Streaming Client,
TV-Monitor (via HDMI / HEC) und bis zu 3 Quellgeräte (via HDMI / HEC) bis zu 2 weitere externe Geräte (via LAN-Kabel z.B. Spielekonsole)
Netzanschluss EU-Version: 220-230 V / 50-60 Hz
US-Version: 110-117 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme max. 650 W
Eco - Standbybetrieb < 0,4 W (verfügbar: IR-Fernbedienung, Wecktimer)
Komfort-Standbybetrieb < 3,5 W (zusätzlich: verfügbar Ethernet Router, iPOD Ladung)
Optionales Zubehör iPOD Docking Station digital (nur Audio) oder analog (AV), externer FB-Empfänger E 2000, Bidirektionale Funkfernbedienung FD100 mit Display
Abmessungen (H x B x T) 14,5 x 44 x 37,5 cm
Gewicht 17,5 kg
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH