Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: D/A-Wandler


Ausstattungsliste: CH Precision C1


Ausstattung & technische Daten
Digital inputs
CH Link High Definition Link
PCM 16 to 32 bit / up to 768kHz
DSD 1 bit / 2.8224MHz & 5.6448MHz, cyphered
AES/EBU XLR connector, up to 5Vpp, 110Ω
PCM 16 to 24 bit / up to 192kHz
DSD 1 bit / 2.8224MHz (DSD64), DoP encapsulated
S/PDIF RCA connector, up to 1Vpp, 75Ω
PCM 16 to 24 bit / up to 192kHz
DSD 1 bit / 2.8224MHz (DSD64), DoP encapsulated
Toslink Optical connector
PCM 16 to 24 bit / up to 192kHz
DSD 1 bit / 2.8224MHz (DSD64), DoP encapsulated
Streaming inputs
USB input asynchronous mode
PCM 16 to 32 bit (fixed point) / up to 384kHz
DSD 1 bit / 2.8224MHz (DSD64) & 5.6448MHz (DSD128), DoP mode only
Ethernet input asynchronous mode
PCM 16 to 32 bit (fixed point) / up to 192kHz (384kHz for uncompressed formats)
DSD 1 bit / 2.8224MHz (DSD64) & 5.6448MHz (DSD128), native DSD and DoP encapsulated PCM WAV, AIFF, FLAC, ALAC, AAC, MP3 format supported in PCM DSF, DFF format supported in DSD
Analog inputs
Inputs type Balanced, 6V RMS maximum input level
Single-Ended, 6V RMS maximum input level
Input stage Discrete fully differential input stage
A/D conversion DSD 1 bit / 5.6448MHz (DSD128) direct conversion
D/A Conversion
Conversion type Linearized R-2R, 4x PCM1704 per channel, 24 bit / 705.6kHz & 768kHz
DSP processing CH-HiD upsampler, synchronous, DSD to PCM conversion and resolution enhancer
Analog outputs
Outputs type Balanced (XLR), one pair
Single-Ended (RCA & BNC), one pair each
Output stage Discrete I/V stage with ultra-high bandwidth
Active discrete filtering stage
High-current discrete output stage
All analog stages have a zero global negative feedback
Output level 5.4V RMS in balanced mode
2.7V RMS in single-ended mode
Signal to Noise Ratio Better than 120dB
Total Harmonic Distortion + Noise Less than 0.001%
Synchronization
Clock input BNC, 0.5Vpp to 5Vpp 75Ω or Hi-Z 44.1kHz, 48kHz, 88.2kHz, 96kHz, 176.4kHz, 192kHz 22.5792MHz, 24.576MHz 100kHz, 10MHz
Clock output 2x BNC, 2Vpp, 75Ω input sampling frequency or input clock if externally synchronized
General
Display 480x272 pixels, 24bits color, AMOLED
Mains operation Selectable 100V, 115, 230V AC, 47-63Hz
Power supply consumption <1W (standby), 60W average in operation
Dimensions/Weight 440 x 440 x 133mm (W x D x H), 24kg
Remote control IR Remote control provided, RC5 codes
Ethernet based system control via the Android CH Control App
22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
Die_neue_Android-Klasse_1606811525.jpg
BenQ W2700i

Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH