Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: JBL VP7212/95DPC


Ausstattung & technische Daten
Specification
Typ VP7212/95DPC Powered 12" 2-way Integrated Loudspeaker System
Frequency Range 55 Hz - 20 kHz50
Frequency Response 65 Hz - 18 kHz80
Coverage Pattern 90°x 50°
Directivity Factor (Q) 12.6
Directivity Index (DI) 11 dB
Maximum Peak Output1 134 dB SPL 1m
Low Frequency Section JBL 2262FF, 304 mm (12 in) dia., 76 mm (3 in) Dual Coil Neodymium Differential Drive®, Direct Cooled
Bandpass Nominal Impedance 2 x 2 ohms
High Frequency JBL 2452H-SL, 100 mm (4 in) titanium damped diaphragm, 1.5 in. exit.
Bandpass Nominal Impedance 8 ohms
DPC1 Internal Amplification Output (at nominal load) 1750 Watts Peak, 875 Watts Continuous
DPC1 Output (Continuous IEC shaped pink noise into rated load impedance) 750LF/125HF Watts
DP1 Output Section LF: Dual Bridged Technology™, Class D HF: Bridged Class D
Audio Input connector XLR with loop-through
User Controls 80 Hz Subwoofer High Pass Filter. Enable/Disable 0-16 dB input Attenuator with 32 precision 0.5 dB steps
Signal Processing DSP based, resident in Input Module
System Management DSP based limiters for mechanical and thermal protection
AC Power Operating Range 90-132 VAC/216-264 VAC, 50/60 Hz
AC Line Voltage 50/60 Hz; User Selectable; 120V/240V (-15%, +10%)
AC Input Connector Neutrik PowerCon
AC Loop-thru Neutrik PowerCon
AC Current Requirement 6A per system at 120V, 3A per system at 240V
Box Construction 5/8in multi-ply exterior grade Baltic birch. Internally braced. Black DuraFlex™ finish.
Suspension System 13 M10 Fittings, 35 mm pole mount socket
Grille 14 Gauge Black powder-coated perforated steel with foam backing
Dimensions (H x W x D) 533 x 358 x 334 mm 21.0 x 14.1 x 13.1 in
Net Weight 21.3 kg (47 lb)
 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages