Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Yamaha EMX5


Ausstattung & technische Daten
Type Powermixer
Outline
I/O
Eingänge TOTAL 12 channels : 8 Mono (MIC/LINE), 4 Stereo (LINE)
Phantom power +48 V
Ausgänge SPEAKERS [A, B], AUX1 SEND, AUX2 SEND, STEREO OUT [L, R], REC OUT [L, R]
Control and others FOOT SWITCH : Effect Mute on/off
Bus Stereo: 1, AUX: 2 (Including FX)
Input Channel Function
PAD 30 dB (CH1-4)
Hi-Z Supported (CH4)
HPF 80 Hz, -12 dB/oct. (CH1–3)
COMP 1-knob COMP (CH1–4)
EQ HIGH 10 kHz +15 dB / -15 dB (Shelving)
EQ MID 2.5 kHz +15 dB / -15 dB (Peaking)
EQ LOW 100 Hz +15 dB / -15 dB (Shelving)
On-board processors DSP SPX Algorithm 24 programs, Feedback suppressor, Master EQ, Monitor EQ
On-board amplifiers Maximum output power @4ohms
1kHz THD+N less than 10% (CEA2006) : 630 W + 630 W, 1kHz THD+N less than 1% (CEA2006) : 500 W + 500 W
Maximum output power @8ohms
1kHz THD+N less than 10% (CEA2006) : 460 W + 460 W, 1kHz THD+N less than 1% (CEA2006) : 370 W + 370 W
Level Meter 2 × 7 points LED meter (-20, -10, -6, 0, +6, +10, PEAK)
General specifications
Frequency response Input to SPEAKERS : +1 dB/-3 dB (40 Hz to 20 kHz), Input to STEREO OUT, AUX1 SEND, AUX2 SEND : +0.5 dB/-1 dB (20 Hz to 20 kHz) , refer to the nominal output level @ 1 kHz
Total harmonic distortion Input to SPEAKERS: 0.1% @ 10 W (40 Hz to 20 kHz), 0.05% @ 50 W (1 kHz) ;
Input to STEREO OUT, AUX1 SEND, AUX2 SEND: 0.03% @ +14 dBu (20 Hz to 20 kHz), 0.007% @ +20 dBu (1 kHz), (THD+N, measured with 22 kHz LPF)
Hum & noise level Equivalent input noise
-117 dBu (Noise is measured with A-weighting filter)
Residual output noise
Input to SPEAKERS : -70 dBu(40Hz to 20kHz, STEREO MASTER LEVEL: min); Input to STEREO OUT, AUX1 SEND, AUX2 SEND : -82dBu(20Hz to 20kHz, STEREO MASTER LEVEL: min) (Noise is measured with A-weighting filter)
Crosstalk -85 dB (1 kHz, Measured with 1 kHz band pass filter)
Protection circuit Load protection DC-fault
Amplifier protection Over heat protection, Over current protection, Integral power protection
Power supply protection Over heat protection, Over current protection
Power requirements AC 100-240V, 50Hz/60Hz
Power consumption 42 W (Idle) / 210 W (1/8 Power)
Dimensions W 465 mm (18 5/16")
H 308 mm (12 1/8")
D 325 mm (12 13/16")
Net weight 9.5 kg (20.9 lbs)
Accessories Owner’s Manual, Technical Specifications, AC power cord (2.5 m)
Options Foot switch: FC5, Rack-mount brackets: RK-EMX7
Others Operating Temperature: 0 to +40˚C
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages