Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Pioneer SC-LX502


Der kleine Große

14905

Den Einstieg in die Welt der großformatigen High-End-Boliden von Pioneer ermöglicht der brandneue 7.2-Mehrkanalreceiver SC-LX502. Was der mit der Endstufentechnik aus den größeren Modellen ausgestattete Receiver leistet, präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

Alles inklusive könnte einem in den Sinn kommen, wenn man sich die Ausstattungsliste des brandneuen AV-Receivers SC-LX502 von Pioneer ansieht. Als treibende Kraft sitzen im Receiver die aus den Flaggschiff-Modellen bekannten Class- D-Verstärker, von den Japanern Direct-Energy-HD getauft. Diese Schaltverstärker arbeiten erfahrungsgemäß sehr energieeffizient und produzieren im Betrieb nur sehr wenig Abwärme, weswegen der hier vorgestellte 7.2-Receiver komplett ohne Lüfter auskommt. Dolby Atmos und DTS:X sind selbstredend an Bord, inzwischen ist das ja schon fast Standard eines jeden AV-Receivers. Ganz neu ist dagegen das Feature eARC, der Enhanced Audio Return Channel, der es ermöglicht, HD-Formate wie Dolby TrueHD und DTS HD Master Audio wiederzugeben. Das herkömmliche ARC verschloss sich vor HD-Tonformaten. Die Streamingfähigkeit des AV-Receivers wurde im Vergleich zum Vorgänger nochmals erweitert: Nativ werden nun Tidal, Deezer und Spotify unterstützt, zudem sind Chromecast, AirPlay und Bluetooth Bestandteil des SC-LX502. Hinzu kommen noch DTS PlayFi und FireConnect: zwei herstellerübergreifende Systeme, die den Aufbau eines Multiroom-Netzwerks erlauben. Amazon music wird nach einem kostenlosen Update auf diesem Receiver verfügbar sein, die Sprachsteuerung durch den „Alexa Voice Service“ oder „Google Voice Assistant“ ist mit smarten Lautsprechern wie den Onkyo P3 oder G3 möglich.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png

>> Mehr erfahren

Bleibt nur noch zu sagen, dass der 502er-Tune-In-Internetradio, WLAN (Dual Band 2,4 / 5 GHz), einen klassischen UKW-/MW-Tuner mit 40 Speicherplätzen und einen Plattenspieleranschluss ebenfalls anbietet.

Technik & Ausstattung

Im Pioneer verarbeitet ein D/A-Wandler von AKM (768 kHz/32 bit) HiRes-Audioformate mit Auflösungen von bis zu 24 bit/192 kHz und versteht sich mit DSD-Files bis vierfacher Datenrate, also 11,2 MHz. Auf der Videoseite bietet der SC-LX502 sieben HDMI-Eingänge an, davon einen für den schnellen Zugang auf der Front hinter der großen Klappe. Alle HDMI-Anschlüsse sind HDCP-2.2- fähig und unterstützen die neuesten Standards BT.2020, HDR-10 und Dolby Vision. Natürlich beherrscht der Pioneer das Upscaling von herkömmlichem Bildmaterial mit 1080p hin zu 4K. Auf der Rückseite des Geräts finden sich weitere Videoanschlüsse in Form von zwei FBAS-Buchsen und einem Komponenteneingang. Neben vier analogen Audioeingängen stehen noch ein koaxialer und zwei optische Digitaleingänge für Quellgeräte zur Verfügung. Wer nicht per WLAN streamen möchte, kann den Pioneer via Ethernetbuchse mit dem heimischen Netzwerk verbinden. Für komplexere Heimkino- Setups bietet der 502er eine RS232-Schnittstelle, zwei 12-V-Trigger und einen IR-Ein- und -Ausgang an. Zwei Subwoofer-Pre-outs gibt es, wobei diese nicht getrennt voneinander eingemessen werden können. Die pralle Ausstattung steckt in einem hübschen Gehäuse mit aufgeräumter Optik.

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer SC-LX502

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/av-receiver/pioneer-sc-lx502_14905
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 23.12.2017, 09:57 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik