Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: LG PF1500G


Starker Auftritt

11019

Normalerweise erwecken kleine, mobile Beamer nur geringes Interesse unter Heimkino-Enthusiasten. Der PF1500G von LG ist allerdings allein schon wegen der innovativen LED-Technik ein technischer Leckerbissen, und wie wir sehen werden, kann er mit seiner überraschend guten Bildperformance sogar im Heim kino überzeugen.

Der LG PF1500G baut nur bedingt auf dem ebenfalls recht kompakten PF80G auf. Beide verwenden langlebige LED-Technik als Lichtquelle, das wars dann auch schon mit den Ähnlichkeiten. Der LG PF1500G ist eine komplette Neuentwicklung, die allerdings von den mit dem PF80G gemachten Erfahrungen profitiert. War jener noch unfähig, 3D-Content wiederzugeben, so hat der 1500 keine Probleme damit und liefert außerdem mit seinen 1400 Lumen eine deutlich höhere Lichtausbeute – zumindest nominell. Zudem ist er kompakter und auch leichter geworden, was ihn mobiler macht. Nur zum Vergleich: Das externe Netzteil ist nur wenig kleiner als der Beamer selbst. Auch in der Form gibt es Parallelen, denn der PF1500G weicht komplett von der Form herkömmlicher Konstruktionen ab, weil er als Quader in Längsrichtung aufgestellt wird.

9
qc_philipps_bild_ht_1596704851.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Aufstellung


Die größere Bauhöhe erlaubte den Einbau eines Lüfters mit größerem Durchmesser, als dies beim Slimline-Gehäuse beispielsweise des PF80G möglich ist. Das Resultat des größeren Lüfters ist eine geringere Drehzahl und damit ein deutlich verringertes Lüfterrauschen, selbst im Standardbetrieb. Das 1,1-fache Zoom-Objektiv bietet zwar keine weltbewegenden Aufstellungsvarianten, dafür verwöhnt der Beamer jedoch mit einer hervorragend funktionierenden automatischen Trapez-Korrektur. Für den Fall, dass der PF1500G horizontal nicht ganz exakt zur Leinwand aufgestellt werden kann, gibt es im Einstellungsmenü die Möglichkeit, die Eckpunkte weitestgehend in Deckung mit der Leinwand zu bringen, ohne dass die Verzerrungen unangenehm ins Auge fallen. Darunter leidet zwar die Auflösung, was sich aber angesichts der einfachen Installation verschmerzen lässt. 

8
qc_philipps_bild_eisa_1596704738.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Über einen Mangel an Schnittstellen kann man sich beim PF1500G nicht beklagen, sogar analoge Geräte lassen sich mühelos anstöpseln. Dank der MHL-Kompatibilität der HDMI-Schnittstelle lässt er sich sogar komplett drahtlos mit Full-HD-Signalen versehen. Als weitere Screen-Sharing-Optionen stehen Intels WiDi (Wireless Display) sowie Miracast zur Verfügung, oder Sie schließen einfach einen USB-Stick mit dem gewünschten Content an, dann wird der Beamer zum Mediaplayer. Was fehlt, ist leider eine LAN- oder WLAN-Schnittstelle, wobei sich Letztere immerhin via optionalen Dongle realisieren lässt. Das Audiosignal von der Quelle an die HDMI-Schnittstelle weitergeleitet, lässt sich per Bluetooth an entsprechende Lautsprecher oder einen Soundbar übertragen. Außerdem gibt es noch einen analogen sowie einen digitalen Audio-Ausgang. 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG PF1500G

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2015, 09:59 Uhr