Kategorie: Blu-Ray Film

Filmrezension: Kill the Boss (Warner)


Kill the Boss

Blu-ray Film Kill the Boss (Warner) im Test, Bild 1
5755

Nick wird von seinem sadistischen Chef an der langen Leine gehalten, Kurt bekommt nach dem Ableben seines geliebten Bosses dessen kokainsüchtigen und völlig irren Sohn vorgesetzt und Zahnarztassistent Dale wird von seiner Chefin sexuell genötig – Grund genug, einen gemeinsamen Plan zu schmieden, dass jeder der drei einen der jeweils anderen Bosse um die Ecke bringt. Ein Vorhaben, das nur von der Amateurhaftigkeit der drei torpediert wird … Endlich mal wieder eine wirklich witzige Komödie aus den USA. Endlich mal wieder eine, die auf perfektes Timing und zündende Ideen setzt statt auf Fäkalhumor und deren sexuelle Anspielungen mal nicht ständig auf Unterder- Gürtellinie-Niveau sind. Verdanken darf man dies dem großartigen Drehbuch und den glänzend aufgelegten Darstellern, die sichtlich Spaß an Opfer- und Täterrollen haben. Die längere Uncut- Version enthält mehr sexuell aufgeladene Dialoge.

Fazit

Wirklich witzige Komödie mit toller Situationskomik
Ganze Bewertung anzeigen

Blu-Ray Film

Kill the Boss (Warner)

5.0 von 5 Sternen

04/2012 - Timo Wolters

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 27.04.2012, 09:28 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof