Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: X-Men: Apocalypse 3D (20th Century Fox)


X-Men: Apocalypse 3D

13677

Im Jahr 1983 wird der unsterbliche Apocalypse (Oscar Isaac) aus seiner langjährigen Gefangenschaft befreit. Um die Menschheit zu zerstören, macht er sich auf die Suche nach Mutanten. Storm (Alexandra Shipp), Pyslocke (Olivia Munn) und Angel (Ben Hardy) schließen sich ihm an. Als sich auch Erik alias Magneto (Michael Fassbender) auf die böse Seite ziehen lässt, liegt es an Professor Xavier (James McAvoy), das Weltende aufzuhalten. Die Action und der Look sind bombastischer als bei dem Vorfilm. Bryan Singer hat die Vielzahl von Mutanten auf das schier Unendliche gesteigert, wodurch das Franchise noch farbenfroher und komplexer wird. Die ungewöhnlichen Begabungen der Mutanten bilden erneut den Kern der Geschichte, die im Jahr 3600 vor Christus im alten Ägypten beginnt und sich bis in die 1980er Jahre erstreckt. Mit beeindruckenden Effekten gipfelt sich die Handlung in einem Krieg zwischen den Mutanten, die noch immer von den Menschen abgelehnt und verfolgt werden.  

Bild und Ton 


Die leuchtend kolorierten und sehr kontrastreichen Bilder zeichnen Details sauber und scharf ab. Grobe Oberflächenstrukturen, Maserungen an den Kostümen oder in den Gesichtern lassen sich bestens erkennen. Angels Flügel überzeugen mit versenkten Federn ebenso wie Mystiques Schuppen. Der 3D-Effekt hebt die rasanten Kämpfe der Mutanten sowie die weitläufigen Außenaufnahmen plastisch hervor. Die Kampfszenen strotzen vor Effekten, die sich wuchtig im Raum verteilen. Auch den Mutanten-Fähigkeiten sind effektvolle Untermalungen geschuldet. Lediglich die deutsche Synchronisation bleibt, was die Kraft und Lautstärke anbelangt, hinter ihren Möglichkeiten und somit auch hinter der Originalspur.

Fazit

„X-Men: Apocalypse“ ist der vierte „X-Men“-Film von Bryan Singer, der bombastische CGI-Animation mit real gefilmten Szenen zu einem Feuerwerk an Effekten verschmelzen lässt.
Ganze Bewertung anzeigen
X-Men: Apocalypse 3D (20th Century Fox)

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 11.05.2017, 11:54 Uhr