Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal

Einzeltest: Match M 5DSP


Perfekt versteckt

12621

Sie brauchen eine Mehrkanal-Endstufe fürs ganze Audiosystem, am besten noch prozessierte Ausgänge, DSP mit allen Schikanen und perfekte Integration in die Fahrzeugelektronik? Gibt´s jetzt für die Jackentasche: Die Match M 5DSP.

Die Marke Match hat sich auf die Fahnen geschrieben, smarte Soundlösungen speziell zur unkomplizierten Aufrüstung von Werksanlagen anzubieten. Neben DSPs und Endstufen gibt es eine Palette fahrzeugspezifischer Lautsprecher und auch kompakte Subwoofer, die sich durch Plug&play-Fähigkeit auszeichnen. Als erster Hersteller brachte Match bzw. die dahinter steckende Mutterfirma Audiotec Fischer einen Verstärker auf den Markt, der eine vollwertige Endstufe, einen Soundprozessor und den Plug&play-Anschluss inklusive fahrzeugspezifischer Soundeinstellungen auf den Markt. Die Idee mit den Werksradio-tauglichen DSP-Verstärkern machte schnell Schule und mittlerweile gibt es sowohl unter der Marke Helix als auch von Match einige Produkte zur Auswahl. Die neue Match M 5DSP ist eine 5-Kanalendstufe mit 7-Kanal-DSP, sie fühlt sich also so an wie eine Match PP 62DSP, die ja auch 5/6-Kanäle (und fast gleiche Leistung) hat. Nur, dass die M 5DSP viel, viel kleiner ist. Die PP 62DSP ist bereits eine kompakte, handliche Endstufe (18,5 x x14 x 4,4 cm), aber die neue M 5DSP kommt mit den Abmessungen einer Big-Pack-Zigarettenschachtel von noch nicht einmal 30 % des Volumens einer PP 62DSP! Bei vergleichbarer Leistung! 400 Watt für die Jackentasche mit DSP - das gab´s noch nie! Natürlich ist die Hardware eine Neuentwicklung, der man die Handschrift der Entwicklungsabteilung ansieht. Leistung und Effizienz werden dadurch erreicht, dass man moderne Verstärkerchips mit einer eleganten, schlanken Spannungsversorgung kombiniert und so das Maximum rausholt. Die Verstärkung sitzt in der unteren Etage der zweistöckig aufgebauten M 5DSP. Statt eines herkömmlichen Trafonetzteils kommen Spannungskonverter zum Einsatz, die die Betriebsspannung auf ein für die Verstärkerchips passendes Niveau anheben. Drei dieser zweikanaligen Chips von Texas Instruments finden sich in der M 5DSP, je einer für die Kanalpaare 1/2 sowie 3/4 und ein dritter, der mit seinen zwei Kanälen den Basskanal 5 beackert. Die Kanäle 1 - 4 sind 4-Ohm-stabil, der Basskanal schafft auch 2 Ohm wenn er muss. Die obere Etage der M 5DSP beherbergt die Signalverarbeitung, sprich den DSP. Es int naheliegend, dass die Bestückung der des Match DSPs entspricht. Wir haben den 28/56-Bit-DSP von Analog Devices, dem ein Wandlerchip von Asahi Kasei zuarbeitet, der sowohl die Analog-digital-Wandlung am Eingang übernimmt wie die umgekehrte Rückwandlung auf analog (denn die Verstärkerchips haben leider keinen Digitaleingang). Wer glaubt, die unglaubliche Performance auf kleinstem Raum müsse sich die M 5DSP mit schlechten Messwerten erkaufen, irrt gewaltig. Das kleine Kästchen fühlt sich am Messplatz an wie eine Große. Verzerrungen im Promillebereich und wenig Rauschen bietet auch die winzige M 5DSP. Wenn wir auf die Leistung zu sprechen kommen, gilt es den High-Power-Modus zu erwähnen. Per Software kann die M 5DSP einmalig und endgültig (!) auf High Power umgestellt werden, was die Leistung der Kanäle 1 - 4 erhöht. Der Hintergedanke ist, dass die M 5DSP im Normalmodus auch an einem Standard-Kabelbaum betrieben werden kann. Dann kommt also auch die Stromversorgung aus dem Fahrzeugstecker. Das geht natürlich nur bis zu einer gewissen Leistung, damit die 2 x 1,5-Quadratmillimeter-Strippchen nicht glühen und die Originalsicherung fliegt. Daher muss im High-Power-Modus zwingend eine eigene Verkabelung zur Stromversorgung her. Wir messen

Preis: um 570 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Match M 5DSP

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Thauer
www.euronics.de/berlin-thauer
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Tel.: 030 443 408 93


expert Bening Lüneburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04131 78989 203


Expert Schrobenhausen GmbH
www.expert.de/schrobenhausen
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 9-15 Uhr
Tel.: 08252 91 590 0


RAE-Akustik GmbH Lüneburg
www.rae-akustik.de
Beratungshotline:
Tel.: 04131 684281


TV SAT Elektro Sezgin
www.tv-sat-service.de/Index-Dateien/slide0001.htm
Beratungshotline:
Tel.: 0172 742 62 70

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 31.08.2016, 14:55 Uhr