Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: E-Book Reader

Einzeltest: Pocketbook Touch HD


Scharfer Reader

13827

Trotz weitreichenden Engagements im Bereich Lesestoff und Apps hat Pocketbook doch nie sein Kerngeschäft, die Entwicklung der Reader selbst, aus den Augen verloren. Das jüngste Produkt, der Touch HD erreicht uns rechtzeitig zum Test in dieser Ausgabe. Ein ausgefeilter Reader mit ganz besonderen Fähigkeiten.

Die Abstände des Erscheinens neuer Reader werden nicht nur bei Pocketbook größer, die Entwicklung farbiger E-Ink-Displays erwies sich als Sackgasse, zumindest für die Reader. Trotz weiter Verbreitung von Lese-Apps für Tablets und Smartphones bietet der E-Ink-Reader zahlreiche Vorteile. An erster Stelle steht da natürlich die Akku-Laufzeit, welche die der Tablets und Smartphones weit übertrifft. Außerdem liest es sich vom E-Ink-Display wesentlich entspannter. Gerade in dieser Hinsicht hat der Pocketbook Touch HD im Vergleich zu den Vorgängern draufgesattelt; das neue HD-Display verfügt mit 300 ppi über eine Pixeldichte, die der Druckauflösung eines Buches nahekommt und damit unseren Lesegewohnheiten. Das Schriftbild ist tatsächlich gestochen scharf und dank der einstellbaren Hintergrundbeleuchtung kann man den Kontrast an die Umgebungshelligkeit anpassen, ob nun bei direkter Sonneneinstrahlung oder Dämmerung gelesen wird. In einer Beziehung hat man sich beim Touch HD auf die Anfänge der Reader besonnen: Der neue Reader hat wieder einen Kopfhörer-Ausgang und spielt MP3-Dateien ab, und die betrifft sicher nicht nur als Hörbücher. Der interne 8-GB-Speicher kann mithilfe einer microSD- Karte auf bis zu 40 GB aufgerüstet werden, genug Platz also für etwas Begleitmusik beim Lesen.

Zum Abspielen und für flüssigen Lesebetrieb sorgt der Prozessor, mehr aber noch der mit 512 MB üppig ausgelegte Arbeitsspeicher, so gibt es beim Umblättern kaum Verzögerungen im Seitenaufbau.

Fazit

Der Touch HD hat ein neues, scharfes Display erhalten, die leistungsorientierte Anpassung der übrigen Hardware erlaubt ungetrübten Lesespaß bei gleichzeitigem Musikgenuss.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pocketbook Touch HD

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Praxis: 40%

Display: 30%

Ausstattung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 150 Euro 
Vertrieb: Pocketbook, Radebeul 
Telefon: 0800 187 3003 
Internet: www.pocketbook.de 
Technische Daten:
Abmessungen: 175/113/9 
Gewicht (in g): ca. 180 g 
Display: 15,24-cm-E-Ink-Carta-Touchscreen mit 1072 x 1448 Pixeln (300ppi) 
Rechenleistung: Prozessor bei 1 GHz mit 512 MB RAM 
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Micro USB, Audio out (3,5-mm-Klinke) 
Verfügbare Speicher: intern 8 GB, microSD-Karte bis 32 GB 
Kameras: keine 
Versorgung: interner Akku Li-Pol mit 1.500 mAh 
E-Book-Formate: PDF, PDF (DRM), EPUB, EPUB(DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML, MOBI, ACSM 
Fotos: JPEG, BMP, PNG, TIFF 
Audio: MP3 
Onlinedienste: ReadRate, Dropbox, Send-to-PocketBook, PocketBook Sync, PocketBook Cloud Applications 
Kurz und Knapp:
+
+
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 14.06.2017, 14:54 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof