Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Metz Fineo 55TX89-OLED - Seite 2 / 3


Fernsehen mit Raffi nesse

Bedienung


Ein großes Lob geht an das (im allerbesten Sinne) konservative Bedienkonzept von Metz. Der Komfort fängt bei der übersichtlich gestalteten Fernbedienung an, die ohne Spracheingabe oder Bewegungssteuerung alle Funktionen im Griff hat. Hinzu kommen die übersichtlichen und verständlich aufgebauten Bildschirmmenüs, die sich weitestgehend selbst erklären. Ein pfiffiger Trick kommt noch hinzu. Mit der Taste „F“ können bis zu jeweils 10 „Zweitfunktionen“ nach eigener Wahl für die Ziffern 0 bis 9 zugeordnet werden. So steht ein individuelles Bildschirmmenü mit schnell erreichbaren Eingängen oder Lieblingsprogrammen zur Verfügung.

Aufnahme, bitte!


Beim Metz Fineo ist ein Digitalrekorder mit 500-GB-Festplatte bereits integriert. Dank seiner besonders anwenderfreundlichen Rekorderfunktionen leistet die „Twin-R“-Ausstattung von Metz mehr als ein einfaches USB-Recording. Die Bedienung der Aufnahmefunktion ist dank gut verständlicher Einblendungen auf dem Bildschirm kinderleicht. Der Metz nimmt nicht nur Bild und Ton, sondern auch alle mitgesendeten Informationen wie Titel und Inhaltsangaben auf, sodass sie beim Abspielen angezeigt werden können. Es lassen sich sogar TV-Serien automatisch aufzeichnen, dazu bietet der Metz eine besondere Funktion, mit der der TV selbstständig die Ausstrahlungstermine überwacht. Pfiffig ist außerdem die schnelle Aufnahme-Programmierung während des laufenden Programms. Mit „OK“ wird die Senderliste am linken Bildrand eingeblendet. Nach rechts hin erscheint dann ein schmaler Infobalken mit Angaben zum Programm. So kann man sehr intuitiv durch die diversen Sender und Infos navigieren, ohne das laufende Programm aus dem Blick zu verlieren. Ein Klick nach rechts in den Infobalken, und man kann mit „rauf/runter“ ansehen, was später auf dem Kanal läuft (Ein Druck auf „OK“ zeigt ausführliche Informationen an). Und wenn man die Aufnahme-Taste drückt, ist sofort eine Timeraufnahme vorbereitet.

Smart-TV


Als Smart-TV bietet der Metz HbbTV die Mediatheken der Sender, er kann aufs Heimnetzwerk zugreifen oder als Medienserver für einen zweiten (Metz-)Fernseher eingesetzt werden. Cool finde ich, dass der Fernseher mit seinem klaren Klangbild auch als Internetradio genutzt werden kann. Es gibt darüber hinaus eine kleine Auswahl an Online- Apps, doch die größten Anbieter scheinen kein Interesse an einer Zusammenarbeit und Verträgen mit einem Mittelständler aus Deutschland zu haben. Eine empfehlenswerte Lösung für ein großes Streaming-Angebot mit dem Fineo ist es, einen Streamingstick wie Fire-TV anzuschließen. Über die HDMI-Schnittstelle des Sticks übernimmt der Fernseher die Kontrolle, sodass sich die Funktionen des Streamingsticks praktisch wie ein Teil des Fernsehers steuern lassen.

Preis: um 2000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Metz Fineo 55TX89-OLED

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 07.06.2019, 14:59 Uhr