Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik mit Schallabsorbern verbessern
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-58DXW904


Bildqualität reloaded

13936

Die High-End-UHD-Fernseher der DXW904-Baureihe von Panasonic sind 2017 weiterhin im Handel und zudem erschwinglicher geworden. Grund genug für uns, den 146-cm-TV TX-58DXW904 für Sie unter die Lupe zu nehmen.

Der TX-58 DXW904 steht um wenige Winkelgrade nach hinten geneigt auf seinem soliden Metallsockel, der im Bogen hinter dem Display verläuft. Selbstverständlich lässt sich der elegante UHDTV auch an die Wand hängen. 

Ausstattung


Zum TV-Empfang gibt es einen doppelten HDTV-Multituner und zusätzlich TV>IP- bzw. SAT>IP-Empfang über WLAN oder LAN. Selbstverständlich ist der Panasonic fi t für DVB-T2 HD und den UHD-TVEmpfang per Satellit. Dank der Doppeltuner lassen sich zwei TV-Programme gleichzeitig nutzen, etwa als Bild-im-Bild oder für USB-Recording. Ist für eine angedockte Festplatte die Funktion „Permanente Aufzeichnung“ aktiviert, wird zeitversetztes Fernsehen zum Kinderspiel. Passend zum zweifachen Digital-TV-Empfang hat Panasonic zwei CI-Plus-Schächte für Entschlüsselungsmodule eingebaut. Bis auf eine klassische Scartbuchse bietet der TX-58DXW904 eine Ausstattung vom Feinsten, die kaum einen Wunsch unerfüllt lässt. Innerhalb des Heimnetzwerks lässt sich der Panasonic-Fernseher sowohl als Client als auch als Server für weitere Geräte einsetzen. Screen-Mirroring vom Tablet oder Smartphone auf den Fernseher wird ebenfalls unterstützt. Über das Internet bietet die Smart-TV-Plattform HbbTV zahlreiche Streaming-Dienste und Online-Apps – einschließlich Netflix, Amazon, Youtube und anderen Anbietern. Darüber hinaus bietet Panasonic mit „TV anywhere“ einen eigenen Service an, der es erlaubt, aus der Ferne über das Internet auf den heimischen Fernseher zuzugreifen. Bluetooth ist für die Verbindung zur Touchpad-Fernbedienung, aktiven 3D-Brillen und Texteingabe-Zubehör wie einer drahtlosen Tastatur an Bord. Alle vier HDMI-Schnittstellen unterstützen Ultra-HD-Wiedergabe mit dem Kopierschutz HCDP 2.2 und lassen sich einzeln für die HDR-Wiedergabe (HDR: High Dynamic Range) einstellen. Um digitale Medien wie Videos, Fotos und Musik im Fernseher abzuspielen, gibt es zwei USB-2.0- und eine USB-3.0-Schnittstelle sowie einen SD-Kartenleser. 

BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-58DXW904

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
65_15640_2
Topthema: Lichtstärkster 4K-UHD-Beamer in seiner Klasse
Lichtstaerkster_4K-UHD-Beamer_in_seiner_Klasse_1525250413.jpg
ViewSonic PX747-4K

Ein Beamer, der außer 4K- auch HDR-Material wiedergeben kann und dabei knapp über der 1.000-Euro-Marke vorbeischrammt, ist schon eine Hausnummer.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 28.06.2017, 15:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages