Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
47_0_3
Black_Friday_Presale_1510654317.jpg
Black Friday Presale XXL-Rabatte bei Teufel

Schnäppchenjäger aufgepasst! Bei uns gibt es schon vor dem Black Friday exklusive XXL-Rabatte auf Audio-Produkte. Aber: Nur so lange der Vorrat reicht. Schnell sein wird belohnt!

>> Hier Angebote sichern
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-65EZW1004


Welcome to Hollywood

14360

Panasonics neues TV-Flaggschiff ist der Premium-OLED-TV „EZW1004“, den wir mit 65 Zoll Bilddiagonale getestet haben. Lesen Sie hier, zu welchen Ergebnissen wir gekommen sind.

Auf den ersten Blick fällt das einzigartige Design mit einer hochwertigen Lautsprecherleiste auf, über welcher das OLED-Display zu schweben scheint. Zur Wandmontage lässt man den Standfuß weg, und die Lautsprecherleiste wird mithilfe von mitgelieferten Befestigungswinkeln passgenau unter dem Fernseher an der Wand angebracht. 

Ausstattung


Bis auf 3D-Wiedergabe lässt das Topmodell von Panasonic kaum einen TV-Wunsch unerfüllt. Die digitalen Empfangsteile für Antenne, Kabel und Satellit sind in doppelter Ausführung an Bord. So können zwei TV-Bilder nebeneinander auf dem Bildschirm dargestellt werden oder zwei Sendungen gleichzeitig per USB-Recording aufgezeichnet werden. Übrigens werden bei Sat-Empfang neben klassischen Empfangsanlagen auch digitale Einkabellösungen bis hin zum Unicable-2-Standard („JESS“) unterstützt, die bis zu 32 Geräte bei minimalem Verkabelungsaufwand versorgen können. Zusätzlich beherrschen die hochwertig ausgestatteten Panasonic-Fernseher, wie unser Testgerät, den TV-Empfang per Netzwerk mittels SAT>IP bzw. TV>IP und können als TV>IP-Server für einen zweiten (Panasonic-) Fernseher in Haus dienen. Das TV-IP-fähige Zweitgerät benötigt dann nur einen Netzwerkzugang wie WLAN anstelle eines Antennenanschlusses. Erfreulich umfangreich sind die Anschlussmöglichkeiten mit vier HDMI-Buchsen, zwei USB 2.0 und einem schnellen USB 3.0, einem SD-Kartenleser, zwei Steckplätzen für CI-Plus-Module, separat regelbarem Kopfhörerausgang und einem analogen AV-Eingang. Für den Anschluss einer Heimkino-Anlage stehen ein optischer Digitalausgang und der HDMI-Rückkanal ARC zur Verfügung. Einmal abgesehen davon, dass es Fernseher gibt, die mehr Online-Apps als der Panasonic bieten, ist die Software-Ausstattung des Panasonic-TV riesig. Das fängt bei den TV- und Radioprogrammen mit sehr guten Möglichkeiten zur Sortierung plus komfortablen Aufzeichnungsfunktionen an und setzt sich bei Streamingfunktionen fort. Der Fernseher lässt sich im Heimnetzwerk beispielsweise als Mediaplayer oder als DLNA-Medienserver für andere Geräte nutzen, oder er verbindet sich direkt drahtlos mit dem Smartphone zwecks Bildschirmspiegelung. Als Smart-TV unterstützt er selbstverständlich HbbTV sowie Online-Angebote wie Netflix, Amazon Video oder Maxdome. Bluetooth ist zur Verbindung mit drahtlosem Zubehör wie Tastatur oder Maus an Bord. Nur kurz möchte ich die umfangreichen Möglichkeiten zur Bildeinstellung und Kalibrierung erwähnen. Allen, die einfach nur ein hervorragendes TV-Bild genießen möchten, sei versichert, dass die voreingestellten Bildmodi von Panasonic sehr gut abgestimmt sind und bedenkenlos „Plug-and-Play“ verwendet werden können. So haben wir für unsere Tests im Wesentlichen nur die Helligkeit auf Stufe 2 erhöht, damit in den dunkelsten Bildpartien noch ein bisschen mehr zu erkennen ist. 

Preis: um 7000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-65EZW1004

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2017, 14:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann