Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless


Mobiler High-Ender

Kopfhörer Hifi B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless im Test, Bild 1
12695

Der britische Hersteller Bowers & Wilkins ist traditionell eher bekannt für seine audiophile Lautsprecher-Range. Doch auch Multimedia-Produkte wie der legendäre „Zeppelin“ und Kopfhörer aus dem Hause B&W erfreuen Musikliebhaber mit erstklassigem Sound. Neuester Spross der B&W-Kopfhörer-Familie ist das kabellose Bluetooth-Modell P5 Wireless.

Bereits mit dem kabelgebundenen Kopfhörermodell P5 hat Bowers & Wilkins etliche Auszeichnung eingeheimst . nicht zuletzt wurde der P5 sogar als Kopfhörer des Jahres  2011-2012 mit dem begehrten EISA-Award ausgezeichnet. Doch viele Kunden bevorzugen mittlerweile aus rein praktischen Gründen kabellose Kopfhörer, die besonders im mobilen Einsatz zusammen mit einem Smartphone als Abspielgerät mehr Komfort bieten können. P5 Wireless Wie schon sein kabelgebundener Vorgänger besticht auch der P5 Wireless mit elegantem Design und erstklassiger Materialauswahl.

Kopfhörer Hifi B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless im Test, Bild 2Kopfhörer Hifi B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless im Test, Bild 3Kopfhörer Hifi B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless im Test, Bild 4
Sein verstellbarer Kopfbügel ist mit einem Echtleder-Polster überzogen, die Befestigungsbügel der Ohrmuscheln bestehen aus verchromtem Metall und sind in alle Richtungen drehbar gelagert. Insgesamt macht der kompakte, 213 Gramm leichte Over-Ear-Kopfhörer einen äußerst soliden und robusten Eindruck, dazu lässt er sich flach zusammenfalten  und in der mitgelieferten Stofftasche platzsparend transportieren. Für optimale Klangqualität setzten die B&W-Entwickler zwei 40-mm-Treiber ein, die sich technologisch aus dem Referenzkopfhörer P7 ableiten und über resonanzbedämpfte Membranen verfügen. Da es sich beim P5 um einen Wireless-Kopfhörer handelt, sind natürlich passende Stereo-Endstufen und eine Bluetooth-Empfangseinheit mit an Bord. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku lässt sich über ein USB-Kabel aufladen und sorgt je nach  Lautstärke für einen extralangen Musikbetrieb von bis zu 17 Stunden. Besitzer von Smartphones mit  Aptx-Bluetooth-Sender können sich freuen, denn der P5 Wireless bietet neben dem .Standard-Bluetooth-Empfang. nach dem 4.0-Standard ebenfalls die deutlich bessere Übertragungsqualität nach dem Aptx-Standard.  

Praxis 


Dank seines geringen Gewichts von lediglich 212 Gramm und den extra-weichen, ohraufliegenden Polstern trägt sich der P5 Wireless sehr angenehm und ist auch für lange  Hörsessions bedenkenlos zu empfehlen. Die einmalig nötige Kopplung mit einem Bluetooth-fähigen Telefon erfolgte auf Tastendruck am Kopfhörer in nur wenigen Sekunden. Mit zwei  Tasten am Kopfhörer lässt sich die gewünschte Lautstärke einstellen, wobei die maximal erreichbare Lautstärke zum Glück niemals .gefährliche. Ausmaße annimmt. Eine dritte  Taste am Kopfhörer dient zum Starten und Stoppen ausgewählter Musiktitel und s bei mehrfachem Drücken als Titelsprungtaste. Sollte mal während des Musikhörens ein Anruf auf dem Telefon eingehen, lässt sich dieser ebenfalls mit dieser .dritten. Taste annehmen und per Kopfhörer anhören. Die eigene Sprache wird in diesem Fall durch zwei eingebaute Mikrofone im Kopfhörer an das Telefon weitergeleitet . der B&W P5 Wireless hat also eine vollwertige Freisprecheinrichtung. Sollte nach langem Musikgenuss mal die Akkuspannung nachlassen . kein Problem: Der P5 Wireless lässt sich mit einem 3,5-mm-Klinkenkabel auch als ganz normaler Kabel-Kopfhörer betreiben und hat dank einer Impedanz von 22 Ohm sogar perfekte Parameter für den optimalen Betrieb an einer Smartphone-Kopfhörerbuchse. Und wie klingt der P5 Wireless? Na  bestens! Sein Frequenzspektrum reicht von ultratiefen, trockenen Bässen bis zu feinen Obertönen. Und das Ganze ohne einen Hauch von Eigenklang oder Verfärbung, ganz so wie man es auch von anspruchsvollen Lautsprechern erwarten würde. Der P5 Wireless bietet dazu ausreichend dynamische Fähigkeiten, die auch knackige Rockmusik gut zur Geltung kommen lassen.  Tendenziell spielt der edle Bowers & Wilkins seine klanglichen Vorzüge jedoch am besten bei akustischer Musik, stimmenbetonten Tracks und klassischem Material aus, da er mit seiner vorzüglichen Neutralität selbst schwieriges Musikmaterial bestens in Szene setzen kann. 

Fazit

Der P5 Wireless macht seinen Entwick lern bei Bowers & Wilkins alle Ehre. Mit fast  schon luxuriösem Styling und edlen Materialien besticht er bereits auf den ersten Blick, seine  klanglichen Eigenschaften und sein vorzüglicher Tragekomfort sind ohne Fehl und Tadel.  Dazu bietet dieser Bluetooth-Kopfhörer neben  Aptx-Empfang eine eingebaute Freisprecheinrichtung, optionalen Kabelbetrieb und eine  Spieldauer von bis zu 17 Stunden. Bowers &  Wilkins P5  Wireless: kabelloser High-End  Klang für daheim und unterwegs!

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer Hifi

B&W Bowers & Wilkins P5 Wireless

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

09/2016 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70%

Tragekomfort 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb B&W Group, Halle / Westf. 
Internet www.bowers-wilkins.de 
Telefon 05201 87170 
Ausstattung
Gewicht (in g) 213 
Treiber 40 mm 
Impedanz (in Ohm) 22 (im Kabelbetrieb) 
Empfindlichkeit (in dB) 109 
Frequenzgang 10 Hz – 20 kHz 
Bluetooth / NFC 4.0/ Nein 
Audio-Codecs aptX, ACC, SBC 
Smartphone Steuerung Lautstärke, Start/Stopp, Skip 
Kabelbetrieb/ Freisprecheinrichtung Ja / Ja 
Zubehör: Tragetasche, Mini-Klinkenkabel, USB-Ladekabel 
Kurz und knapp:
+ erstklassige Verarbeitung 
+ ange Betriebsdauer 
+/- + inkl. Freisprecheinrichtung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 18.09.2016, 14:59 Uhr
336_21360_2
Topthema: Mundorf präsentiert:
Berliner_Lautsprecher_1648810181.jpg
Lautsprecher-Berlin Studio AMT

Das haben wir nicht so oft: Ein genau geführtes Protokoll eines Entwicklers von der Konzeption bis hin zum fertigen Lautsprecher. Bei der „Studio AMT“ von Lautsprecher Berlin haben wir die Gelegenheit, den Gedanken der Entwickler vom Reißbrett bis in den Hörraum zu verfolgen

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH