Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Sennheiser IE 80 S


In-Ear-Kopfhörer Sennheiser IE 80 S

15388

Der IE 80 S ist das neue In-Ear-Spitzenmodell von Sennheiser – sehen wir einmal von dem zumindest preislich nochmals deutlich über dem IE 80 S angesiedelten, inzwischen etwas in die Jahre gekommenen IE 800 S ab. Da lohnt es sich, einmal genauer hinzuhören.

Technisch ist der IE 80 S ein in vielen Details verbesserter IE 80. So hat Sennheiser unter anderem die Gehäuseform optimiert und das teilweise etwas kantige Design des IE 80 abgerundet. Auch am Treiber hat Sennheiser offensichtlich etwas geändert – zumindest hat die „S“-Version mit 116 dB einen etwas geringeren Wirkungsgrad als der „Nicht-S“. 116 dB sind im Zusammenspiel mit der Impedanz von 16 Ohm immer noch ideal für den Betrieb an mobilen Geräten. Das Kabel ist austauschbar und mit Steckern an den Gehäusen befestigt. Zum Verändern des Frequenzgangs liegt ein Kombiwerkzeug bei, mit dem sich die winzigen Drehregler einstellen lassen. Der IE 80 S ist dafür ausgelegt, dass man die Kabel im Monitorstyle über die Ohren führt. Um diese Kabelführung zu unterstützen, liegen dem Kopfhörer spezielle Ohrbügel bei, die man über die Kabel stülpen kann. Man kann den Kopfhörer allerdings auch konventionell tragen, wenn man linken und rechten Kanal vertauscht. Ich empfehle, auf jeden Fall das Kabel über die Ohren zu führen, weil das Körperschall vom Kabel reduziert. In beiden Fällen sitzt der Kopfhörer dank der anatomisch richtig gekröpften Schallausgänge sicher in den Ohren. Unter den beiliegenden neun Ohrpassstücken sollte sich für jeden etwas Passendes finden.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Wie beschreibt man den Klang eines Kopfhörers mit einem verstellbaren Klangcharakter? Nun, die Regelung bezieht sich im Wesentlichen auf den Bassbereich. In der werkseitigen Maximaleinstellung empfinde ich die Wiedergabe als sehr ausgewogen. Auch wenn Mitten und Höhen des IE 80 S wirklich wunderbar klar, dynamisch und durchhörbar sind, möchte zumindest ich auf kein Quäntchen des gut definierten Basses, den der Sennheiser wiedergibt, verzichten.

24
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: 30 Tage testen mit voller GELD-ZURÜCK-GARANTIE
qc_ambiente_1611828242.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828242.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828242.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Der Sennheiser IE 80 S bietet eine gute Passform, hochwertige Verarbeitung und einen sauberen Klang. Letzterer ist so ausgewogen, dass man auf die Klangverstellung sogar verzichten könnte.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sennheiser IE 80 S

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sennheiser, Wedemark 
Internet www.sennheiser.com 
Gewicht (in g) 10 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang 10 – 20.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 16 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 116 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: mobile Player, mobiles HiFi 
Ausstattung Silikon, Lamellen-Silikon und Comply- Ohrpassstücke jeweils in S, M, L; 1 Paar Ohrbügel, Soundeinstellungs- und Reinigungswerkzeug, Aufbewahrungsbox 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 21.04.2018, 09:59 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages