Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: Zenec Z-N328 + Z-N328-SDFEU


Smarter Infotainer

18314

Mit dem Z-N328 stellt Zenec einen preisgünstigen 2-DIN-Moniceiver mit praller Ausstattung vor. Wir testen ihn in Kombination mit der optional erhältlichen Navigationssoftware.

Auch wenn man es der Bedienoberfläche des neuen Z-N328 nicht ansieht, beruht das System auf Android. Es handelt sich um eine geschlossene Version, eine Installation zusätzlicher Apps ist damit nicht möglich. Das macht aber nichts, denn der Infotainer bringt bereits ab Werk alles mit, was man im Auto so braucht.


Smartlink

Ein Key-Feature des Z-N328 ist die Smartlink-direct-Funktion, die die Anwendungen von Android-Telefonen oder iPhones auf den Touchscreen des Zenecs holen. Mithilfe der Drive-Mode-App können so Apps Ihrer Wahl wie z.B. Google Maps zur Navigation auf dem Z-N328 dargestellt werden. Bei Android-Phones kann dann sogar die Bedienung direkt am Zenec erfolgen. Darüber hinaus bietet das Zenec direkten Zugriff auf den beliebten Streamingdienst Spotify.


Offline-Navigation

Wer die Navigation häufig benötigt und auch ohne Datenverbindung darauf zugreifen will, dem empfiehlt sich die Anschaffung der optionalen Micro-SD-Karte mit europaweiter iGo-Navigation (120 Euro). Damit hat man direkten Zugriff auf das detaillierte Kartenmaterial 47 europäischer Länder inklusive zahlreicher Sonderziele. Die Routenführung erfolgt sehr übersichtlich und eindeutig mit 3D-Darstellung, Fahrspurassistent und Anzeige von Verkehrsschildern. Kartenaktualisierungen sind im ersten Jahr kostenlos inbegriffen. Bei Nutzung der Zenec-Navigation ist es dann auch möglich, bei aktiver Routenführung Audioquellen wie z.B. Radio oder USB-Stick zu nutzen.


Digitalradio

Auch bei der übrigen Ausstattung und Funktionalität bietet das Z-N328 ein reichhaltiges Angebot. Neben dem analogen UKW-Empfang beherrscht das Zenec zeitgemäß auch Digitalradio DAB+, welches sich als europäischer Rundfunkstandard etabliert. Dabei folgt das Zenec so weit möglich automatisch dem ein

Preis: um 520 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Zenec Z-N328 + Z-N328-SDFEU

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2019, 09:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Beisecker-HiFi
www.beisecker-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 11-15 Uhr
Tel.: 0631 34 37 82 73


expert Bening Bremerhaven
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0471 94733 203


GO-SAT
www.go-sat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 036601 83 056


Klangstudio Rainer Pohl
www.klangstudio.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 10-12,14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06135 41 28


SP: Schubert
www.tv-schubert.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 039998 10 577

zur kompletten Liste