Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: DigitBit Aria - Seite 4 / 4


Moderne Klassik

Die 5,6448 MHz des Signals stellen keine Herausforderung für den Wandler dar und der Raum füllt sich mit wunderbar klaren orchestralen Klängen. Doch auch bei Stücken mit 96 kHz liefert der Aria eine wunderbare Höhendarstellung, während langsames Spiel der Streicher geschmeidig wiedergegeben wird. Hier wird mit guter Musikalität gearbeitet, die Solisten und orchestralen Stücken hervorragend zu Gesicht steht. Bei Musik der härteren Gangart fehlt mir persönlich aber im Bassbereich ein wenig die nötige Portion Kraft. Beim Aria handelt es sich halt eher um einen Feingeist, der mit Klassik, Jazz und Blues einfach etwas besser harmoniert. Als Gesamtpaket betrachtet ist der Aria dennoch eine gute Wahl für alle Musikfreunde, denn neben der hochwertigen Technik und dem tollen Klang ist gerade die App klasse umgesetzt. Wer bisher Vorbehalte gegenüber Streaming hatte, aus Angst davor sein Wohnzimmer zu sehr zu computerisieren, der hat hier keine Entschuldigung mehr, sich der digitalen Musikwiedergabe zu verschließen.

Fazit

„Verzweifeltes Suchen wird bei DigiBits Aria durch interessiertes Stöbern ersetzt. Hier gibt es audiophilen Klang, gepaart mit einer Bedienung, die so unkompliziert ist, dass selbst Einsteiger nach wenigen Momenten zu Profis werden.“

Preis: um 4700 Euro

DigitBit Aria


-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bowers & Wilkins, Halle (Westfalen) 
Telefon 05201 87170 
Internet www.bowers-wilkins.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/69/357 
Eingänge: 1 x Ethernet, 
- CD (nur Ripping) 
- 1 x USB-A 
Unterstützte Formate: WAV, FLAC, WMA, MP3, OGG, AAC, ALAC, AIFF, DSD, DXD 
Unterstützte Abtastraten: PCM Dateien: Bis 384 kHz, 24 Bit DSD: Bis DSD128, 5.6448 MHz, 1 Bit 
Ausgänge: 1 x RCA Stereo 
- 1 x XLR Stereo, 1 x USB-A 
checksum „Verzweifeltes Suchen wird bei DigiBits Aria durch interessiertes Stöbern ersetzt. Hier gibt es audiophilen Klang, gepaart mit einer Bedienung, die so unkompliziert ist, dass selbst Einsteiger nach wenigen Momenten zu Profis werden.“ 
Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
62%
Nein
38%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 27.05.2015, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Cine Media Heimkino
www.beamer-heimkino-frankfurt.de
Beratungshotline:
Tel.: 06048 952 37 71


Headphone Auditions Amsterdam
www.headphoneauditions.nl/
Beratungshotline:
Tel.: 31 683 90 92 66


HIFI STUDIO GÄRTNER
www.hifi-studio-gaertner.de
Beratungshotline:
Tel.: 05232 978 88


Pfeffer GmbH Individuelle Medienkonzepte
www.pfeffer-soest.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 02921 700 850


SP: Mahrenholz
www.sp-mahrenholz.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 03346 843 440

zur kompletten Liste