Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
148_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Think_different_1579769545.jpg
Topthema: Think different Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: Entotem Plato


Platte mal anders

11728

Sie müssen jetzt ganz stark sein: Wir proben nämlich den Aufbruch  in ein neues Universum und nähern uns einer äußerst modernen  Form der Musikwiedergabe. Zumindest ein bisschen

Jawohl, ein schwarzer Kasten mit Netzwerkanschluss, Touchscreen und App- Steuerung. Sowas brauchen Sie nicht? Gemach. Der Entotem Plato ist nämlich die erste Musikserverlösung, die für sich in Anspruch nimmt, Platten vom angeschlossenen Plattenspieler aufnehmen, digital abspeichern und die Aufnahmen mit allen relevanten Informationen versehen zu können – das, was man heutzutage „Tagging“ nennt. Sprich: Platte auflegen, Knopf drücken, warten – Schallplatte fertig archiviert. Ob das klappt? Wir werden sehen. Stellt sich die Frage, ob man so etwas als dem Vinyl nahestehender Mensch überhaupt braucht – schließlich hören viele von uns Schallplatte, um Schallplatte zu hören und nicht digitale Aufnahmen einer Schallplatte. Das muss ein jeder für sich selbst entscheiden und ohne jeden Zweifel ist es praktisch, seine Musiksammlung auch in digitaler Form zur Verfügung zu haben. Und wenn‘s nur für zwischendurch auf dem Smartphone ist. Tatsächlich aber ist der Entotem Plato noch viel mehr als das; Lautsprecher und Plattenspieler dran, fertig ist die hochmoderne HiFi-Anlage. Der Spaß hat seinen Preis: 6.000 Euro mit eingebauten Endstufen, 4.800 ohne. Den Kern der Sache bildet natürlich – ein Computer. Ein kleiner spezialisierter Rechner, auf dem als Betriebssystem Googles Android läuft.

Was den Vorteil hat, dass Leute, die ohnehin mit einem Android-Smartphone unterwegs sind, sich unmittelbar bei der Bedienung zurechtfinden werden. Auch für Neulinge ist das Ganze kein Buch mit sieben Siegeln, ein bisschen Bereitschaft zum Erlernen der elementaren Mechanismen ist aber unabdingbar. Außerdem stecken in dem Gerät ein paar erfreulich analoge 80-Watt-Endstufen für die Ansteuerung der Lautsprecher. Und wo kommt die Musik her? Entweder von der eingebauten 3-Terabyte-Festplatte (eine „konventionelle“, keine SSD), aus dem Internet über einen Streaming-Dienst Ihrer Wahl (es lassen sich diverse davon als App installieren) oder über die rückwärtigen Buchsen. Es gibt vier analoge Stereoeingänge und diverse Digitalschnittstellen. Das Einzige, was ich diesbezüglich vermisse, ist die Möglichkeit, per Bluetooth drahtlos ins Gerät zu „streamen“. Hinter einem der Analogeingänge sitzt eine ausgewachsene MM- und MC-taugliche Phonovorstufe. Ihre Verstärkung ist jeweils sechsstufig zwischen 33 und 46 Dezibel (MM) respektive 53 und 68 Dezibel (MC) anpassbar. Als Eingangsimpedanzen stehen 100 und 200 Ohm zur Verfügung. Da haben externe Geräte meist mehr Auswahl in petto, in der Regel kommen MCs aber damit klar. MMs werden standardmäßig mit 48 Kiloohm abgeschlossen, man kann noch zwischen 100 und 200 Picofarad Abschlusskapazität wählen.

Preis: um 4800 Euro

Entotem Plato


-

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


alphaluxx
www.alphaluxx.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 02581 458 18 15


AUDIOARTS GmbH
audioarts-trier.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 11-13, 15-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0651 40 386


Da capo e.K.
dacapo-records.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 12-18 Uhr
Tel.: 0911 785 666


Elektro Giner GmbH
www.elektro-giner.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-13 Uhr
Mo,Di,Do,Fr: 14:30-18 Uhr
Tel.: 07844 14 27


EP: Böhme u. Zippert
www.ep.de/boehme-zippert
Beratungshotline:
Tel.: 02103 246982


Euronics Aberle GmbH
euronics-aberle.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13:30,14:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 07261 64 538


expert Bening Buxtehude
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04161 5005 203


expert Bening Cloppenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04471 7071 220


Expert Göttingen
www.expert.de/goettingen
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 0551 99 79 211


Heimkino Aktuell
www.heimkino-aktuell-shop.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 8-24 Uhr
Tel.: 0211 699 90 330


HiFi Gärber
www.hifi-gaerber.de
Beratungshotline:
Tel.: 0661 72 422


Hifi Profis
www.hifi-profis-da.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06151 17 10 0


Hirsch + Ille Ludwigshafen
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 6700 40


Kruppa TV-Video-HiFi-Computer-Telekom
iq-kruppa-ue-service-berlin.de
Beratungshotline:
Tel.: 030 398 79 000


Licht-Eck
Beratungshotline:
Tel.: 030 525 19 74


media@home Nehrig
www.mediaathome.de/braunschweig-ferner/
Beratungshotline:
Di-Fr,Sa: 11-17 Uhr
Tel.: 05141 26 166


Plömpel Elektrotechnik
www.ploempel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-19 Uhr
Sa: 10:30-15 Uhr
Tel.: 09321 382 804


Rinke TV & Elektroservice
www.sam-technixx.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09131 304 200


SP: Queck
fernseh-queck.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03745 63 25


Zeitgeist HiFi
www.zeitgeist-hifi.de
Beratungshotline:
Tel.: 0341 468 59 418

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 08.02.2016, 10:00 Uhr