Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Phono Vorstufen

Einzeltest: Lyric PS 10


Gleichung mit einer Unbekannten

11650

Gewiss. Auch uns geht schon mal ein Hersteller durch die Lappen.  Wie zum Beispiel die Firma Lyric, der diese hochinteressante  Röhren-Phonovorstufe produziert

Lyric? Kenne ich nicht. Da gibt’s diesen legendären HiFi-Händler in New York namens Lyric HiFi, aber das ist eine gänzlich andere Baustelle. Das Herz von Lyric Audio schlägt im Hessischen, so ungefähr zwischen Frankfurt und Fulda. Und dabei handelt es sich um einen ambitionierten Hersteller röhrenbestückter Verstärker. Das Programm besteht zurzeit aus drei Vollverstärkern (zwei „Gegentakter“, ein Single-Ended-Modell) und einer Phonovorstufe namens PS 10, die gerade bei uns zu Gast ist. Die treibenden Kräfte hinter Lyric Audio sind bekannte Leute: Thomas Deyerling und Thomas Noll stecken auch hinter Cayin. Dort gibt’s ebenfalls feine Röhrenelektronik, die aber zumindest zum Teil im fernen Osten gefertigt wird. Lyric jedoch ist „Made in Germany“. So richtig. Stefan Noll konzipiert, Thomas Deyerling vertreibt. Gefertigt wird mit kleinem Team vor Ort. Mit Fernostpreisen kann eine solche Manufaktur nicht aufwarten, deshalb muss man für den PS 10 auch rund 3.400 Euro anlegen. Dafür allerdings gibt’s auch ein „richtig lecker Maschinchen“. Das Gerät ist zweiteilig konzipiert; im Stromversorgungsabteil steckt ein ordenlicher Netztransformator, der per einem Meter langem Kabel weit genug vom Ort des Kleinsignalgeschehens weg positioniert werden kann.

9
qc_philipps_bild_ht_1596704851.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Der Anschluss ans Verstärkerteil erfolgt per siebenpoligem Spezialverbinder, und das ergibt absolut Sinn: Der Netzeingang sitzt nämlich am Verstärker und dort wird das Ganze auch an- und ausgeschaltet. Will sagen: Am Netzteil gibt’s nichts zu bedienen, so dass es zur Gänze hinter dem Schrank verschwinden darf. Der Verstärker selbst steckt ebenfalls in einem Aluminiumgehäuse, das allerdings deutlich komfortabler ausfällt als das für den Trafo. Im Inneren bestimmt eine fast formatfüllende Platine das Bild, hinzu gesellen sich zwei an der linken Seitenwand aufgehängte Drosseln. Die dienen als Siebdrosseln für die Hochvoltversorgung, wie dem Thema Stromversorgung beim PS 10 sowieso viel Bedeutung beigemessen wurde. Der vordere Teil der Platine beherbergt eine Vielzahl von Gleichrichtern und Siebelkos, hinzu gesellen sich diverse Spannungsregler. Sämtliche Röhren werden mit stabilisierter Gleichspannung geheizt. Die Hochvoltversorgung ist nicht nur drosselgesiebt, sondern ebenfalls stabilisiert. Kanalgetrennt, versteht sich. Das nenne ich luxuriöse Verhältnisse. Der PS 10 verfügt über zwei Tonabnehmereingänge, zwischen beiden wird per Schalter auf der Front umgeschaltet. Eingang „A“ dient dem Anschluss von MC-Tonabnehmern, Eingang „B“ dem von MMs. Beide können gleichzeitig belegt werden.

Preis: um 3400 Euro

Lyric PS 10


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 29.01.2016, 15:01 Uhr