Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Reed Muse 3C


Geriebenes

10184

Viele Plattenspielerhersteller träumen davon, irgendwann einen eigenen Tonarm zu bauen. Und wovon träumen Tonarmhersteller?

Clearaudio Master InnovationDie Antwort auf diese Frage muss ich Ihnen vermutlich nicht soufflieren. Zumal die Bilder, die Sie hier sehen, das auf höchst beeindruckende Art übernehmen. Reed? Das waren doch die vom Baltikum? Aber ja doch. Einer der wenigen Hersteller, der es geschafft hat, dem testenden Redakteur nennenswerte Teile seines sauer zusammengetippten Salärs aus der Tasche zu locken, natürlich im Tausch gegen einen seiner wunderbaren Tonarme. Der Reed 3p, der hier seit längerer Zeit immer wieder mal auftaucht, der kommt mir nicht mehr aus dem Haus. Bereits beim Test des piekfein verarbeiteten Zwölfzöllers war klar, dass dieses Meisterwerk analogen Ingenieurhandwerks nicht wieder zurückgeht. Der in allen erdenklichen Parametern verstellbare Arm – man kann sogar den Nadelazimut während des Abspielvorgangs verändern – ist klanglich absolute Spitze, und ich habe nach wie vor nichts auf den Tisch bekommen, worin ich die beiden Wahnwitz-Abtaster Atlas und Etna von Lyra lieber betreiben würde als eben in diesem Reed 3p. Technisch höchst innovativ, handwerklich vom Feinsten – das lässt hoffen für den ersten Plattenspieler von Vidmantas Triukas und seine kleine, in Kaunas, Litauen ansässige Manufaktur.

16
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601455014.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg

>> Mehr erfahren

Der hört auf den Namen „Muse 3C“ und unterscheidet sich optisch in höchst willkommenem Maße von allem, was der renommierte Mitbewerb derzeit so auf die Racks des geneigten Interessenten wuchtet. Ein Leichtgewicht ist das entfernt an einen Bumerang erinnernde Gerät mit 25 Kilogramm nicht, ein Schnäppchen eingedenk eines Verkaufspreises von 15.900 Euro auch nicht. Damit allerdings erschöpfen sich die Parallelen zur gängigen High-End-Praxis dieser Tage weitgehend. Schon das Antriebskonzept bietet die eine oder andere faustdicke Überraschung: Der Teller des Muse 3C ist nämlich sowohl per Riemen als auch mit Reibradantrieb in Rotation zu versetzen. Was Ihnen besser gefällt, obliegt Ihrem Hörgeschmack, der Umbau zwischen beiden Varianten ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Das Gerät bietet Platz für zwei maximal zwölf Zoll lange Tonarme, fürs Setup gibt es ein Gimmick, das wir bis dato noch bei keinem Plattenspieler gesehen haben: Eine hochempfindliche elektronische Wasserwaage. Sie manifestiert sich in Gestalt von vier Leuchtdioden hinten rechts auf dem äußerst massiven Aluminiumchassis. Das präzise Ausrichten des Laufwerks erfolgt über das Verdrehen der mit Feingewinden versehenen drei Füße: Wenn all vier Leuchtdioden aus sind, dann steht das Laufwerk perfekt gerade.

Preis: um 15900 Euro

Reed Muse 3C


-

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Schwere_Geschuetze_1598252249.jpg
Goya Acoustics Moajaza

Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 25.11.2014, 09:56 Uhr