Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Plattenspieler USB

Einzeltest: Lenco L-81 USB


Lenco L-81 USB

1656

Einige Leser werden sich vielleicht an den vor einem Jahr getesteten Lenco L-80 USB erinnern, der auf den ersten Blick unserem aktuellen Testmuster L-81 USB recht ähnlich sieht. Beide Modelle haben den gleichen „professionellen“ DJ-Look ohne Acryl- Deckel, einen stabilen Tonarm mit einstellbarem Auflagegewicht und Antiskatingfunktion sowie die großen Bedienelemente. Außerdem für Hobby-DJs ganz praktisch: eine „Reverse-Taste“, welche die Drehrichtung des Plattentellers umkehrt. Ebenfalls geblieben sind der eingebaute Phono-Preamp und natürlich ein USB-Ausgang für den Anschluss an einen PC oder Apple-Rechner (Audacity Software liegt bei) und ein Steckplatz für USB-Sticks. Hiermit können Direktmitschnitte im MP3-Format getätigt werden. Auf den zweiten Blick fällt die erweiterte Ausstattung des L-81 ins Auge. Praktisch ist zum Beispiel der Drehregler für die Aufnahmelautstärke inkl. Aussteuerungsanzeige. Auch lässt sich am L-81 USB per Tastendruck auswählen, ob eine Aufnahme auf USB-Stick oder auf einer SD-Karte erfolgen soll (neu!). Sind auf den eingesteckten Speichermedien bereits Aufnahmen im MP3-Format vorhanden, kann der L-81 USB diese auch als „Player“ abspielen, die Musiksignale werden dann per Analog-Ausgang an die HiFi- Anlage weitergeleitet. Praktisch ist dabei, dass der Plattenspieler als „Dockingstation“ für MP3-Medien dient und per Skip-Tasten einzelne MP3-Titel ausgewählt werden können. Übrigens sorgt eine kleine Lampe am Plattenspieler für „sicheres“ Aufsetzen der Nadel auch in dunkler Umgebung. Diese Lampe ist allerdings keine Stroboskoplampe für die Einstellung der korrekten Drehzahl; der beim L-80 noch vorhandene Pitch- Schieberegler ist beim L-81 leider entfallen.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis


Analog angeschlossen klingt der L-81 USB transparent und dynamisch. Dieser positive Höreindruck ändert sich auch nicht beim Überspielen der Musikdaten im PCM-Format per USB-Kabel auf einen PC. Unterschiede sind auch kaum auszumachen, wenn komprimierte MP3-Daten auf USB-Sticks und SD-Karten abgespeichert werden.

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

Fazit

Der Lenco L-81 USB ist „der“ Spielpartner für Keller-Discos und HiFi-Anlagen. Er bietet praktische Funktionen und erstellt bei Bedarf auch ganz ohne PC digitale Schallplatten- Kopien im MP3-Format.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lenco L-81 USB

Einstiegsklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang analog 40%

Klang USB 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Lenco, NL-Venlo 
Telefon 0900 1520530 
Internet www.lenco.eu 
+ direkt-Aufnahme auf USB/SD 
+ Abspielmöglichkeit für MP3-Medien 
+ große Bedienelemente 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2010, 14:54 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages