Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Röhrenverstärker

Einzeltest: Egg-Shell Prestige 15WS MK2


Aus dem Ei gepellt

13686

Schräg, bunt, mal ganz anders: Encore 7 aus Polen scheren sich einen Dreck um gängige Standards beim Bau von Verstärkern. Den hier, den muss man mit ganz anderen Maßstäben messen

Richtig, so was hatten wir schon mal. Vor ziemlich genau einem Jahr. Die Idee dahinter war dieselbe, aber die eine oder andere Nummer größer. Unser aktueller „Eierschalen“-Verstärker ist der größte der Prestige-Baureihe und nicht dafür gedacht, echte Leistungsvernichter von Lautsprechern zu treiben. Ein bisschen Wirkungsgrad wäre toll, ein gutmütiger Impedanzverlauf auch. Die angegebenen 15 Watt pro Kanal schafft er nicht ganz, es sind eher derer zwei. Sie meinem, das hat doch gar keinen Sinn? Aber sicher hat es das. Und irgendwie passt‘s ins Bild dieses sehr andersartigen Verstärkers. Der Hersteller – Namen und Personenkonstellationen sind der Webseite nicht zu entnehmen – firmiert unter „Encore 7“, „Egg-Shell“ ist die Marke, unter der die Verstärker verkauft werden. Die Geschichte des Unternehmens reicht schon 20 Jahre zurück und begann als als Hobby mit dem Selbstbau von Gitarrenverstärkern. Der Sound dieser Amps war es, was auch im Wohnzimmer hörbar gemacht werden sollte. Mittlerweile fertigt man drei verschiedene Baureihen, von denen die „Prestige“- Linie die auffälligste ist. Einen zweikanaligen „echten“ Gitarrenverstärker baut man übrigens immer noch. Das besondere Verständnis fürs Thema Musikreproduktion des Herstellers ist eine Sache, sein Sinn für Gestaltung ist eine andere.

Alle Prestige-Verstärker werden nämlich mittels eines „Woodwind“ getauften Gehäusesystems realisiert. Das ist eine Kombination aus Holzseitenteilen, Edelstahl- Bodenblechen, Glasfront und Blechdeckeln. Alle Elemente können vielfältig lackiert, der Deckel sogar mit individuell gestalteten Belüftungsöffnungen versehen werden. Der Hersteller versteht seine Geräte durchaus als Lifestyle-Produkte mit künstlerischem Anspruch, und der erstreckt sich eindeutig nicht nur aufs Klangliche. Das ist für den bierernsten HiFi-Fan ein wenig gewöhnungsbedürftig, unterscheidet sich aber wohltuend von dem, was uns im Interesse der klanglichen Wahrheit sonst fast immer serviert wird. Der Deckel des Gerätes wird mit vier kräftigen Magneten an Ort und Stelle gehalten, darunter sieht‘s aber zweifellos spannender aus: Im blanken Edelstahl-Interieur spiegeln sich die Röhren, die vier EL34-Endpentoden sind außerdem ganz im Motorblock-Look schräg eingebaut. Sehr hübsch. Im Prestige 15WS MK2 arbeiten jeweils zwei EL34 parallel im Single-Ended-Betrieb. Ihre Ansteuerung übernehmen pro Kanal eine Pentode vom Typ EF86 und eine Doppeltriode ECC83/12AX7. Alle Röhren stammen aus russischer Fertigung von Electro Harmonix. Der Hersteller verspricht außerdem eine Röhrengleichrichtung mit zwei 5AR4 – Entschuldigung, die habe ich beim besten Willen nirgends im Gerät finden können.

Preis: um 3900 Euro

Egg-Shell Prestige 15WS MK2


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2017, 09:57 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


analogetontraeger
analogetontraeger.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 069 780 81 216


Dynaudio Germany GmbH
www.dynaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-17 Uhr
Tel.: 04108 41 80 0


EP: Elektrocenter-Nattheim
www.ep-ecn.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-19 Uhr
Tel.: 07321 79 55


expert Ehingen GmbH
www.expert.de/badsaulgau
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 07391 770 94 0


expert Garbsen
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05131 46311 0

zur kompletten Liste