Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Fleet Foxes – Shore (Anti)


Fleet Foxes – Shore

20490

Ach ja. Sehr kuschelig. Wie ein warme Decke, unter der man sich verkriechen kann. Viel-leicht genau das Richtige in diesen kalten und schwierigen Tagen da draußen, was die Fleet Foxes auf ihrem vierten Album da abgeliefert haben. Ursprünglich schon im vergangenen September erschienen, hat‘s mit der Vinylausgabe bis jetzt gedauert, die Fertigungskapazitäten fürs schwarze Gold hinken dem Bedarf im-mer noch massiv hinterher. „Shore“ bewegt sich auf klassischem Fleet-Foxes-Terrain: butter-weiche, tief im Folk verwurzelte Melodien mit vielstimmigem Satzgesang, mit vielen Anleihen aus den Sech-zigern des vergangenen Jahrhunderts. Das Interessante an „Shore“ ist, dass es trotz aller Kuscheligkeit nicht in seichter Harmo-nie ertrinkt. Bei aller Harmonie gibt es eine große Zahl von kleinen musikalischen Details, die die Span-nung erhalten. Das dem gesanglichen Wohlgefühl unterliegende instrumentale Korsett ist vielschichtig und fein und kontrastiert sehr schön mit den Vokalparts. „Shore“ ist mitten im ersten Lockdown fertiggestellt wor-den und hat Bandleader Robin Pecknold dem Vernehmen nach reichlich Kopfschmerzen bereitet. Das Resultat jedoch lässt davon nichts erahnen und erweist sich als rundum gelungene Angelegenheit. Der Sound passt bestens zur Musik: Das gesamte Album klingt getragen, es dominieren erdige Klangfarben.

Die Dynamik findet im Kleinen statt, große Sprünge braucht es bei dem dichten Klang-teppich auch nicht. Im Hochton hätt‘s ein wenig mehr sein dürfen, aber das dürfen Sie anders sehen. Das akustische Aufdröseln der vielschichtigen Strukturen gibt das Album locker her. Die beiden 180-Gramm-Scheiben sind technisch absolut okay, im Gatefold gibt‘s neben gefütterten Innenhüllen noch ein schönes Poster.

Fazit

Eine musikalische Umarmung allerlerster Güte
Fleet Foxes – Shore (Anti)


-

Bildergalerien

/test/schallplatte/anti-fleet_foxes_shore_20490
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 17.04.2021, 11:54 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH