Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Barry White - Can’t Get Enough (Audio Fidelity)


Barry White - Can’t Get Enough

9647

Audio Fidelity gelingt das Kunststück, das Album aufgrund seiner Aufmachung wesentlich teurer erscheinen zu lassen, als es tatsächlich ist. Die Haptik des mit Glanzlack überzogenen Klappcovers, verbunden mit goldenen Aufklebern, die auf die Limitierung und das exklusive Remastering des Albums hinweisen, vermittelt den Eindruck, dafür einen Preis um die 70 Euro berappen zu müssen. Da auch die Fertigungsqualität des Vinyls und der überarbeitete Klang der 40 Jahre alten Aufnahme keine Wünsche offen lassen, erfreut die Tatsache, dass man gerade mal die Hälfte der erwarteten Summe über die Theke schieben muss, um sich einen Gänsehautauslöser allererster Güte in den heimischen Hörraum zu holen. Barry Whites einmalige Bassstimme, verbunden mit den üppig orchestrierten, schwelgerisch arrangierten Soul-Landschaften, lassen die Anhängerschaft in tiefer Demut ins Sitzmöbel sinken, immer in der Hoffnung, dass die Platte vielleicht doch noch mehr als die fünf Songs, die durch ein instrumentales In- und Outro eingerahmt werden, preisgibt.

Dem ist zwar leider nicht so, dafür entschädigt deren Qualität auf ganzer Linie, finden sich doch zwei seiner größten Hits im Angebot: „You’re the First, the Last, My Everything“ und „Can’t Get Enough of Your Love, Babe“.Entstanden ist die Platte zu einer Zeit, in der Barry White auf seinem kreativen Zenit war, denn kurz zuvor hatte er mit seinem Love Unlimited Orchestra das „Love Theme“ veröffentlicht, eine instrumentale Soul-Hymne für die Ewigkeit, dank derer man Barry White noch in vielen zukünftigen Generationen verehren wird. Ein Blick auf die Internetseite von Audio Fidelity verrät, dass so gut wie alle vergangenen Veröffentlichungen bereits vergriffen sind – kein Wunder bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Fazit

Klasse statt Masse – ein kurzes, aber sehr, sehr gutes Vergnügen.
Barry White - Can’t Get Enough (Audio Fidelity)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 01.09.2014, 14:49 Uhr