Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: TCL 9030 Ray Danz


Ray Danz

19705

TCL präsentiert mit der TS 9090 ein kompaktes Heimkino-Soundsystem mit „Ray Danz“ Reflektor-Technologie.

Die Soundbar TS 9030 bietet Dolby Atmos Kompatibilität, wird mit einem aktiven Wireless-Subwoofer ausgeliefert und ermöglicht sogar umfangreiche Multiroom-Funktionen. Das 3.1-Soundsystem ist für knapp 400 Euro im Handel erhältlich und macht trotz seines einfachen Kunststoffgehäuses optisch ein gute Figur. Ray Danz Auf den beiden Seiten der 105 Zentimeter breiten Soundbar befinden sich große Schallöffnungen mit einer Hornkontur. TCL nennt diese Schallführung Ray Danz Akustikreflektor-Technologie und nutzt diese, um ein weites Klangfeld im Raum zu erzeugen. Auch soll dank dieser Schallführung ein raumfüllender 3D-Sound in allen Dimensionen auch ohne Upfiring-Speaker möglich sein, ein DSP sorgt für virtuellen 3D-Sound auch bei Dolby-Atmos-Tonspuren. Die Verstärkerleistung von jeweils 60 Watt für die drei Front-Kanäle und 300 Watt für den Subwoofer sorgen für ausreichende Dynamikreserven. Die TS 9030 ist mit 1 x HDMI-In, optischem Digital-Eingang, Mini-Klinkenbuchse, WIFI und Bluetooth bestens ausgestattet und ermöglicht sogar dank Google Chromecast Multiroom-Funktionen.

Praxis


Die TS 9030 Ray Danz ist kinderleicht in Betrieb zu nehmen. Per Google Home lässt sich die Soundbar auch ins heimische Netzwerk einbinden. Neben einer Klangregelung stehen vier unterschiedliche Sound-Presets sowie eine AV-Lippen-Synchronisation zur Verfügung. Alle üblichen Musik- und Filmsound-Formate werden von der TS 9030 akzeptiert und dank 3.1-Ray-Danz-Technologie als raumfüllender Klang abgestrahlt. Dabei erzeugt die TCL-Soundbar eine beachtlich weite Bühne und sogar einen Hauch von dreidimensionalem Klangfeld.

Fazit

Zu fairem Preis bietet die TS 9030 Ray Danz von TCL einen beachtlich ausgewogen und dynamischen Filmsound. Die 3.1-Soundbar samt Wireless-Subwoofer erzeugt dank Reflektor-Schallführung ein erstaunlich weites Klangfeld in allen drei Dimensionen – ein echter Preistipp!

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TCL 9030 Ray Danz

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: TCL, Düsseldorf 
Telefon 0211 33995966 
Internet: www.tcl.com/de 
Ausstattung:
Abmessungen Soundbar (B x T x H in mm) 1050 x 58 x 110 mm 
Abmessungen Subwoofer (B x H x T) 240 x 420 x 240 mm 
Gewicht Soundbar 2,6 kg 
Gewicht Subwoofer 5,5 kg 
Funktionsprinzip: 3.1 
Verstärker 4 x 60 Watt + 1 x 300 Watt 
Anschlüsse 1 x HDMI-In (eARC), 1 x HDMI-Out 1x optisch Digital, USB, Bluetooth, Miniklinke 
Preis/Leistung: hervorragend 
+ 3D-Sound ohne zusätzliche Speaker 
+ Multiroom-fähig 
+/- + Dolby Atmos und Dolby Vision kompatibel 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 28.07.2020, 09:56 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH