Kategorie: Subwoofer (Home)

THX-Subwoofer M&K Sound V12+ im Test


Bass wie im Kino

Subwoofer (Home) M&K Sound V12+ im Test, Bild 1
22011

Mit den Subwoofern der V+ Serie bringt M&K Sound grundlegend überarbeitete Versionen der erfolgreichen V Serie. Neben den 10- und 12-Zoll-Varianten ist nun auch ein 15-Zöller erhältlich. Wir testen das mittlere Modell V12+.

Lautsprecher von Miller & Kreisel oder kurz M&K erfreuen sich im professsionellen Bereich großer Beliebtheit. So sind sie nicht nur in unzähligen Filmpalästen auf der ganzen Welt zu finden, sondern kommen auch in namhaften Film-Mischstudios als Referenzabhöre zum Einsatz. Da wundert es nicht, dass neben dem großen V15+ auch bereits der V12+ die äußerst strengen Kriterien der THX-Zertifizierung erfüllt. Der V12+ ist für Räume bis 56 Kubikmeter THX-zertifiziert, der V15+ gar bis 84 Kubikmeter.  

Bauart


Die Subwoofer der V+ Serie besitzen ein kubisches Gehäuse, so ist auch der V12+ würfelförmig mit einer Kantenlänge von knapp 40 cm. Damit ist er für einen ausgewachsenen Zwölfzöller extrem wohnraumfreundlich.

Subwoofer (Home) M&K Sound V12+ im Test, Bild 2Subwoofer (Home) M&K Sound V12+ im Test, Bild 3
Möglich wird die kompakte Bauform durch ein geschlossenes Gehäuse. Darin ist ein Hochleistungs-Langhub-Chassis mit 30-cm- Membran am Werk. Für dessen kraftvollen Antrieb sorgt das weiterentwickelte Class-D-Modul, das nun im Dauerbetrieb 400 Watt leistet und in der Spitze kurzzeitig sogar bis zu 800 Watt liefert.  

M&K App


Am Subwoofer V12+ selbst lässt sich nicht viel einstellen – Pegelregler und das war es. Das macht aber gar nichts, denn dafür gibt es die M&K App für Android und iOS. Per Bluetooth gekoppelt kann damit von Smartphone oder Tablet in die Tiefen des DSPs eingegriffen werden. Im Normalmodus stehen zur Vermeidung versehentlicher Falscheinstellungen nur Grundfunktionen zur Verfügung, im Installer-Modus dagegen ist so ziemlich jede denkbare Einstellung verfügbar. Volume, Phase von 0 bis 360°, Tiefpass von 43 bis 300 Hz, Delay und ein vollparametrischer 4-Band-Equalizer sind regelbar. Was will das Herz eines ambitionierten Sound-Tüftlers mehr? Und es kommt noch besser: Will man sich die händische Einstellarbeit sparen, so greift man schlicht auf die automatische Raumeinmessung zurück.  

Labor


Vor dem Messmikrofon gibt sich der M&K Sound V12+ keine Blöße. Das Tiefbass-Gewitter beginnt tatsächlich schon bei 20 Hertz, für Körperschall ist damit bei Bedarf reichlich gesorgt. Darüber ist der Frequenzgang dann vorbildlich li-near bis jenseits der 300 Hertz, bei denen im Normalfall die übrigen Lautsprecher lange übernommen haben. Interessant wird es beim Test der Pegelfestigkeit. Beginnend bei 96 dB/1 m Schalldruck erhöhen wir das Eingangssignal schrittweise um 3 dB. Bis hin zu gar nicht mehr so leisen 105 dB erhöht sich der Ausgangsschalldruck dabei im kompletten Frequenzbereich linear ebenfalls um 3 dB. Bei weiterer Steigerung wird zunächst der extreme Tiefbass unter 30 Hertz gekappt bzw. konstant bei 105 dB gehalten. Über 30 Hertz geht es dann noch locker weiter bis hin zu knapp 115 dB bevor der Limiter zuschlägt und dem Chassis zuliebe die Grenze setzt. Dies zeigt, wie intelligent der DSP ist und so dafür sorgt, dass zum einen saubere, (sehr) laute Bassperformance gegeben ist und zum anderen Treiber und Endstufe nicht über ihre physikalischen Grenzen hinaus beansprucht werden.  

Praxis


Nach dieser grandiosen Laborvorstellung muss sich der Miller & Kreisel in unserem Testkino beweisen. Die Erwartungen sind hoch – und werden nicht enttäuscht. Ein Heimkino-Subwoofer muss es bekanntlich richtig grummeln lassen können, nicht nur im Ohr, sondern im ganzen Körper. Kein Problem für den V12+. Doch ein wirklich guter Subwoofer muss mehr können. Tiefbass und Pegel sind wichtig, aber nicht alles. Sauber und konturiert, impulstreu und dynamisch soll es auch sein. Und hier spielt der M&K Sound V12+ seine ganze Stärke aus. Er bleibt bis zur Pegelgrenze stets unter Kontrolle von DSP und Amp, folgt der (Tief-)Tonspur nahezu perfekt. So muss das!  

Fazit

Professioneller Kinobass aus kompaktem wohnraumfreundlichen Gehäuse: Der V12+ von M&K Sound ist ein exzellenter Subwoofer, der sich bestens für cineastische Erlebnisse im eigenen Wohnzimmer empfiehlt. Dabei beherrscht er gewaltige Soundtracks von Actionfilmen wie hochwertige Musikwiedergabe gleichermaßen.

Kategorie: Subwoofer (Home)

Produkt: M&K Sound V12+

Preis: um 2150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


12/2022
5.0 von 5 Sternen

Referenzklasse
M&K Sound V12+

12/2022

M&K Sound V12+
REFERENZ
Bewertung 
Klang 70% :
Präzision 20%

Pegelfestigkeit 20%

Dynamik 15%

Physische Wirkung 15%

Labor 10% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Praxis 20% :
Verarbeitung 15%

Ausstattung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audio Reference, Hamburg 
Telefon: 040 53320359 
Internet: www.audio-reference.de 
Ausstattung
Ausführungen schwarz, weiß 
Abmessungen (B x H x T) (in mm) 295/395/395 
Gewicht (in kg) 21.2 
Übernahmefrequenz: 43 – 300 Hz 
Einstellungen Volume, Phase, Frequenzweiche, Delay, parametrischer 4-Band-EQ per App 
Treiber 1 x 30 cm 
Aktivmodul 400 Watt Sinus, 800 Watt Impuls 
Anschlüsse Line-in, Line-out 
Gehäuse geschlossen 
+ sehr präzise und dynamisch 
+ THX-Zertifizierung 
+/- + App mit Auto-Einmessung 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 12.12.2022, 09:58 Uhr
456_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1702998887.jpg
Anzeige
Relaxfunktion + Sitzheizung + Wireless Charging

Die Kinosofas von Sofanella sind gemacht für gemütliche Stunden. In Leder & Stoff + Viele Extras

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages