Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör HiFi

Einzeltest: Keces P28


Netzteil Keces P28

20494

Viele aktuellen HiFi-Geräte setzen auf einen schlanken Formfaktor. Doch kleine Gehäuse werden oft durch ausgelagerte Steckernetzteile ermöglicht. Die Stromexperten von Keces wollen mit dem neuen P28 eine hochwertige Alternative bieten.

Bei der Wiedergabe von Musik geht es im Prinzip immer um Ströme, Spannungen und Wellen. Besonders digitale Audiodateien, die durch hochfrequente Impulse übertragen werden, benötigen für eine akkurate Wiedergabe eine möglichst saubere Stromversorgung. Doch der Trend geht hier vermehrt zu vielseitigen Kompaktsystemen, deren platzsparenden Gehäuse durch das Weglassen eines internen Netzteils ermöglicht werden. So findet man zunehmend die bekannten schwarzen Klötze, die einem so manche Steckdose verstopfen. Wer also auch aus seinen kompakten Komponenten eine gute Anlage erstellen möchte, wozu die Systeme absolut in der Lage sind, sollte über die Nutzung eines externen Netzteils nachdenken, um die Performance noch zu steigern. Die Firma Keces hat sich schon länger auf die Herstellung guter Nachrüstnetzteile spezialisiert und bietet mit dem P28 nun das neue Flaggschiff seiner LPSU Serie. Dabei mag es ein wenig paradox erscheinen, einen schwarzen Kasten an der Steckerleiste mit einem Gerät zu ersetzen, dass mit 30 Zentimetern Breite und fast 15 Zentimetern Höhe wieder einiges an Platz benötigt. Doch das P28 ist in der Lage, gleich fünf verschiedene Geräte mit Strom zu versorgen. Es lässt sich also eine komplette HiFi-Kette mit einem einzelnen Netzteil betreiben.

Wie weit entfernt Keces‘ Stromversorgung von simplen Schaltnetzteilen vom Zulieferer entfernt ist, wird neben der Größe auch klar durch das gewählte Design deutlich. Erkennbar an klassische HiFi-Komponenten angelehnt, bietet die Front zahlreiche Schalter, Tasten und Anzeigen. Ein P28 muss sich also keineswegs verstecken, sondern kann bei Bedarf auch ruhig prominent platziert werden. Gerade die vier Amperemeter, die im Betrieb grün beleuchtet werden, ziehen hier schnell die Blicke auf sich. Auch die Materialstärke des Aluminiumgehäuses ist üppig und insgesamt bietet das P28 eine angenehme Haptik. Hier und da könnte allerdings die Verarbeitungsqualität noch ein wenig verbessert werden. Wie bereits erwähnt ist das Netzteil in der Lage, bis zu fünf Geräte mit Strom zu versorgen. Jede dieser fünf Zonen besitzt eine eigene Anzeige an der Front, unter der sich eine Statusleuchte, ein Knopf für das Zuschalten der Zone und ein Schalter für die Spannungsauswahl befinden. Die unterschiedlichen Ausgänge sind für verschiedene Gerätearten gedacht, so dass Streamer, DACs und Kompaktverstärker stets richtig versorgt werden können. Zone I liefert zwischen 5 und 12 Volt, während II und III in vier Stufen zwischen 12 und 24 Volt betrieben werden können.

Preis: um 2500 Euro

Keces P28


-

Bildergalerien

/test/zubehoer_hifi/keces-p28_20494
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 20.04.2021, 10:02 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH