Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: Service
Scheinhardt

Scheinhardt - In-Ears zum Springen und Rennen

22.08.2019 13:13 Uhr von Dr. Martin Mertens

Warum sollen Custom-In-Ears nur einer elitären Gruppe wie Musikern und Motorsportlern vorbehalten sein? Unzählige Freizeitsportler plagen sich mit schlecht sitzenden oder herausfallenden Kopfhörern. Für genau diese Gruppe hat die Firma Scheinhardt ein(en) Ohr(hörer).

Es ist das Jahr 1981. Mit Donkey Kong begründet Nintendo das Zeitalter der sogenannten jump `n` run Spiele. Damals noch auf Automaten in Spielhallen, kämpft sich die Spielfigur rennend und springend von einem Level ins nächste. Etwa zu dieser Zeit begann sich der Hörgeräteakustiker Michael Scheinhardt im Siegerland intensiv mit der optimalen Passform und der perfekten Abdichtung für die anatomisch so unterschiedlichen Ohren zu beschäftigen. Sein Ziel war es, Ohrstücke zu entwickeln, die der Träger kaum spürt, die aber gleichermaßen sicher sitzen.

Das Bestreben nach Innovation und Fortschritt führte im Laufe der Jahre dazu, dass sich Kreuztal bei Siegen zum Zentrum der Hörakustik entwickelte. Der Name Scheinhardt wurde zur Referenz, wenn es um maßgefertigte Ohrpassstücke für Hörgeräte, Gehörschutz und Kopfhörer geht. Durch die Kooperation mit ACS Custom (2009) – den In-Ear-Monitoring-Spezialisten aus England – entwickelte sich besonders das Know-how zur Herstellung von anatomisch angepassten Kopfhörern schnell weiter. Nicht weniger schnell entwickelte sich auch die Computerspielwelt weiter. Klassische Spielautomaten wurden durch Spielkonsolen ersetzt. Statt mit Super Mario einen digitalen Kurs zu meistern, entstand eine aktive Szene an Freizeitsportlern, die ihre urbane Umgebung kurzerhand zum persönlichen Hindernisparcours erklärten. So entwickelten sich Sportarten wie Freerunning und Parkour.

Bei den waghalsigen Sprüngen und akrobatischen Moves Kopfhörer zu tragen, scheint auf den ersten Blick undenkbar. Aber genau das war die Art Herausforderung, die Scheinhardt schon immer angetrieben hat: Kopfhörer, die auch bei schnellsten Bewegungswechseln und trotz Schweiß sicher und komfortabel sitzen. Um das zu gewährleisten, muss zwei Dingen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden: dem Material sowie der präzisen Verarbeitung. Da ein Teil des Gehörgangs gerade bei Bewegung dynamisch ist, soll sich das Material eines maßgefertigten Ohrstückes seiner Umgebung gut anpassen. Aus diesem Grund fertigt Scheinhardt seine jump `n` run® Sport In-Ears aus medizinisch geprüftem Silikon. Bei der Herstellung von Ohrstücken mit weichem Material wird mit einem Ganzschalengehäuse gearbeitet. Diese Fertigungstechnik erfordert einen deutlichen Mehraufwand, verglichen mit herkömmlichen Methoden. Das bedeutet auch, dass für jede exakte Maßanfertigung eine Menge geschulter Hände nötig sind, die durch präzise Hightech-Geräte unterstützt werden. Am Ende ist das Ergebnis jedoch jeden der zahlreichen Arbeitsschritte wert. Mit den jump `n` run® Sport-In-Ears hat die Firma Scheinhardt Sportkopfhörer auf ein neues Level gehoben – Kopfhörer, die zu jeder Zeit perfekt im Ohr sitzen, ohne zu drücken, und dabei auch noch fantastisch klingen.

Kontakt

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
136_11886_1
Topthema: In-Ears nach Maß
In-Ears_nach_Mass_1566473290.jpg
Anzeige
Custom In-Ear Monitors

In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2019, 13:13 Uhr