Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
HiFi

Hamburger Künstler live erleben und unterstützen: jeden Sonntag im Web

26.05.2020 18:09 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Norddeutsche im Allgemeinen und Hamburger im Speziellen gelten als resolut und widerstandsfähig. Kein Wunder also, dass sich die Künstlerszene der Hafenstadt angesichts der aktuellen Situation krisentrotzig zeigt und einfach eine neue Bühne sucht: das Internet. Die Initiative waschecht.hamburg bringt all jene zusammen, die derzeit das Bühnengeschehen vermissen – egal ob große oder kleine Bühnen, ob darauf oder davor. Jeden Sonntag um 18:30 Uhr treten Hamburger Künstlerinnen und Künstler in Online-Streams auf, die über die Facebook- und YouTube-Kanäle von www.hamburg.de sowohl live als auch im Nachhinein verfügbar sind. Kostprobe gefällig? Die ersten Aufzeichnungen warten bereits auf Unterhaltungs-hungrige Augen und Ohren. Am 31. Mai 2020 um 18:30 Uhr startet Staffel 2 von waschecht.hamburg mit neuen, spannenden Beiträgen.

Hamburg hält zusammen

Übertragen werden die Shows aus einem speziell eingerichteten Set im Hamburger Tonstudio toneworx in Kooperation mit der Produktionsfirma SAM Medien, die auf Streaming-Formate spezialisiert ist. Die audiovisuell erstklassig produzierten Shows von waschecht.hamburg bieten Kulturschaffenden eine TV-reife Bühne und die Möglichkeit, sich weiterhin den Lebensunterhalt zu verdienen. Die Gage der Künstlerinnen und Künstler speist sich aus Spendenaufrufen, die jede Sendung begleiten. So unterstützen die Zuschauer sowohl die Kulturschaffenden als auch die Refinanzierung der Non-Profit-Produktion. Die einzelnen Show-Beiträge sind mit 20 Minuten geplant und eingerahmt durch Interviews mit den Künstlerinnen und Künstlern. Durch die Sendung führt der Hamburger Sprecher, Autor und Humorist Viktor Hacker.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

So entsteht Woche für Woche ein ebenso vielfältiges wie abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, das so bunt ist, wie wir alle die Hamburger Kulturszene kennen.

Sicher unterhalten

Für die Produktionen von waschecht.hamburg gelten strikte Hygiene-Standards. Nahezu vollständig stationäre Kameratechnik, separat untergebrachte Tonmischung und Regie sowie große Sicherheitsabstände schützen alle Beteiligten. Mit viel Fürsorge entstand hier in kürzester Zeit ein Konzept, das die alles andere als kleine „Kleinkunst“ bewahren soll. Und das, wenn es nach den Machern geht, auch über die aktuelle Krisenzeit hinaus. Denn waschecht.hamburg könnte zu einem dauerhaften Bestandteil der norddeutschen Kulturszene werden.

19
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Aktiver 3.1 Lautsprecher, Referenzklasse
qc_rvw2_1601456896.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg

>> Mehr erfahren

In aktuellen wie in kommenden Zeiten freut sich die Initiative über Unterstützung. Zuschauerinnen und Zuschauer finden alle Informationen sowie das Show-Archiv auf der offiziellen Webseite unter https://waschecht.hamburg/. Über eine Kontaktaufnahme interessierter Künstlerinnen und Künstler freut sich das „Waschecht Hamburg“-Team per E-Mail: info@waschecht.hamburg.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2020, 18:09 Uhr