Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
TV

HbbTV Association wächst mit 7 neuen Mitgliedern

10.07.2020 12:50 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Die HbbTV Association, eine weltweite Initiative zur Förderung offener Standards für die Verbreitung interaktiver TV-Dienste über Rundfunk- und Breitbandnetze für Smart-TVs und Set-Top-Boxen, gibt bekannt, dass sieben neue Unternehmen dem Branchenverband in den vergangenen zwölf Monaten beigetreten sind.

Die neuen Mitglieder sind die führenden Dienstleister, Technologieunternehmen und Plattformbetreiber Fincons Group, FreeWheel (Comcast International France), HiSilicon Technologies, Realtek Semiconductor Corporation, Salto, Teduin und Xperi Corporation.

"In den vergangenen Monaten hat das Fernsehen seine Stärke als wertvolle und zuverlässige Quelle von Nachrichten, Informationen und Unterhaltung für die breite Öffentlichkeit in schwierigen Zeiten unter Beweis gestellt", sagte Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association. "Die steigenden Zuschauerzahlen bestätigen die wichtige Rolle der Rundfunkanstalten in der heutigen hart umkämpften Medienlandschaft. Wenn die Stärken des herkömmlichen Fernsehens durch zusätzliche internetbasierte Dienste wie Mediatheken, Neustart, Video-on-Demand und andere interaktive Dienste mittels der HbbTV-Hybridtechnologie ergänzt werden, entsteht ein attraktives Fernseherlebnis."

Francesco Moretti, Deputy CEO der Fincons Group, sagte: "Ziel von Fincons ist, den Markterfolg neuer Anwendungen zu beschleunigen, die HbbTV in Kombination mit KI- und Cloud-Technologien nutzen, um die Personalisierung des Fernsehens, das Engagement der Nutzer und die Monetarisierung voranzutreiben. Im Blickfeld haben wir dabei stets die Menschen: Unterhaltung, einfache Zugänglichkeit und Notfallwarnungen."

Thomas Bremond, General Manager International bei FreeWheel, fügte hinzu: "Wir freuen uns, unsere erstklassige Videokompetenz in den Dienst dieser wichtigen weltweiten Initiative zu stellen. Interaktive TV-Angebote und Adressierbarkeit sind Schlüsselkomponenten für die Zukunft der Videowerbung. Da sich diese Dienste skalieren und weiterentwickeln, wird die Zusammenarbeit der Branchenteilnehmer entscheidend zur Aufrechterhaltung von Transparenz und höchster Qualität bei allen Lösungen beitragen."

Thomas Follin, CEO von Salto, sagte: "HbbTV wird der Schlüssel dazu sein, das innovative Salto-Angebot auf alle Fernsehbildschirme in Frankreich zu bringen, und so war es ein logischer Schritt, Mitglied bei HbbTV zu werden, um mit den führenden Akteuren der TV-Branche bei den Weiterentwicklung und Bereitstellung der HbbTV-Spezifikationen zusammenzuarbeiten. Wir sind entschlossen, HbbTV als den Wegbereiter und Beschleuniger eines offenen Umfelds für innovative und vielfältige Fernsehdienste zu unterstützen, als der er sich in den vergangenen zehn Jahren erwiesen hat."

Juan Manuel Martín, CEO von Teduin, erklärte: "Wir sind stolz darauf, zur Verbreitung und weltweiten Bekanntheit der HbbTV-Technologie beizutragen, gerade auch in Spanien, wo die Anforderungen im Markt stark wachsen. Die Möglichkeiten, die sich durch die hybride Ausstrahlung ergeben, wie etwa die 7-Tage-Replay-Funktion oder Zugriff auf das Archiv älterer TV-Inhalte des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, stellen ein umfassendes Nutzererlebnis sicher. Immer mehr Rundfunkanstalten schließen sich den Vorteilen der HbbTV-Technologie an, und wir sind davon überzeugt, dass unsere Entscheidung für HbbTV die richtige Wahl war."

Ted Laverty, Vice President, Global Standards bei der Xperi Corporation, sagte: "Bei Xperi konzentrieren wir uns darauf, Unterhaltung unterhaltsamer zu machen. Wir freuen uns daher, HbbTV zu einem Zeitpunkt beitreten zu können, zu dem unser Geschäft im Bereich der internetfähigen Fernsehgeräte durch unsere Fusion mit TiVo wächst. Die Zusammenarbeit mit Standardisierungsorganisationen wie HbbTV bei der Entwicklung von Spezifikationen, die in der gesamten Branche anerkannt sind, stellt sicher, dass Technologielieferanten, Plattformbetreiber, Unternehmen der Unterhaltungselektronik und die Verbraucher von all den spannenden Möglichkeiten und neuen Anwendungen profitieren können, die internetfähige Geräte bieten."

Mit den jüngsten Neuzugängen wächst der Mitgliederbestand der HbbTV Association auf mehr als 78 Unternehmen aus allen Bereichen der Rundfunk- und Breitbandbranche. Die vollständige Mitgliederliste ist abrufbar unter www.hbbtv.org/membership/#members.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
210_20095_2
Topthema: Geheimtipp
Geheimtipp_1605690313.jpg
Arendal 1961 5.1.2-Set

Arendal hat mit seinen Lautsprechern der 1723-Serie mehrfach exzellente Testauszeichnungen eingeheimst. Mit der neuen 1961-Serie bietet Arendal die bewährte Technologie und packenden Sound der 1723-Modellen nun auch zu beachtlich fairen Preis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 10.07.2020, 12:50 Uhr