News Kategorie: HiFi
Marke: NAD

Neuer Streaming-Vollverstärker NAD M10 V2 feiert Premiere

HiFi Neuer Streaming-Vollverstärker NAD M10 V2 feiert Premiere - News, Bild 1
27.08.2021 14:39 Uhr von Jochen Wieloch

Der kanadische HiFi-Spezialist NAD bringt in diesen Tagen mit dem NAD Masters M10 V2 die zweite Generation seiner Kombination aus BluOS Netzwerk-Streamer und digitalem 2 x 100 Watt-Verstärker auf den Markt.

Diese versteht sich neben der Stereo-Wiedergabe auch auf die Dekodierung von Dolby Digital Surroundsound. Heimkino-Fans können – über die zur Steuerung aller Streaming-Funktionen kostenlos für Android, iOS, Windows, macOS und Kindle Fire verfügbaren BluOS App – zwei zusätzliche kabellose BluOS-fähige Lautsprecher oder einen entsprechenden Verstärker für die Wiedergabe der beiden rückwärtigen Surround-Kanäle einbinden, während die Hauptlautsprecher die Frontkanäle abspielen. Auf diese Weise lassen sich Dolby Digital Soundtracks in den Tonformaten 4.0, 4.1 oder 4.2 wiedergeben.

Neues IPS-Display

Darüber hinaus bietet der NAD M120 V2 eine aktualisierte Verstärkerabstimmung mit um 6 dB höheren Ausgangspegeln für eine verbesserte Nutzung der integrierten Raumkorrektur Dirac Live, der Klangregler und der Subwooferausgänge. Ebenfalls neu ist das IPS-Display des zentralen, 18 cm großen Touchscreens. Es liefert realistischere Farben und ermöglicht einen größeren Betrachtungswinkel als das Display des ursprünglichen M10. Schließlich wird der Lieferumfang des M10 V2 um eine kompakte Infrarot-Fernbedienung erweitert.

Wie bisher bietet der Streaming-Verstärker eine Fülle von Wiedergabemöglichkeiten. So stellt er über die auf einem Smartphone, Tablet oder Computer installierte BluOS-App eine Verbindung zu zahlreichen Online-Streamingdiensten und Internet-Radiostationen her und gibt Musik wieder, die auf einer USB- und NAS-Festplatte archiviert ist. Das Multiroom-fähige BluOS-Netzwerk kann bis zu 64 BluOS-Lautsprecher und -Komponenten verwalten (per LAN, im WLAN bis zu 16 Player). Über das integrierte bidirektionale Bluetooth-Modul lassen sich nicht nur die auf Smartphone, Tablet oder Laptop gespeicherten Musikdaten in hochauflösender aptX HD Qualität wiedergeben, sondern bei Bedarf auch gleich zum Hören an einen kabellosen Bluetooth-Kopfhörer weitersenden.

AirPlay2-Unterstützung

Zudem unterstützt der M10 V2 AirPlay 2, um Musik von einem iPhone, iPad oder einer Apple Music-Bibliothek komfortabel streamen zu können, und lässt sich als Wiedergabegerät in das auch für Multiroom-Betrieb geeignete Roon-Netzwerk einfügen.

Der NAD M10 V2 wird ab Ende August zum unveränderten unverbindlichen Verkaufspreis von 2.999 Euro erhältlich sein.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
392_22183_2
Topthema: Familienzuwachs
Familienzuwachs_1675935521.jpg
High-End-Box mit Wavecor und Mundorf AMT

High End mit unter 10 Litern Nettovolumen wird immer ein bisschen haarig - eigentlich immer müssen Kompromisse gemacht werden. Wie man die Grenzen immer weiter nach außen schiebt, zeigt uns die Lucy 31 AMT vom Lautsprechershop.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.08.2021, 14:39 Uhr