News Kategorie: HiFi
Marke: Elac

Premiere: Elac mit neuer Subwoofer-Serie Varro

HiFi Premiere: Elac mit neuer Subwoofer-Serie Varro - News, Bild 1
05.04.2023 06:30 Uhr von Jochen Wieloch

Mit der Varro-Serie hat Elac jetzt drei neue Subwoofer-Line-ups auf den Markt gebracht.

Die Premium-Serie setzt sich aus den drei Modellen PS250-BK, PS350-BK und PS500-BK zusammen, die sich in Abmessungen, Verstärkerleistung und Größe des Lautsprecher-Chassis unterscheiden. Es kommt jeweils ein 10“-, 12“- oder 15“-Chassis mit großzügigen Magnetsystemen in einem Bassreflex-Gehäuse zum Einsatz. Angetrieben durch Verstärker in BASH-Technologie, die 250 W, 350 W oder 500 W leisten, ergibt sich die Grundlage für eine beeindruckende und tiefreichende Performance, verspricht Elac. Die umfangreiche Funktionalität, wie etwa eine automatische Einmessung, wird durch die Steuerung per App Elac SubControl 3.0 ermöglicht.

Die beiden Modelle RS500-B und RS700-B der Reference-Serie zeichnen sich unter anderem durch die neuen Sicken der 10“ bzw. 12“ großen Lautsprecher-Chassis in HEX-Technologie aus, welche für eine größere lineare Auslenkung und somit noch geringere Kompression verantwortlich zeichnen sollen. Durch die Konzeption als geschlossenes Gehäuse, aus MDF in 30 mm Materialstärke gefertigt, und in Verbindung mit den 500 W bzw. 700 W starken BASH-Verstärkern entsteht eine Wiedergabe von höchster Präzision und Dynamik, heißt es. Eine seidenmatte, schwarze Lackierung und ein abnehmbarer, stoffbespannter Abdeckrahmen sollen die kompakten Subwoofer optisch dezent wirken lassen.

Die Modelle DS1000-GB und DS1200-GB der Dual-Reference-Serie zeichnen sich durch die Ausstattungsmerkmale der Reference-Series aus, bieten aber über dies hinaus noch weitere Besonderheiten. So verfügen die beiden Modelle zum einen über jeweils zwei Lautsprecher-Chassis in HEX-Technologie, die gegenüberliegend, in einer impuls-kompensierenden Anordnung verbaut sind. Somit heben sich mechanische Kräfte in dem geschlossenen, aus 36 mm starkem MDF gefertigten Gehäuse auf, verspricht Elac. Die beiden 10“ bzw. 12“ großen Chassis sorgen in Verbindung mit den kraftvollen BASH-Verstärkern, die 1000 W bzw. 1200 W leisten, für eine unglaublich präzise und gleichzeitig musikalische Projektion des Tieftonbereiches, heißt es.

Alle Subwoofer sind ab sofort verfügbar.

DS1000-GB: 2.499 Euro

DS1200-GB: 2.799 Euro

RS500-SB: 1.299 Euro

RS700-SB: 1.499 Euro

PS250-BK: 749 Euro

PS350-BK: 849 Euro

PS500-BK: 1.049 Euro

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2023, 06:30 Uhr