Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: JVC KD-DB67


Günstiges Digitalradio

11959

Mit dem KD-DB67 bietet JVC ein Radio im klassischen DIN-Format, das neben dem analogen UKW-Rundfunk auch digitale Radiosender über DAB+ empfängt.

In Deutschland sind mittlerweile mehr als 160 digitale Radiosender „on air“. Das JVC KD-DB67 bietet zu deren Empfang einen DAB+-Tuner, der durch einfachen Tastendruck auf die DAB-Taste aktiviert wird. Nach einmaligem Sendersuchlauf kann die Liste der jeweils empfangbaren Sender komfortabel durchgescrollt werden und das gewünschte Programm erklingt in störfreier Digitalqualität. Der Clou: Der Digitalempfänger arbeitet perfekt mit dem UKW-Tuner zusammen. „Seamless Blending“ schaltet bei abreißendem Digitalempfang automatisch auf UKW um, falls der gehörte Sender dort verfügbar ist. Ist DAB wieder verfügbar, schaltet das Radio zurück auf digitalen Empfang. Dank des Datenpuffers des JVC geschieht die Umschaltung ohne Unterbrechung und kaum hörbar. 

JVC Music Play


Das JVC unterstützt das Protokoll Android Open Accessory 2.0. So ist auch bei Android- Smartphones eine komfortable Steuerung des Musikarchives unter Verwendung der Metadaten möglich, wie man es bisher vom iPhone gewöhnt war. Bei JVC muss hierfür die JVC Music Play App auf dem Android-Phone installiert werden. Die Steuerung von iPhones erfolgt ebenso komfortabel. 

Audio


Das JVC bietet zwei Paar Vorverstärkerausgänge, von denen eines per Tiefpass für den Subwoofer konfiguriert werden kann. Das CD-Laufwerk unterstützt mit MP3 und WMA auch komprimierte Formate. Per USB kommen noch WAV und FLAC hinzu, es können also auch unkomprimierte Tonformate abgespielt werden. Zur Klangjustage stehen ein dreibändiger parametrischer Equalizer, Bass Boost sowie eine mehrstufige Loudness-Funktion zur Verfügung.

Fazit

Das günstige JVC KD-DB67 ist ein gelungenes Autoradio mit erstklassiger Tunerkombination für Digitalradio und UKW.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC KD-DB67

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
USB 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.jvc.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 2.3 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 940 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.1 
SNR (A) 89 
Tuner
THD+N (%) 0.03 
SNR (A) 66 
Übersprechen (dB) 44 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 3/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Nein / Nein 
Sonstiges DAB+ 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Mobiler_Radiogenuss_1571320763.jpg
Geneva Touring S+

Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 04.04.2016, 09:39 Uhr