Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Kenwood KDC-BT740DAB


Autoradio mit Alexa

20269

Mit dem KDC-BT740DAB bietet Kenwood ein prall ausgestattetes CD-Autoradio, das in Verbindung mit einem Smartphone sogar Amazons Sprachassistenten Alexa unterstützt.

Das neue Kenwood-Radio gehört mit digitaler Vollausstattung, umfangreichen Smartphone-Features und in zwei Zonen einstellbarer Beleuchtung klar in die gehobene Entertainment-Klasse unter den 1-DIN-Radios.

Alexa und DAB+


Sogar Amazons Sprachassistent Alexa ist an Bord. Damit lassen sich in Verbindung mit einem Smartphone und der Alexa-App per Stimme Telefonanrufe durchführen, Musik abspielen, Hörbücher, Nachrichten oder Wettervorhersagen abrufen, Parkhäuser suchen, Stauhinweise durchgeben und vieles mehr – während die Hände sicher am Lenkrad und die Augen auf der Straße bleiben. Ebenfalls integriert ist der Empfänger für Digitalradio DAB+. Die Umschaltung zwischen analogem UKW und digitalem DAB+ erfolgt beim KDC-BT740DAB unterbrechungsfrei und ohne Lautstärkesprünge.

Bluetooth


Das Bluetooth-Modul des Kenwood erlaubt die gleichzeitige Kopplung zweier Telefone zum Freisprechen. Dank Kenwood Music Mix können für die Musikwiedergabe sogar bis zu fünf Telefone parallel gekoppelt werden, um nahtlos zwischen deren Playlists wechseln zu können. Bei Android-Telefonen kann die Spotify App des Handys direkt über das Radio gesteuert werden. Zudem ist die Fernbedienung des KDC-BT740DAB mit der Kenwood Remote App über das Smartphone möglich.

DSP


Der integrierte digitale Soundprozessor beherrscht alle Optionen zur Klangoptimierung. Er bietet eine Aktivweiche zur passenden Lautsprecheransteuerung. Ein 13-bändiger Equalizer ist ebenso vorhanden wie die digitale Laufzeitkorrektur. Etliche weitere Soundeffekte wie Bass-Boost oder Loudnessfunktion erlauben die individuelle Klanganpassung. Über die USB-Schnittstelle in der Front können neben MP3-, WMA-, AAC- und WAV-Dateien auch hochaufl ösende FLAC-Dateien abgespielt werden.


Hier passt das Kenwood KDC-BT740DAB:
In alle Autos mit DIN-Schacht. Für viele weitere Modelle sind im Zubehör Einbau- und Anschlussadapter erhältlich. Händler und Einbaupartner finden Sie im Internet: www.hifitest.de/marken/kenwood_37/haendler

Fazit

Das KDC-BT740DAB ist ein Oberklasse-CDRadio, das neben allen wünschenswerten Funktionen mit Amazon Alexa sogar sprachgesteuerten Zugang zu etlichen Inhalten und Informationen bietet.

Preis: um 175 Euro

Kenwood KDC-BT740DAB

Oberklasse


-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 26.01.2021, 13:34 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH