Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Sony PDW-HR1


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
Typ Tragbare XDCAM-HD422-Station für Professional Disc-Medien
Allgemeines
Betriebsspannung 100 bis 240 V AC, 50/60 Hz, DC +12 V, Batterie
Leistungsaufnahme AC: 65 W, DC: 55 W
Betriebstemperatur -5°C bis +45°C
Lagertemperatur -20°C bis 60°C
Luftfeuchtigkeit 20 bis 90 % (relative Luftfeuchte)
Gewicht 7,4 kg
Abmessungen (B x H x T) 300 x 129 x 400 mm (ohne hervorstehende Teile)
Aufnahme-/Wiedergabeformat (Video) MPEG HD422 (CBR, 50 Mbit/s)
MPEG HD: – HQ-Modus (VBR, maximale Bitrate: 35 Mbit/s) - SP-Modus (CBR, 25 Mbit/s) – LP-Modus (VBR, maximale Bitrate: 18 Mbit/s)
MPEG IMX (CBR, 50/40/30 Mbit/s)
DVCAM (CBR, 25 Mbit/s)
Aufnahme-/Wiedergabeformat (Audio) MPEG HD422: 8 Kanäle/24 Bit/48 kHz
MPEG HD: 4 Kanäle/16 Bit/48 kHz
MPEG IMX: 4 Kanäle /24 Bit/48 kHz oder 8 Kanäle/16 Bit/48 kHz
DVCAM: 4 Kanäle/16 Bit/48 kHz
Aufnahme-/Wiedergabeformat (Proxy-Video) MPEG-4
Aufnahme-/Wiedergabeformat (Proxy-Audio) A-Law (8-Kanal/8 Bit/8 kHz)
Aufnahme-/Wiedergabedauer (MPEG HD422) 50 Mb/s: Ca. 95 Min. (PFD50DLA), ca. 43 Min. (PFD23A)
Aufnahme-/Wiedergabedauer (MPEG HD) Bildqualität und Steuerungssystem entsprechen dem Standard-HD-Kamerasystem von Sony
Aufnahme-/Wiedergabedauer (MPEG IMX) Die HDC-P1 liefert nicht nur eine Bildqualität, die mit einer großen Systemkamera von Sony vergleichbar ist, sie ist auch vollständig mit den aktuellen Master-Setup-Units (MSU) und Fernbedienungen (RCP) von Sony
mit 700-Protokoll kompatibel, dem gleichen Steuersystem wie bei Kameras der HDC-Serie. Diese Flexibilität ermöglicht den Einsatz umfassender Kamerasysteme oder einfacher Punkt-zu-Punkt Systeme.
Aufnahme-/Wiedergabedauer (DVCAM) 25 Mb/s: Ca. 185 Min. (PFD50DLA), ca. 85 Min. (PFD23A)
Suchgeschwindigkeit (Shuttle-Modus) -20 bis +20fache Normalgeschwindigkeit
Suchgeschwindigkeit (Variabler Modus) -1 bis +1fache Normalgeschwindigkeit
Suchgeschwindigkeit (Jog-Modus) -1 bis +1fache Normalgeschwindigkeit
Suchgeschwindigkeit (Vorspulen/Zurückspulen) -20/+30-fache Normalgeschwindigkeit
Medienlaufwerk
Medientyp Professional Disc-Laufwerk (1 x) SxS-Speicherkartenleser, ExpressCard/34 (x2) (optionale PDBK-MK1 ist erforderlich.)
Ein-/Ausgänge
Referenzeingang BNC (2 x) (inkl. Loop-Through), dreistufige HD-Sync. (0,6 Vs-s/75 Ω/negativ) oder SD Black Burst/Composite Sync. (0,286 Vs- s/75 Ω/negativ)
Analoger Composite-Eingang BNC (1 x), 1,0 Vs-s/75 Ω/negativ, SMPTE 170M
HD-SDI Eingang BNC (1) HD/SD (umschaltbar) HD-SDI: SMPTE 292M (mit integriertem Audio) SD-SDI: SMPTE 259M (mit integriertem Audio)
Analoger Audioeingang XLR, 3-polig (weiblich) (4 x) (Kanäle auswählbar), +4/0/-3/-6 dBu (auswählbar), 10 kΩ, symmetrisch CH1 und CH2: Mikrofoneingang mit zuschaltbarer Phantomspeisung
Timecode-Eingang BNC (1 x), SMPTE Timecode, 0,5 Vss bis 18 Vss/3,3 kΩ/unsymmetrisch
Analoger Composite-Ausgang BNC (1 x), 1,0 Vs-s/75 Ω/negativ, SMPTE 170M, Zeichen ein-/ausgeblendet
HD-SDI Ausgang BNC (2 x), 1: SMPTE 292M (mit integriertem Audio) 2: SMPTE 292M (mit integriertem Audio), Zeichen ein-/ausgeblendet
SD-SDI-Ausgang BNC (1 x), SMPTE 259M (mit integriertem Audio), Zeichen ein-/ausgeblendet
HDMI Ausgang Typ-A (1 x), 19-polig
Analoger Audioausgang XLR, 3-polig (männlich) (4 x) (Kanal wählbar), +4/0/-3/-6 dBu (wählbar), 600 Ω, Lo-z, symmetrisch CH3 und CH4: Zuschaltbare analoge Tonüberwachung
Kopfhörerausgang JM-60 Stereo-Klinkenbuchse (1 x), -13 dBu, 8 Ω, unsymmetrisch
Timecode-Ausgang BNC (1 x), SMPTE Time Code, 1,0 Vss/75 Ω/unsymmetrisch
i.LINK IEEE 1394, 6-polig (2 x)* File Access Modus oder HDV TS* (1080i/720p) (wählbar) * Optionale Karte PDBK-202 erforderlich für HDV-Eingang/Ausgang.
Ethernet RJ-45 (1 x) 1000BASE-T: IEEE 802.3ab 100BASE-TX: IEEE 802.3u 10BASE-T: IEEE 802.3
Fernbedienungseingang/-ausgang (9-polig) D-Sub, 9-polig (weiblich) (1 x), RS-422A
DC-Eingang (12 V) XLR, 4-polig (männlich) (1 x)
DC-Ausgang (12 V) 4-polig (weiblich) (1 x), 12 V DC, 7,5 W
Wartung USB (2 x)
AC Eingang AC-Eingang (1 x), 100 bis 240 V, 50/60 Hz
Videoleistung
Abtastfrequenz Y: 74,25 MHz, Pb/Pr: 37,125 MHz
Quantisierung 8 Bit/Sample
Fehlerkorrektur Reed-Solomon-Code
Einstellungsbereich des Prozessors
Videopegel -∞ bis +3 dB
Chroma-Pegel -∞ bis +3 dB
Setup/Schwarzpegel -30 IRE bis +30 IRE/-210 mV bis +210 mV
Chroma-Phase -30° bis +30°
System-Sync.-Phase -15 μs bis +15 μs
System-SC-Phase 0 ns bis 400 ns
Audioleistung
Abtastfrequenz 48 kHz
Quantisierung 24 Bit
Frequenzgang 20 Hz bis 20 kHz, +0,5/-1,0 dB (0 dB bei 1 kHz)
Dynamikbereich Über 90 dB
Verzerrung Unter 0,05 % (bei 1 kHz)
Aussteuerungsreserve 20/18/16/12 dB (wählbar)
Andere Geräte
Eingebauter Bildschirm 9“-LCD-Farbmonitor
Integrierter Lautsprecher Stereo (1 x)
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör Bedienungsanleitung (1 x) Installationshandbuch (1 x) CD-ROM mit XDCAM-Anwendungssoftware (1)
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof