Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Sony SRG-300SE


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
Typ PTZ-Kamera
Bildsensor 1/2,8“-Exmor™-CMOS
Bildsensor (Anzahl effektiver Pixel) Ca. 2,1 Megapixel
Signalsystem 080/59,94P (A/B), 50p (A/B), 29,97p, 25p 1.080/59,94i, 50i 720/59,94p, 50p, 29,97p, 25p
Mindestlichtstärke (50 IRE) 1,4 Lux (F1,6, 50 IRE, High-Sensitivity-Modus Aus, 30 Bilder/s) 2,8 Lux (F1,6, 50 IRE, High-Sensitivity-Modus Aus, 60 Bilder/s)
0,35 Lux (F1,6, 50 IRE, High-Sensitivity-Modus Ein, 30 Bilder/s) 0,7 Lux (F1,6, 50 IRE, High-Sensitivity-Modus Ein, 60 Bilder/s)
Signalrauschabstand 50 dB
Verstärkung Auto/Manuell (0 bis +43 dB)
Shutter-Geschwindigkeit 1/1 bis 1/10.000 s (59,94-Hz-System) 1/1 bis 1/10.000 s (50-Hz-System)
Belichtungssteuerung Auto, Manuell, Priority AE (Shutter, Blende), Belichtungs- Ausgleich, Hell
Weißabgleich Auto, Innen, Außen, One-Push Auto, ATW, Manuell
Optischer Zoom 30-fach
Digitaler Zoom 12-fach
Fokus-System Auto/Manuell
Horizontaler Betrachtungswinkel 63,7 Grad (Weit)
Brennweite f = 4,3 mm (Weit) bis 129 mm (Tele) F1,6 bis F4,7
Mindestabstand zum Objekt 10 mm (Weitwinkel) 1200 mm (Tele)
Schwenk-/Neigewinkel Schwenken: ±170° Neigen: +90°/-20°
Schwenk-/Neigegeschwindigkeit (max.) Schwenkgeschwindigkeit 100°/s Neigegeschwindigkeit 90°/s
Voreingestellte Position 256 * Positionen 17 bis 256 nur als PTZF gespeichert
Kamerafunktionen
Tag/Nacht-ICR Ja
Weiter Dynamikbereich Ja (View-DR)
Rauschunterdrückung Ja
Bildstabilisierung Ja
Bildumkehrung Ja
Überlagerung Anzahl 3 unabhängige Positionen für Zeichen Codec, Datum/Uhrzeit, Ereignis, Text (max. 64 Zeichen), 1 unabhängige Position für Logo
Smartphone Viewer Ja * Audio-Übertragung wird nicht unterstützt.
Video
Auflösung 1.920 x 1.080, 1.280 x 720, 1.024 x 576, 720 x 576, 720 x 480, 704 x 576, 640 x 480, 640 x 360, (352 x 288, 320 x 184) (H.264, JPEG)
Komprimierungsformat H.264, JPEG
Maximale Bildwechselfrequenz H.264: 60 Bilder/s (1.920 x 1.080) JPEG: 30 Bilder/s (1.920 x 1.080)
Bitraten-Komprimierungsmodus CBR/VBR (wählbar)
Bereich Bitrate-Einst. 64 Kbit/s bis 32 Mbit/s
Bild zuschneiden Nein
Adaptive Rate Control H.264
Bandbreitensteuerung JPEG
Multistreaming-Funktion Triple-Streaming
Anzahl der Clients 20* Bis zu 10 Clients können kombiniertes Video- und Audio-Streaming empfangen.
Audio
Komprimierungsformat AAC-LC (64 Kb/s/128 Kb/s)
Systemanforderungen
Betriebssystem MAC OS (nur kostenloses Viewer-Plug-in) Android/iOS (nur Smartphone-Viewer) Windows Vista (32 Bit) Ultimate, Business Edition Windows 7 (32/64 Bit) Ultimate, Professional Edition Windows 8 Pro (32/64 Bit) Microsoft DirectX 9.0c
Prozessor Intel Corei7 2,8 GHz
Speicherkapazität 2 GB
Webbrowser Microsoft Internet Explorer Version 8.0, Version 9.0, Version 10.0, Version 11.0 Firefox Version 19.02 (nur kostenloses Viewer-Plug-in) Safari Version 5.1 (nur kostenloses Viewer-Plug-in) Google Chrome Version 25.0 (nur kostenloses Viewer-Plug-in)
Netzwerk
Protokolle IPv4, TCP, UDP, ARP, ICMP, IGMP, HTTP, DHCP, DNS, NTP, RTP/RTCP, RTSP über TCP, RTSP über HTTP, IPv6, HTTPS, SNMP (v1, v2c, v3), SSL
QoS DiffServ (DSCP)
Multicast-Streaming-Support Ja
ONVIF-kompatibel Nein
Drahtlosnetzwerk Nein
Authentifizierung IEEE802.1X
Schnittstelle
HD-Videoausgang 3G-SDI * Audio-Übertragung wird nicht unterstützt.
Mikrofoneingang Klinkenbuchse (mono): 2,5 V DC Phantomspeisung
Line-Eingang RCA (Mono)
Netzwerkanschluss 10BASE-T/100BASE-TX (RJ-45)
Serielle Schnittstelle RS-422
Allgemeines
Betriebsspannung 12 V DC (10,8 bis 13,2 V DC)
Leistungsaufnahme 16,8 W
Betriebstemperatur 0 °C bis 40 °C
Lagertemperatur -20 °C bis +60 °C
Abmessungen (B x H x T) 157 x 164 x 163 mm
Gewicht Ca. 1,4 kg
Gehäusefarbe Weiß/schwarz
Weitwinkelvorsatzobjektiv (aufsteckbar) Nein
Montagewinkel <±15°
Deckenhalterung Ja
Mitgeliefertes Zubehör Netzteil (1) Netzkabel (1) Deckenhalterung (2) RS-422-Anschluss (1) Schraube (8 x M3) Sicherungskabel (1)
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages