Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Onkyo TX-RZ900


Starker Auftritt

12139

Der 7.2-AV-Receiver TX-RZ900 ist das erste Modell, das seit der Fusionierung der beiden Audio- und Videospezialisten Onkyo und Pioneer entstanden ist. Der RZ900 setzt sich schon optisch von den bekannten NR-Geräten aus dem Hause Onkyo ab. Was leistet der AV-Receiver-Bolide im neuen Gewand?

Geradlinig und betont wuchtig tritt der  neue TX-RZ900 mit seinen ausladenden  Abmessungen, seinem hohen Gewicht und der  aus dem Vollen gedrehten Aluminiumfront mit  großer Metallklappe auf. Rechts auf der Front  residiert der große Lautstärkeregler, der nach  unserem Geschmack ruhig etwas mehr Bautiefe  aufweisen dürfte. Darüber liegen in drei Reihen  je fünf kleine Taster, mit denen sich die Quellen und Zonen auswählen lassen. Leider ist die  Beschriftung ein wenig klein ausgefallen, dafür  kann der Receiver auf Druck einer der Quellentasten direkt eingeschaltet werden, ohne zuvor  die Powertaste betätigen zu müssen. Sehr praktisch sind ebenfalls die beiden Drehregler mit  den darüber angeordneten Drucktasten links auf  der Frontplatte, die den Direktzugriff auf die  Klangoptionen oder Wiedergabemodi ermöglichen. High-Ender, die bestmöglichen Klang  aus dem Gerät kitzeln wollen, freuen sich über  den unscheinbaren .Pure-Audio-Druckknopf.  unterhalb der On-/Standbytaste, der die Stromversorgung des Displays und der analogen Videosektion ausschaltet. Hinter der massiven  Klappe, liegen auf einer Ebene mit dem gut  ablesbaren Dot-Matrix-Display, weniger häufig  benötigte Bedienelemente und die Anschlüsse  für Kopfhörer und das Einmessmikrofon. Hier  ebenfalls zu finden ist ein HDMI-Eingang, gut  für Geräte, die mal eben schnell angeschlossen  werden sollen. Leider gibt es hier keine USB- Schnittstelle. 

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Onkyo TX-RZ900

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Planen Sie in den nächsten 6 Monaten den Kauf von Hifi-, TV- oder Heimkino-Geräten?
Ja
Nein
Ja
60%
Nein
40%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Tonk
euronics-tonk.de
Beratungshotline:
Tel.: 0209 58 22 99


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 124 13 760


hifi-zubehoer
www.hifi-zubehoer.shop
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Tel.: 0375 567 48 95


Lichtenfeld Media GmbH
www.lichtenfeld.info/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 040 30 80 50


TootalMarkt Bremerhaven
qr-tootal.expert-manager.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0471 92459 203

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 06.05.2016, 09:56 Uhr