Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Epson EH-TW7300 - Seite 2 / 3


Kampfansage

Komplett ausgestattet


Der Epson ist für einen 4K- und HDR-kompatiblen Beamer zwar für vergleichsweise kleines Geld zu haben, dennoch wurde nicht auf den Komfort einer motorisierten Optik und diverse Speicher für unterschiedliche Einstellungen derselben verzichtet. Fokus, Zoom und Shift lassen sich also bequem per Fernbedienung steuern, der Beamer darf damit unabhängig davon aufgestellt werden, wie gut oder schlecht die entsprechenden Bedienelemente zu erreichen sind. Außerdem lassen sich kurzerhand Objektiv-Presets aus dem Speicher abrufen, die man sich vorher für unterschiedliche Bildformate abgespeichert hat. Überhaupt zeigt sich der derzeit günstigste 4K-kompatible Beamer am Markt vorbildlich, was die Installation anbelangt; so hat man bei Epson auch nicht auf die griffigen Presets der Bildparameter verzichtet. Anders als beispielsweise Sonys Full-HD-Beamer der neusten Generation zickt der Epson überhaupt nicht seitens der Bildeinstellungen herum; das Preset für natürliche Farbwiedergabe bringt quasi auf Knopfdruck alle bildrelevanten Werte ins rechte Lot. Wem das so eingestellte Bild mit 6800 Kelvin zu kühl ist, der muss nur noch die Farbtemperatur auf 6000 Kelvin stellen, das wars. Auch eine adaptive Iris ist im 7300 auf Wunsch aktiv, wenngleich diese Aktivität in leisen Filmpassagen gut zu hören ist. Neben der normalen, etwas trägeren Reaktion lässt sich die Iris auch für schnelle Hell/ Dunkel-Wechsel beschleunigen, was jedoch bei schnellen Umschnitten schon mal zu hektischen Pumpeffekten führen kann. Allerdings ist der Kontrast, den der Beamer selbst bei abgeschalteter Iris erreicht, schon beachtlich. 

Setup und Bildqualität


Der Aufbau und das anschließende Setup gehen also leicht von der Hand, und das Preset für „natürliche“ Farbwiedergabe hält genau, was es verspricht: Flugs rücken die Werte im Norm-Farbsegel an den für sie vorgesehenen Platz, wie gesagt ist bei Bedarf lediglich eine kleine Korrektur der Farbtemperatur notwendig. Dies heißt allerdings nicht, dass der Epson damit einstellungstechnisch schon am Ende, respektive am Ziel ist; wie seine Brüder verfügt auch der 7300 über ein umfangreiches Farbmanagement. So gibt es in den Tiefen der Bild-Einstellungen gar einen Menüpunkt, mit dem sich ganze fünf Presets für die Dynamik finden, einschließlich einer Automatik. Um den Epson auch ob des geforderten erweiterten Farbraumes abklopfen zu können, probiere ich noch das dafür vorgesehene DCI-Preset aus: mit dem Erfolg, dass das von CalMAN vorgegebene DCI-konforme Farbsegel sogar überkomplett abgedeckt wird, wenngleich sich die Werte von Cyan und Magenta doch stark in Richtung Blau orientieren. Der Bildqualität tut das indes keinen Abbruch, die Projektion unserer 4K-Referenzen gelingen dem Epson schlichtweg atemberaubend. Dass er nicht nativ mit 4K arbeitet, sondern mit geschicktem Versatz der vorhandenen Pixel, fällt eigentlich erst in Extremsituationen auf; beispielsweise indem er zwischen den Auflösungslinien unserer Test- Disk reichlich Moiré-ähnliche Artefakte erzeugt.

BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Fan-Paket für für Schallplattenhörer

Preis: um 2600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Epson EH-TW7300

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
65_15640_2
Topthema: Lichtstärkster 4K-UHD-Beamer in seiner Klasse
Lichtstaerkster_4K-UHD-Beamer_in_seiner_Klasse_1525250413.jpg
ViewSonic PX747-4K

Ein Beamer, der außer 4K- auch HDR-Material wiedergeben kann und dabei knapp über der 1.000-Euro-Marke vorbeischrammt, ist schon eine Hausnummer.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2017, 09:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof