Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
163_18984_2
Think_different_1579769545.jpg
Topthema: Think different Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
148_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: InFocus SP8600


Rückkehr einer Legende

2500

In den Jahren 2003 bis 2005 war der US-Hersteller InFocus mit seiner Screenplay-Reihe Vorreiter auf dem Heimkino-Beamer-Markt. Nun lässt man den starken Namen wieder auferstehen.

Gut zwei Jahre war es still um den US-Traditionshersteller InFocus, der zuletzt mit der Play-Big-IN-Reihe gute Ergebnisse erzielte. Nun ist man zurück und präsentiert mit dem SP 8602 den ersten Heimkino-Projektor der neuen Screenplay-Reihe.

Projektor und Technik


Diese präsentiert sich dann auch äußerlich in einem komplett neuen Gewand. Weg vom runden Space-Design der Play-Bigs hin zu einem moderneren Kastengehäuse mit (in unserem Fall) matter Oberfläche. Die obere Gehäuseplatte lässt sich jedoch in vier unterschiedlichen Varianten ordern: Neben Hochglanz-Weiß oder -Schwarz, gibt es noch ein Walnusscover oder eben das mattschwarze unseres Testgerätes. Unterhalb des Gehäusecovers befindet sich die komplette Justierung des Objektivs, die manuell vonstatten gehen muss. Hier finden wir auch, löblich für einen DLP-Beamer, ein Lens-Shift. Dieses ermöglicht einen horizontalen Versatz von +/- 15 Prozent und einen vertikalen von 105 Prozent bis 130 Prozent (der InFocus hat schon in der untersten Position ein 5-prozentiges Offset). Allerdings bedingen sich die Einstellungen stark gegenseitig und bei maximaler Ausnutzung der vertikalen Justierung ist eine horizontale nicht mehr möglich. Dazu kommt, dass die Optik einen starken Versatz mit einer leichten Einfärbung des projizierten Bildes quittiert. So hübsch es optisch ist, die Objektiveinstellungen unter dem Gehäusecover zu verstecken, so unpraktisch kann es sein: Wer eine 21:9-Leinwand sein Eigen nennt und zwischendurch zwischen 16:9- und Cinemascope- Format hin- und herzoomt, muss immer wieder zunächst den Deckel abnehmen. Glücklicherweise bietet der InFocus eine anamorphe Streckung des Bildes an, was bei optionaler Anschaffung einer Vorsatzlinse eine 21:9-Projektion ohne Objektivveränderung ermöglicht. Die Anschlüsse des recht tief bauenden Beamers können hinter einer Klappe verstecket werden, und während des Betriebes leuchtet ein Ring um das Objektiv in mystischem Blau (lässt sich im Menü unter dem Punkt „Halo“ deaktivieren). Ebenso blau übrigens wie das „LiteTouch“ getaufte Bedienfeld auf dem Beamer. Dieses reagiert sensorisch auf Fingerberührung und bietet prinzipiell die gleichen Funktionen wie der Handsender. Im Inneren des SP8602 werkelt ein aktueller 0,65’’-Full-HD-Single-DLP-Chip und kümmert sich gemeinsam mit einem Sechs-Segment Farbrad (RGBRGB) und einem Pixelworks-Chip um die Bildsignale. Ganz auf der Höhe der Zeit, spendierte man dem InFocus auch eine Schaltung zur Zwischenbildberechnung für einen ruhigeren Bildeindruck. In Sachen Anschlüsse fällt der SP8602 durch seine dreifache Bestückung mit Komponenteneingängen positiv auf. Dazu gesellen sich zwei HDMI-Inputs, Triggerausgänge und die üblichen S-Video- und Videoeingänge.

Preis: um 3500 Euro

InFocus SP8600

Spitzenklasse


-

 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


CMI Distribution Europe
cmi-distribution.eu/
Beratungshotline:
Tel.: 02251 97 00 43


Einklang HiFi Berlin
einklang-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 12-15 Uhr
Tel.: 030 47 377 575


Elektro Schmidt
Beratungshotline:
Tel.: 03386 26 40 224


Euronics XXL Brumberg Menden
www.brumberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-19 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 02373 160 117


expert Bening Papenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04961 6644 203


Expert Salzwedel
www.expert-hanse-verbund.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 03901 83 700


gjhgjh
gjhgjhgjhgjhg
Beratungshotline:
Tel.: gjhgjhgjh


Headphone Auditions Amsterdam
www.headphoneauditions.nl/
Beratungshotline:
Tel.: 31 683 90 92 66


Hifi Studio 9
www.hifi-studio-9.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 10-13,14:30-18:30 Uhr
Mi: 14:30-18:30 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 0202 55 50 53


Hörbar Dresden
hoerbar.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 0351 4109602


Kramer Sound & Musik
kramersoundundmusik.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06472 832 545


Mac Media Handels GmbH
iq-macmedia.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30,14-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 05451 9 60 13


PowerBox
www.boxenbaubaer.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12, 13-18 Uhr
Tel.: 03722 93 203


Radio Dittfurth
radio-dittfurth.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18 Uhr
Tel.: 030 304 17 87


Radio Meller GmbH
www.radiomeller.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: 0221 830 28 90


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044


Reinhold Seipp e.K.
www.seipp.tv
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 13:30-18 Uhr
Tel.: 06403 634 29


SaxxTec GmbH & Co. KG
saxx-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 05032 95 67 12 0


TAD-Audiovertrieb GmbH
www.tad-audiovertrieb.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 0 80 52 9 57 32 73


Tubeprofi
www.tubeprofi.com/de/
Beratungshotline:
Tel.: 0664 244 85 32

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 16.09.2010, 12:14 Uhr