Kategorie: Blu-Ray Film

Filmrezension: Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Walt Disney)


Guardians of the Galaxy Vol. 2

Blu-ray Film Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Walt Disney) im Test, Bild 1
14929

Bereits vor drei Jahren schickte Marvel mit „Guardians of the Galaxy“ das neue und eigenwillige Heldenteam Peter Quill alias Star-Lord, Rocket, Gamora, Drax und Groot ins Rennen.  Die Handlung der Fortsetzung setzt kurze Zeit nach den Ereignissen von „Guardians of the Galaxy“ ein, nachdem Star-Lord (Chris Pratt) mit seinem Team den Planeten Xandar gerettet hat. Seither reisen die Helden als Söldner durchs All und bekämpfen im Auftrag von Ayesha (Elizabeth Debicki), der Anführerin der Sovereign People, ein interdimensionales Monster. Als Dank für ihre Dienste wird ihnen die Obhut für Nebula (Karen Gillan), der Schwester von Gamora, übertragen. Als sich Rocket (Stimme im Original: Bradley Cooper) ein paar mächtige Batterien aneignet, hetzt  Ayesha den Guardians ihre Ravagers auf den Hals. Doch Yondu (Michael Rooker), Star-Lords Ziehvater, weigert sich, die Guardians zu verfolgen. Als es daraufhin zur Meuterei kommt, übernimmt Taserface (Chris Sullivan) das Kommando und jagt die Guardians quer durch die Galaxie. Regisseur James Gunn gelingt es, die 1969 von Arnold Drake und Gene Colan entworfene Geschichte der Guardians effektvoll und packend fortzusetzen.

Blu-ray Film Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Walt Disney) im Test, Bild 2
Mit den schmissigen Songs des neuen fantastischen Mixtapes „Awesome Mix #2“ im Gepäck, kämpft das Heldenteam engagiert gegen die Gefahren in der Galaxie. Groot, der im ersten Film bis auf seine Samen zerstört wurde, ist als Babypflanze zurückkehrt und sorgt erneut mit seinem beschränkten Wortschatz für Unterhaltung. Die Vergangenheit von Peter Quill wird erneut aufgearbeitet und mit bisher unbekannten Fakten gefüllt. Auch die Herkunft von Gamora wird abermals thematisiert. In gewohnter Marvel-Manier gipfelt sich das Abenteuer in einem schier unendlichen Weltall, welches komplett am Computer realisiert wurde. Der Oscar-nominierte Visual Effects Supervisor Christopher Townsend („Avengers: Age of Ultron“) und der Special Effects Supervisor Dan Sudick („Marvel´s the Avengers“) liefern schier unglaubliche, visuelle Ebenen, in der nichts mehr unmöglich scheint. In diese faszinierenden Welt finden sich die bekannten Helden im Zusammenspiel mit neuen Wesen und Figuren, wie Mantis (Pom Klementieff) wieder. Neben dem einzigartigen Look der Kulissen spielt der Humor eine große Rolle. Die knackigen Dialoge, Wortwitze und Sticheleien zwischen den Figuren machen wieder großen Spaß und überspielen kleine Längen galant.

Bild und Ton


Das animierte Weltall präsentiert sich in einer enorm breiten Farbpalette. Jedes Detail an den futuristischen Flugobjekten und an den individuellen Outfits zeugt von einer unglaublich scharfen Wiedergabe. Baby Groots vielfältig schattierte Baumrinde ist ebenso brillant, wie Rockets flauschiges Fell. Die Kontraste lassen kaum Wünsche offen und technische Störungen sucht man vergeben. Der Ton der Blu-ray ist in der dts-HD-HR-Spur nicht zu übertreffen. Peter Quill und seine Crew donnern derart laut mit dem Raumschiff durch die Galaxie, dass man die Druckquellen als Zuschauer fast spüren kann. Vermischt mit dem rockigen Score werden bemerkenswert lebendige Szenen erzeugt, in denen sich die klaren Dialoge perfekt einfügen.

Extras


Neben dem Audiokommentar des Regisseurs findet man ein Musikvideo, Extraszenen und ein Gagreel. Die Featurettes gewähren einen Blick in die Dreharbeiten, die vom Regisseur und den Darstellern kommentiert werden. Der Musik, der Realisierung der Planeten sowie der Besetzung werden gesonderte Kapitel gewidmet.

Fazit

„Guardians of the Galaxy Vol. 2“ ist die mehr als gelungene Fortsetzung des Spektakels von 2014, das mit schillernden Figuren, galantem Wortwitz, einer fein ausgeklügelten Geschichte und unglaublichem Look für Spaß und Unterhaltung sorgt.
Ganze Bewertung anzeigen

Blu-Ray Film

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Walt Disney)

5.0 von 5 Sternen

12/2017 - Sandy Kolbuch

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 17.12.2017, 11:55 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.