Kategorie: Blu-Ray Film

Filmrezension: Suicide Squad (Warner Bros.)


Suicide Squad

Blu-ray Film Suicide Squad (Warner Bros.) im Test, Bild 1
13906

David Ayers führt das DC-Universum nach „Batman Vs Superman“ fort und legt diesmal alle Hoffnungen in die Hände der Bösewichte: Profikiller Deadshot (Will Smith), Harley Quinn (Margot Robbie), Ex-Gangster Diabolo (Jay Hernandez), Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje), Söldner Slipknot (Adam Beach) und der Dieb Captain Boomerang (Jai Courtney) sollen sich gemeinsam als Suicide Squat dem unüberwindlichen Wesen des Grauens gegenüberstellen. Nach einigen Startschwierigkeiten rauf sich das Eliteteam zusammen. Der Look erinnert durchweg an die Comicvorlagen und schließt sich den vorangegangenen Filmen des DC-Universums direkt an. Jeder Antiheld erfährt eine kurze Einführung inklusive angedeuteter, tragischer Vergangenheit. Neben den Darstellern der Kampfeinheit ist vor allem Jared Leto (Dallas Buyers Club) zu erwähnen, der als Joker für die notwendige Portion Wahnsinn sorgt. Und auch Cara Delevigne (Margos Spuren) glänzt in ihrer Doppelrolle als Archäologin Dr. June Moone, die von der Hexen-Göttin Enchantress eingenommen wird.

Blu-ray Film Suicide Squad (Warner Bros.) im Test, Bild 2
Da sich die Figuren selbst nicht ernst nehmen, kommt der Humor bestens zum Tragen.

Bild und Ton


Die überwiegend düsteren Bilder wirken durch den bewusst reduzierten Einsatz von Farbe und den beschränkten Kontrastumfang etwas schmuddelig. Dennoch sind die Bilder plastisch und offenbaren in Großaufnahmen feine Details, wie die metallischen Zähne des Jokers oder die lederartige Haut von  Killer Croc. Der 3D-Effekte unterstützt die Bildtiefen. Während die Kinofassung in Dolby Atmos für einen ordentlichen Sound mit knackigen Effekten und daraus resultierenden Actionszenen sorgt, beschränkte sich der Extended Cut auf die Dolby-Digital-Spur, die hinter ihren Möglichkeiten bleibt.

Extras


Die 23-minütige Featurette „Tast Force X: Ein Team, eine Mission?“ bebildert interessant die Entwicklung vom Comic zum Film. Der „Faktencheck“ gewährt Einblicke in die Dreharbeiten, während weitere Kapitel die Stärke des Teams und den Einsatz der Waffen näher betrachtet. Zudem gibt es verpatzte Szenen und ein Blick auf das  It-Pärchen der Unterwelt.

Fazit

„Suicide Squad“ ist ein unterhaltsamer, solider und düsterer (Anti-)Superheldenfilm, der trotz dramaturgischer Schwächen mit kuriosen Figuren und flotten Sprüchen zu unterhalten weiß.
Ganze Bewertung anzeigen

Blu-Ray Film

Suicide Squad (Warner Bros.)

4.0 von 5 Sternen

06/2017 - Sandy Kolbuch

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 20.06.2017, 11:57 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann